Schlagwort: Hund

🙉 🙊 🙈

….“10 Tage kein Wort von Gnubbels?!…..da kommt sicher ein mega mega langer Beitrag…..in 10 Tagen passiert sicher irre viel im Leben eines Gnubbels!“…..ähm…..was soll ich sagen……ich war Krank 😟

Ich nenne es jetzt mal Krank…(wobei man bei dem Wort ja eher an etwas wie Erkältung oder ähnliches denkt🤔 )…..keine Ahnung wie ich es sonst nennen soll….aber ist ja auch egal ob es einen Namen hat oder nicht….Fakt ist es war (ging mir) Scheiße…..Dienstag waren wir noch mit dem GnubbyDog im Wald und alles war gut….und ab Mitwoch lag ich nur noch im Bett da alles ausser Liegen halt…..Scheiße war 😉 ….naja zumindest hab ich ne Menge Serien geschafft in den letzten 10 Tagen…den einen oder anderen Podcast gehört……sicher ein paar Pfunde verloren da ich die ersten Tage garnichts Essen konnte und danach nur vorsichtig kleinere Mengen….um meinen mitlerweile Schmollenden Magen nicht noch wütender zu machen…..also ihr seht, alles kann auch etwas gutes haben 😎.

Gestern dann hat Herr Gnubbels mir versprochen das wir Morgen endlich wieder in „unseren“ Wald fahren und einen kleinen Spaziergang machen….man was hatte ich das vermisst!….ich hatte echt schon Angst das ich erst wieder richtig das Haus verlassen kann wenn die schöne Herbst Zeit ganz vorbei ist 😦 …ich gehe auch echt gerne im Winter Spazieren so ist es nicht….allerdings tun das auch andere Menschen gerne….bei dem HerbstSchmuddel Wetter eher nicht und das macht es für mich um so schöner ❤

War jetzt nicht das Optimalste Wetter für den Waldspaziergang aber Versprochen ist Versprochen !….schade das man es auf dem Bild nicht soooo gut sehen kann (aber ich hab jetzt auch keine ProfiCam oder so) aber Tatsächlich Regnete es auf der Rechten Seite in Strömen und Links lies es deutlich nach….

Der Anblick war so toll das Herr Gnubbels und ich beschlossen da lang zu gehen……auf dem Weg bleiben kann ja jeder oder? …..Der Gnubbel Gatte und ich waren total begeistert….überall Regentropfen…..es Glitzerte überall um uns herrum durch die einfallenden Sonnenstrahlen die sich kurz zeigten wenn gerade keine dunkle Wolke vorbeizog…..und es war sooooooo Still…..endlich konnte ich wieder durchatmen….

vielleicht etwas Nasses Fell? 😀

…..Ja also…..es waren nicht alle an dem Spaziergang beteiligten sooooo begeistert wie Herr Gnubbels und Ich…..

GnubbyDog steht jetzt nicht so echt auf nasse Füße🙄 …zu allem Übel hab ich ihn auch noch gebeten sich hin zu setzen für ein schönes Foto…..hat er zwar gemacht (FrauchGnubb zu wiedersprechen könnte sich negativ auf die Leckerli vergabe auswirken) aber ich glaube das sein Kaiserlicher Hintern den nassen Waldboden berührt hat verzeiht er mir nicht so schnell 😁

Zum Glück für den Wasserscheuen Gnubbdog haben wir nur eine „kleine“ Runde durch den Wald gedreht….er war auch sichtlich erleichtert als er unser Auto erblickte….allerdings kam dann etwas das er fast noch mehr als Nässe verabscheut…..das Abtrocknen und säubern der Füße bevor er auf die Rückbank darf….dafür wird er sanft von seinem Herrchen in den Kofferaum auf das Handtuch gesetzt….findet er richtig kacke…..macht es eventuell auch nicht besser wenn das Frauchen dann wieder mit gezückter Cam vor ihm steht…..naja mir egal 😎

„Das Gnubbelpack nervt richtig ab“

Da er mich einfach ignoriert und stumpf an mir vorbeigeguckt hat hab ich es aufgegeben brauchbare Fotos von ihm machen zu wollen….pfft dann halt nicht!…

Bis ganz bald du schöner Ort

Morgen wird es wohl keinen großen Spaziergang geben aber dafür Zeit mit Mini Gnubbi 🥰…..und Sonntag liegt das Jährliche Hexenhaus Basteln mit dem erstgeborenen GnubbEnkel an…..da freuen wir uns auch schon sehr drauf….besonders Herr Gnubbel…und wer weiss vielleicht bleibt noch Zeit für Lego und Tischfussball für die 2 🙄……ich werde ungefragt hier davon Berichten 😉

Nun wisst ihr Bescheid wie mein Wochenende geplant ist….mal sehen ob es auch so passiert…..und wie schaut es bei Euch so aus?

❤ Gnubbels

Der Hund im Wald….

….also genau genommen müsste der Titel eher „Der Hund der in den Wald will“ lauten 😁….um es etwas anschaulicher zu machen schaut hier :

scheiss Fotos immer…..lasst mich rein da!

Nach den etwas enttäuschenden Spaziergangmöglichkeiten an der Nordsee hatten wir uns dazu entschlossen mit dem Fellball mal wieder in den Wald zu fahren….und wir hatten Glück….keine Menschen weit und breit….nur Ruhe und gute Luft….(wenn man jetzt mal von uns absieht😁 )…..ich liebe unsere Spaziergänge dort…nur der Ehegnubbel , Gnubbdog und Ich….man muss keine Angst vor Großen freilaufenden Hunden haben die eventuell einen kleinen Kläffenden Fellball mit extrem großem Mundwerk..(und nix dahinter)..Frühstücken wollen…..auch muss man nicht ständig Hundehaufen Slalom spielen….man kann auch einfach mal stehen bleiben um ganz in ruhe ein bis viele Naturbilder zu machen ohne das irgendwer sich an dir vorbeiquetschen muss weil so viel Gegenverkehr ist…..🙄

2 von meinen momentanen 3 Lieblingsmotiven am Start bedeutete natürlich viele kleine Pausen beim Laufen um Bilder zu machen…..Motiv 1 ,der Wald, hat sich nicht beschwert…..Motiv 2 naja….bin mir nicht ganz sicher…..guckt vielleicht etwas genervt? 🤔:

kann ich bitte jetzt aufstehen?…..bitte?“

ich hab ihn aber nicht die ganze Zeit mit Bilder machen gefoltert….ich schwöre!…..😎….ich glaube ihm hat der Spaziergang gefallen…..schliesslich hatten wir auch wieder die tolle Idee den Weg zu verlassen und querdurch zu laufen…..also ich dachte das wäre eine super Idee…..war es aber nicht…..für mich entpuppte sich die super Idee eher als totale scheiss Idee 🙄….wenn die Bäumchen immer enger an einander Stehen und die kleinen fiesen Äste dir ins Gesicht peitschen beim vorbei gehen…(der Fluch für die unter 160cm Menschen!)…das Gras immer wilder und höher wird…(die Panik vor Zecken unermesslich )….und du über Moosbewachsene Gräben springen musst…dann weisst du die Idee war total Scheiße 😦…..mit dieser Meinung war ich allerdings alleine…..der Fellball fand es einfach Gigantisch toll….und der Herr Gnubbels auch……Ritterlich bot dieser mir an das ich hinter ihm laufen könne und er als eine art Schutzschild alles „böse“ von mir fernhält…..ist er nicht ein Held?!…..ich vermute er konnte einfach mein rumgejammer nicht mehr hören 😂……

Mitten in diesem Alptraum von angreifenden Bäumen und nur auf mich lauernde Zecken im Unterholz stand auf einer kleinen Lichtung plötzlich ein einsamer Baumstumpf….oh….was für ein super Motiv…….im Augenwinkel sah ich den Fellball fröhlich über ein paar Gräben hüpfen…..

„Echt jetzt?……“

…..nachdem ich den Ehegnubbel freundlich*hust* gebeten hatte meine Klamotten nach irgendwelchen Lebewesen abzusuchen die dort nicht hingehören und ich ein Bild von dem Fellball auf dem Baumstumpf gemacht hatte…..(könnte sein das er sich nicht ganz freiwillig darauf gesetzt hat 😁 )…..sind wir dann weiter gegangen und es war zum Glück nur noch ein kleines Stück bis wir uns wieder auf einem Weg befanden …..Hoffentlich komme ich nicht wieder auf so eine blöde Idee 🙄

„juhu ein echter Weg!“

….das schönste an diesen Momenten im Wald ist es das du mal für eine kurze Zeit abschalten kannst…..keine runterziehenden Nachrichten über steigende Coronazahlen oder Berichte über CoronaleugnerDemos die meinen eh schon zu hohen Blutdruck ansteigen lassen…..keine Menschen und keine Probleme weit und breit…..für einen Moment…..die größte Sorge ist es nicht von einer Zecke zerfleischt zu werden 😁…….

….leider ist auch der schönste Spaziergang irgendwann zu ende und wir mussten den Wald verlassen um wieder in den „Alltag“ zu fahren…..ich glaube Fellball war nicht ganz so unglücklich darüber….das ewige Modell stehen hatte ihn Hungrig gemacht und er ist zuhause ersteinmal über sein Trockenfutter hergefallen und danach auf dem Sofa „umgefallen“😂……

Und wie geht ihr mit den ständig runterziehenden Nachrichten um?….bei einigen habe ich gelesen das sie „das nicht mehr lesen oder hören“ wollen….aber dadurch verschwindet es ja nicht 🤔….schön wärs!

Achja wir sind jetzt fast in der Mitte der 3. Urlaubswoche von Herrn Gnubbels angekommen….nächste Woche muss er wieder Arbeiten…..bisher haben wir ausser dem Nordsee Wochenende und dem Spaziergang echt nichts gemacht 😳…..ihr könnt uns FaulettenGnubbings nennen…..ich hab mir in nicht einmal 2 Wochen die kompletten 7 Staffeln Sons of Anarchy reingezogen…..ich brauch echt hilfe 😁……aber hey noch sind ein paar Tage über!…..vielleicht schaffen wir noch etwas sinnvolles…..ich werde berichten 😎

bis dahin bleibt Gesund und vergesst nicht den „Austausch“ denn ansonsten ist mein Blog scheisse wie wir ja gelernt haben! 😉

❤ Eure Fauletto Gnubbels

Ein UrlaubsGnubbel Gruß!

…….Ich war im Urlaub…………..

wie ich festgestellt habe ist mir durch meine kleine Urlaubs Pause der eine oder andere „Follower“ abhanden gekommen…..tja schon frech von mir das ich im Urlaub keine lust hatte ins Internet zu gehen um etwas zu schreiben oder Beiträge anderer mit gefällt mir zu beglücken…..

…… liebe ……

……und dabei hätte ich sogar Zeit dafür gehabt!……ganz schön dreist oder?!…..was soll ich sagen…..wir haben nur so rumgehangen…..jeden Tag ans Meer…..oder in den Pool….oder einfach beides….mehrmals am Tag……..

…..Jeden Abend sind wir mit den Hunden…(natürlich immer brav an der Leine!)….ans Meer gegangen für einen ausgiebigen Spaziergang der Tagsüber dank der Bruthitze nicht wirklich möglich war…….Einfach Traumhaft Menschenleer!…..ich liebe es……mehr Entspannung geht nicht ❤ ……

(C.byGnubbels)

…..so Menschenleer das man sogar solche Begegnungen hatte ….Wunderschön oder? ❤ ❤ ❤

…..Sogar die Vögel haben sich dort wohlgefühlt wie man sieht 😀

…..einen genauerer Bericht über Gnubbels große Aufregende Urlaubszeit wird bald folgen!…..ich strebe im laufe der nächsten Woche an 🙂

Und jetzt bitte alle einmal die Hände hoch und wild Winken wer noch bei mir ist und meinen unsagbaren Charme vermisst hat! *grins*

Ich hoffe es geht euch allen gut und wir lesen uns ❤

  • Gnubbels

Oh Nein….Montag hat einen besten Freund!?……

…..das Wochenende ist immer viel zu schnell vorbei…..blöde….bestimmt gibt es Menschen die das genau andersrum sehen…..für mich schwer vorstellbar das man sich über den Hässlichen Montag freuen kann….allgemein empfinde ich auch den sogenannten „Altag“ als unschön….

Am Wochenende trifft man sich mit der Familie…oder Faulenzt im Bett rum….man unternimmt etwas….Spazierengehen…..Serien Marathon mit Snacks bis man quasi mit offenen Augen eingeschlafen ist…..es wird viel Gelacht….geredet…gegessen…..vielleicht auch mal geweint….gelästert …..gemeckert….und vieles vieles mehr…….und dann kommt der Arsch Montag mit seinem besten Freund Altag….jeder ist wieder mit sich selbst beschäftigt….Arbeiten….Einkaufen….Kochen…..Putzen….Termine…..keine Zeit….

Bevor ich komplett in den MontagsAltags-Bann gezogen werde (und ich spüre schon seinen kalten Atem im Nacken) möchte ich noch kurz ein paar Bilder zeigen…(wie versprochen!)…. von unserem Auflug in den Wald in dem wir mit Familie und Hunden unterwegs waren……

…ich liebe Spaziergänge ganz besonders hier…..denn hier sind sehr sehr selten andere Menschen unterwegs…..einfach Durchatmen!

Also „Ruhe“ war nun nicht wirklich im Wald…..schließlich waren wir ja da und schweigend sind wir nicht gerade Spaziert!…

Das Bild hat Pupi gemacht…..ich finde es total schön ❤

Wir sind am Samstag 2 Std mit meinem Bruder und seiner Hundedame (die denkt sie wäre ein HavaneserMix)…..der Frau die bereits dicker ist(am Bauch) als ich sammt Schwieso….Herr Gnubbels….dem Pupi….meine Wenigkeit natürlich 😆 und unserem Fellball (der denkt er wäre ein Australian Shepherd)…Spazieren gegangen…..es war mal wieder echt total schön!…..es wurde viel gequatscht und gelacht…….das eine oder andere mal wurde unser Fellball von seiner „Freundin“ im wahrsten sinne des Wortes über den Haufen gerannt 😆 …..unser kleiner ist es Gewohnt bei seinem „Rudel“ zu laufen….immer gucken das alle ja zusammen sind…..wärend die Dame lieber rennt….und wer einen Shepherd schon mal rennen gesehen hat weiß vielleicht wie krass schnell die sind…..und halt 4 mal so groß wie unserer…..das weiss sie aber absolut nicht und wärend er immer 1000 Kreuze macht wenn sie ihm nicht zu nahe kommt…..liebt sie seine Nähe und will unbedingt seine Freundin sein….ein Dilemma!….süß ist es wenn sie Stöcke für ihn holt (die auch 4 mal so groß sind wie Er)…oder ihren Ball vor seine Füße legt….dann schaut er demonstrativ zur Seite…..wir haben uns vorgenommen uns öfter zu Treffen und glauben irgendwann wird er sein kleines Herzchen für sie öffnen 😉

Am Sonntag waren wir dann noch einmal Spazieren diesmal aber nur mit unserem Fellball, Pupi und „Dicki“(Brutkasten meiner Enkeltochter darf ich nicht mehr schreiben 😆 )…..natürlich wieder im Wald ❤ ……nur alleine am Meer sein ist schöner!……das rückt zum Glück auch näher….bald geht es 4 Tage an die Nordsee…..vorher allerdings steht noch König der Löwen an!…..hab ich zu Weihnachten bekommen…..da freue ich mich schon total drauf.

schön oder?…..aber auch sehr Kalt……“es ist Zeit zu gehen

Tja und nun sitz ich hier….schreibe diesen Beitrag und bin etwas Traurig das Montag ist….ich hasse ihn wirklich…..Herr Gnubbels ist Arbeiten….Pupi in der Schule….Fellball liegt in seinem Körbchen auf dem Rücken und schläft….ich darf dann gleich Wäsche machen…..Putzen….Essen vorbereiten….mich um die Mutter kümmern….Einkaufen….Mutter muss später noch zur Physio aber das hin bringen und abholen übernimmt Herr Gnubbels…..die gute…nein….meine gute Seele ❤ …..

…..Morgen gehts dann wieder zum Sport….diese Woche zum glück nicht Morgens sondern früher Nachmittag….ich bin gespannt was mich dann „Erwartet“…..hoffentlich zeigt das alles bald erfolge was den Schmerz betrifft ich würde gerne endlich wieder Aktiver am Leben teilhaben können und etwas anderes im „Altag“ machen ausser Tage zählen wann endlich wieder Wochenende ist!

Ich wünsche Euch eine gute Woche und versuche mich nicht von Montag Provoziern zu lassen!…..ob das geklappt hat werde ich die es interessiert dann wissen lassen 😉

Gnubbelige Grüße und das ❤ für meine Wegbegleiter darf natürlich nicht fehlen 🙂

Der Beitrag „dazwischen“…..oder so…..

Das ich jetzt ein paar Tage nichts geschrieben habe liegt nicht etwa daran das ich nichts mehr zu „Meckern“ oder über „Sie“ zu erzählen hätte….oh nein ganz und gar nicht!……es fällt mir nur nicht so leicht mich mit Dingen zu beschäftigen die Scheisse sind wenn ich dauernd von meinen liebsten umgeben bin….ja die bremsen meinen Blog grade quasi aus…..aber Weihnachten ist geschafft und Silvester auch bald…..dann müssen endlich alle wieder Arbeiten und meine Gedanken können sich….(ohne von dieser ganzen Zuneigung ausgebremst zu werden)….endlich wieder voll entfalten 😆

Gibt auch nichts interessantes von Weihnachten zu Berichten….ich denke mal das es wie bei fast jedem war : ….Essen…..Gesabbel (also Moin Moin!)…..Geschenke….Essen….Naschen…Essen….etwas Essen….Restaurant Besuch…..Geschenke….ach ja und Essen……

Ich finde das unsere ausgedehnten Spaziergänge mit klein Fellball etwas zu kurz kamen dank Weihnachten 😡 ….na man gut das wir nicht viel gegessen haben die Tage da kann man sich Spaziergänge Pausen ja super leisten…….. 🙄

Ach am 1. Weihnachtstag hatten wir erst Abends „Verpflichtungen“ so konnten wir wenigstens an dem Tag einen Spaziergang machen…..(wäre nach dem Fressgelage Abends bitterer Nötig gewesen!)……Wir sind in einen Nahegelegenen Wald gefahren in dem wir dann die „tolle“ Idee hatten den Weg zu verlassen…..(als engagierter Horrorfilm gucker sollte man eigentlich wissen das man NIEMALS den Weg verlassen sollte aber mir war danach etwas „verrücktes“ zu machen….ich dumme Nuss)….

Oder anders gesagt…….Man sollte den Weg nicht verlassen wenn : man in einem Wald ist und es den Tag vorher ordentlich geregnet hat…man einen Hund hat der viel Weisses im Fell hat….Kurze Beinchen die nicht über jede Schlammpfütze springen können…..der Ehegatte neue Turnschue trägt….du erst vor kurzen einen Artikel gelesen hast in dem es darum ging das Zecken auch bei Frost überleben im kuscheligen Gehölz und Moos im Waldboden…..du keine Ahnung hast wo du überhaupt bist und ob und wann du wieder auf einen Weg treffen wirst……..

Am Anfang fanden wir die Idee noch super……hab auch das eine oder andere Bild gemacht :

Da sind wir irgendwo rein…….
Hier dachte ich noch nicht an den ZeckenArtikel!……
Ohne Matsch hat das Wasser im Wald etwas schönes ❤

Naja aber etwas später fand ich die Idee nicht mehr so geil…..mir viel besagter Artikel wieder ein …..(ich glaube ja das Angst da seine Finger im Spiel hatte)…..und ab da sah ich in jedem Grashalm und Moos eine Gefahr…..und wenn es mitten in einem Wald eins im überfluss gibt dann sind es Grashalme und Moos!!! 😮 …..Meine Adler Augen hatten aber ein Feld erspäht…..“das ist die Rettung….lieber im Dreck eines überschwemmten Feldes versinken als von Zecken gefressen zu werden“ redete sich mein gestörtesGehirn ein……Tja nur um auf dieses Feld zu gelangen musste ich erstmal über das eine oder andere Moosbewachsene Grashalm umrandete Waldstück gehen….wärend ich mich Todesmutig also durch die „Gefahr“ manövrierte hörte ich wie Herr Gnubbels vor sich hin kicherte……weil ich anstatt seinen „direkten“ Weg zu nehmen lieber wie er es nannte „Akrobatische Übungen“ vollzog und er mich quasi schon in den Matschigen Waldboden fallend sah….und dieser Gedanke schien ihn zu Erheitern….Arsch 😦

Irgendwann hatten wir aber doch das Feld erreicht und konnten schon wieder „festen Boden“ sehen….allerdings konnte man auch sehen das von rechts des Weges auf den wir durch das Feld zugingen 2 Menschen mit 2 nicht angeleinten (juhu) Hunden in unsere richtung kamen….naaaaa toll….das hatte mir jetzt noch gefehlt……Herr Gnubbels hatte das Problemchen ebenfalls gesehen und beruhigte mich damit das die ja noch weit entfernt waren und wir ganz einfach noch einen kleinen Bogen machen würden richtung Auto so das die dann auch weg sein sollten…..(der Weg auf dem die liefen war der direkte Weg zu unserem Auto)…….Naja in der Theorie klang das gut aber in der Praxis sah das ganze dann so aus…..:

Wir machten einen Bogen….noch ne Runde durch MatschPfützen die unseren Fellball ein weiteres mal zu einem „Schwarzen“ Hund werden liessen…..kurz bevor er ins Auto sollte…..um dann zu sehen wie die beiden Menschen ……die man mitlerweile als Frauen ausmachen konnte…..(selbst auf diese weite entfernung konnte man das gräsliche gegacker hören)…….mit ihren nicht angeleinten Hunden bei unserem Auto stehen blieben…..denn ihre beiden Autos standen dahinter…..naaaaaaaa toll!!!…..Herr Gnubbels hatte dann die Idee das wir einfach nur ein Stück in die andere Richtung gehen bis die beiden mit ihren Hunden wegfahren…..ja aber das passierte nicht…..die standen an ihren Autos tranken wohl nen Käffchen und Gackerten wärend ihre Hunde….ein Mutierter Riesen Schäferhund in Schwarz und ein American Staffordshire Terrier fröhlich hin und her liefen und uns mit unserem unsozialen mini Hund den Weg zum Auto „versperrten“…….

Ich musste auf die Toilette…und mir war Kalt….und das gegacker machte mich agro….Ich weiss nicht ob Herr Gnubbels Angst hatte das ich Eskaliere (dabei ruhe ich immer total in mir) aber er hat mir dann nach einer weile die Leine in die Hand gedrückt und ist ohne mich und den Matschball zum Auto gelaufen um uns……in sicherer Entfernung zu den immernoch Gackernden Frauen samt Hunden……..abzuholen….War auch ganz gut so warscheinlich stehen die da immer noch……

Naja wie ich schon erwähnte bin ich im moment von soviel „Zuneigung“ umgeben das es mir schwer fällt meine bekannte Form zu bewahren und darum kommen gerade nicht so viele Beiträge von mir…..und da ich auch echt kein Bock habe mich in die „Besinnliche Weihnachts Beiträge“ Ecke einzureihen…….(sorry dafür aber ich finde das leider MEGA langweilig) …… schreibe ich lieber wenig oder garnicht und mal gucken was das neue Jahr dann zu bieten hat an Geschichten, Erinnerungen , Gedanken und Ärgernisse…..aber das ❤ für ihr wisst schon wen fehlt auch Heute nicht und dazu einen lieben Gnubbeligen Gruß aus dem Norden 🙂

Hat wer Stimmung gesehen?…….

…..2. Advent schon…..noch gute 2 Wochen und ich bin immer noch nicht in Stimmung! 😮 …..ich dachte so nach dem MRT würde sich die von alleine einstellen aber….nö….da is….Nix……Ich glaube…..Stimmung hat mich verlassen 😦 …..zumindest die „Weihnachten und jetzt haben wir uns alle lieb und sind mega sozial „Stimmung 😈 …..abgehauen is sie….irgendwann ohne das ich es bemerkt hab….tja und nu?….suchen?….vermissten Anzeige aufgeben?…..trauern?…..so tun als ob?…ja so tun als ob is gut! merkt kein Schwein!…..mhm…ne….auch irgendwie doof…..zu anstrengend….. 🙄

Wir waren Heute Mittag mit dem Fellball unterwegs hier in der Gegend…..hatte gehofft bei dem Wetter auf einem Sonntag Mittag zur besten Rentner Mittagessen Zeit niemanden zu Begegnen…..naja….hatte mich geirrt….warscheinlich haben alle die unseren Weg kreuzten das gleiche Gedacht…ist nur immer blöde wenn du mit einem total unsozialen Hund der die größe eines vergrößerten Tennisballs hat sich aber aufbläht wie ein Rotweiler plötzlich vor so einem nicht angeleinten realen…….(nicht künstlich aufgeblähtem weil hat ER nicht nötig)……Expemplar stehst….

…..darum ziehen wir es meistens vor in Gegenden Spaziergänge zu machen wo keine unangeleinten Hunde rumrennen…ich weiss ich weiss……“wieso nicht zur Hundeschule gegangen?!“……“Hunde müssen auch freilaufen dürfen!“….“nicht angeleinte Hunde hören aber auch immer gut auf ihre Besitzer!“<—Ha Ha genaaaauuuuuu…….Naja hab ich alles schon gehört is mir aber völlig egal….unser Hund hat ein Alter erreicht da brauchen wir keine Hundeschule mehr zu probieren oder uns andere „gut gemeinte“ Ratschläge anhören 🙂 ….wir bevorzugen also „ruhige“ Orte oder auch gerne Waldgebiete und Parks in denen Leinenzwang herrscht….auch wenn einige sich natürlich da nicht dran halten………(komischer weise übrigens immer die mit den großen Kalibern)…….Ich habe auch keine Angst vor Hunden sondern lediglich davor das einer sich mal meinen „vornimmt“ weil der immer so eine große Fresse hat 😉 …..

Meine Schwester allerdings….die hat MEGA Angst vor Hunden….ich weiss jetzt nicht genau warum….wobei….es könnte sein das es daher kommt das wir in der Kindheit einen Hund hatten der etwas „gestört“ war und dieser Hund war draussen der liebste aber zuhause da wurde der zum echten Alptraum….dachte er wäre DAS Alpha und wir anderen alle seine untergebenen Opfer….hat auch alle gebissen bis auf mich…..was aber nur daran lag das ich immer nen riesen bogen um ihn machte….der hatte schon voll den Gruseligen Blick….ich glaube das er der Damien der Hunde war …..(ihr wisst schon….das Omen!….der Hund ist Böse!)…..ich liebe Horror Filme 😆 …….

Naja eines Tages hat er dann meine Schwester von innen vor der Haustür in die Enge getrieben und mit fletschenden Zähnen vor ihr gestanden….die Arme hatte solche Panik und hat geschrien und geweint aber ich konnte nicht helfen…..war zu klein….*hüstel*(ich bin die jüngere und der gute Zwilling mein Leben war halt wichtig!!!)….und unser Papa hockte auf dem Klo 😀 …..tja blöde Situation…..er hat sie dann aber gerettet ohne das der Hund zugebissen hat oder so…..aber ich denke dieses Erlebniss hat sich richtig eingebrannt und meine Schwester hat echt wahnsinnige Angst vor Hunden egal welcher Größe aber richtig heftig Panisch wird es bei Großen freilaufenden…..

Es gab da mal eine Situation im Urlaub…..wir waren in Dänemark alle zusammen….super toller Strand und wir hatten Gigantisches Wetter…..also wollten alle ins Meer…..da wir Frauen bekanntlich gerne gepflegt aus dem Haus gehen sind die Männer schon mal vor gegangen zum Strand…..etwa 30 Minuten später …….(keine blöden kommentare jetzt bitte!)……kamen wir auch zum Strand und sahen die Männer und das Pupi die sich auf einer Sandbank im Meer vergnügten….wir gingen direkt auf sie zu und plötzlich kreischte meine Schwester auf und ging schnellen Schrittes nach links….weeeeeeeeeeeeeeeeit nach links….. 😯 ….ich Blickte ihr verwirrt hinter her und sah nur wie mein Schwager versuchte sie einzuholen…..was war nur passiert???…..eben war sie noch voll gut gelaunt und hatte sich aufs Meer gefreut…..mir war klar das ich sie nicht einholen würde….sie war schon zu weit weg und es war heiss….und im Sand laufen is so Anstrengend….und überhaupt……ich beschloss also weiter in richtung der Männer zu gehen…….schaute nach vorne und sah „das Problem„……es war ein Pit Bull…..ohne Leine…..der fröhlich mit den Kindern seiner Menschen Familie im Sand direkt am Meer spielte……quasi in direkter grader linie zu den Männern und Pupi im Meer……

Mitlerweile war ich direkt am Meer angekommen und meine Schwester und mein Schwager waren in Hör/Ruf weite zu mir….“das haben die doch mit absicht gemacht !!!“……..hä?….da musste ich mich verhört haben….blödes Meeresrauschen aber auch!…tztz……ich schaute zu den beiden rüber und erkannte das meine Schwester vor Wut einen roten Kopf hatte und wild mit den Händen in der luft rumwirbelte wärend sie meckernd von meinem Schwager über die von nix mitbekommenden MeeresPlanschern zu dem Pit Bull und wieder zurück guckte………mitlerweile hatten auch die Hunde Besitzer mitbekommen das die…..nennen wir es mal vorsichtig : „aufgebrachte Frau„……….sich über ihren Hund aufregte…….diese hatten nun ihren Hund angeleint und verliessen eilig den Strand……

……nun hatten auch die BadeNixen mitbekommen das irgendetwas nicht Stimmte und kamen aus dem Wasser zu uns….meine Schwester hatte immer noch einen hochroten Kopf und sagte ein zweites mal : „das haben die doch mit Absicht gemacht….genau da ins Wasser wo ein Hund ist„……ich erwiederte darauf nur das ich diese Aussage total Albern finde……..Ja gut ich gebe zu man könnte uns so einiges zutrauen und scheisse sind wir auch oft……aber mit der Angst von jemanden würde keiner von uns spielen…..niemals…….Spinnen jetzt mal ausgenommen……oder Haie……oder Eichhörnchen 😆 ….sorry 😦 aufjedenfall keine Angst vor Hunden!….so…..

Der Gnubbels Gatte schwor seiner Schwägerin das der Hund noch nicht da war als sie ins Wasser gingen…..sie glaubte ihm und ihre tiefe Liebe zur Nordsee (die teilen wir ❤ ) stimmte sie wieder Milde und alle gingen ins Meer…..also alle ausser die mit Angst vor Haien und die mit dem kaputten Gleichgewichtssinn……mein Schwager und ich winkten den Schwimmern freundlich hinterher…….(wer nun was hat das sag ich nicht)………

……wärend wir beide nun so am Wasser standen kam plötzlich eine Frau auf uns zu und sprach mich an : „Entschuldigen sie….ich bin eine Freundin von den Hundebesitzern…..die haben so Wahnsinnige Angst….bitte….haben sie schon jemanden angerufen?……die fackeln nicht lange die schiessen!“…….Bahnhof…….“Bitte?“ fragte ich……“Wir wissen das man einen Pit Bull nicht mit nach Dänemark bringen darf aber sie ist garnicht reinrassig und wirklich lieb wir werden nicht noch einmal an diesen Strand kommen„……“Gut“ sagte ich….“da wissen sie ja mehr als Wir …..das war uns nicht bekannt und ist uns auch egal….meine Schwester hat Angst vor Hunden und wenn die dann nicht einmal an der Leine sind flippt sie aus….das ihr Hund Pit Bull ist spielt da keine rolle und wir haben und werden nirgends anrufen!“…….Die Frau war sichtlich erleichtert……die dachten Sie hätte sich wegen der Rasse aufgeregt und die Polizei gerufen…..erklärt wieso die so schnell abgehauen sind……

Wäre der Hund also an der Leine gewesen…..wie es an dem Strand auch ausdrücklich verlangt wird…..hätten beide Seiten weniger Stress gehabt…..die Hundehalter keine Angst das ihr Tier erschossen wird (grausam übrigens finde ich!!!)……und meine Schwester hätte einfach nur einen kleinen sicherheits Abstand benötigt ohne Panikattacke…..

…..oh jetzt hab ich mich hier wieder festgeschwafelt…..schlimm…..eigentlich wollte ich nur festhalten das Stimmung weg is……“ich versuch sie die Tage wieder einzufangen….nach den Arzt Terminen!“………und das wir heute bei dem Scheiss Wetter spazieren waren aber ansonsten unproduktiv 😀

Bild Beweis das ich draussen war! 😉

Montag Du Nervst!

Genervt….ich bin Heute so richtig abgenervt aber ich weiss nicht im geringsten warum….und genau das nervt noch zusätzlich!…klingt voll wirr oder? 😆 finde ich auch……

Es gibt mehr als genug was mich Nervt….der „Advent“ zum Beispiel….finde ich jedes Jahr wieder nervig die ganzen „Schönen 1.Advent“ Grüße *würg*……egal wo man hinguckt……FB ist voll damit….. Auf Instagram jagd ein „KerzenBild“ das nächste…….und zu allem übel wird man dann auch noch via WhatsApp damit belästigt 😡 ….ich bin ganz sicher kein „Grinch“….aber dieses getue immer um die Weihnachtszeit rum …. 🙄 Wenn du nett und besinnlich sein möchtest dann mach das doch bitte das ganze Jahr und nicht nur zu Weihnachten……

….dann nervt es mich das ich immer so lange brauche um einzuschlafen…..ist klar das ich dann den ganzen Tag über Müde bin und gerade Montags führt das dann wohl offensichtlich zu unerklärlichen „genervtsein“ ausbrüchen 😀

Naja letzte Nacht war es auch wieder echt schlimm….dabei standen die Sterne echt super für einen Tiefen erholsamen Schlaf!….wir…bzw mein Mann (sorry hab Rücken und so! 😳 )….hatten das Bett frisch bezogen….den halben Tag mit dem Enkelkind verbracht….und man soll es kaum glauben aber mit einem 4 Jährigen Einzelkind ein Lebkuchenhaus zu Bauen bei dem man gefühlte 100000 Süßigkeiten einzeln mit Zuckerguß bestreichen muss um es dann vorsichtig zu „verbauen“ ist echter ENDSTRESS! 😥 ……also eigentlich hätte ich absolut problemlos ins reich der Träume gleiten müssen……war aber nicht so 😡

….gerade hatte ich mich in die mega weiche bequeme Fleece Bettwäsche gekuschelt…..konnte spüren wie meine Augen immer schwerer wurden…fast als hätte mir ein kleiner zuckersüßer Engel zuviel Schlafsand auf meine Lider gestreut…“ ❤ hach wie schnulzig ❤ “ ….da hörte ich sie…..viel zu laut und schrill… : Angst “ Hey Gnubbi…..nicht mal mehr eine Woche bis zum MRT…freust du dich schon auf die Röhre ja?!!“ …….ruckartig öffnete ich meine Augen wobei wohl der Schlafsand in meinen Hals geweht sein muss denn ich hatte einen leichten Hustenanfall von dem ich mich aber schnell erholte……fix einen Schluck Wasser runtergewürgt und wieder ins Bett gekuschelt….ein neuer Versuch…..“Ignorier die Angst einfach……es wird schon nicht so schlimm werden und das Ergebniss auch nicht! davon ab sind es noch 4 Tage bis dahin mach dich nicht verrückt!!“ summte die Vernunft in mein Ohr…..

Recht hat die Vernunft!:….überhaupt mag ich Vernunft viel lieber als Angst…..sie geht mir zwar auch oft auf die Nerven da sie eine echte Spaßbremse sein kann aber ist nicht halb so fiese und penetrant wie Angst.

Ich drehte mich erst auf die Rechte seite um dann rüber auf die Linke zu rollen um dann schliesslich wie immer auf dem Bauch zu liegen….wohlig seufzend klemmte ich mir die Decke zwischen die Beine und sah durch meine geschlossenen Augen das heiss begehrte TraumTor!….“Gnubs…jetzt mal ernsthaft…..der Arzt steht vor dir …so mit Stirngerunzeltem Blick auf deine MRT Bilder…..guckt Besorgniserregt ….ach quatsch was sag ich….Mitleidig!!!!…..zwischen Dir und den Bildern hin und her„….krähte Angst in meine Gedanken und riss mich damit mehr als unsanft vom Tor zurück…..

Nun sass ich also im Bett…..mitlerweile zeigte die Uhr 2:56…..ohMann….der Tag ist jetzt schon für den Arsch…..erstmal fix ins Badezimmer….war ja auch zu erwarten das Blase die Situation mal wieder für sich nutzte….der kuze Weg dort hin war eine Qual….meine Füße taten weh und meine Schultern und natürlich wie immer der obere Rücken…wie ein riesen großer Muskelkater…..Angst hatte schon recht…..wer hat schon solche Schmerzen über Monate ohne was richtig Schlimmes zu haben?……..total Müde und fertig schleppte ich mich wieder zurück ins Bett (und ja ich hab meine Hände gewaschen!)…….

Ich lag vielleicht eine weitere Stunde im Bett und schaute mir die Zimmerdecke an wärend Angst seinen Horror Visionen bezüglich dem Ausgang meines MRT Termins kommenden Donnerstag freien lauf lies……manchmal fragte ich mich zwischendurch ob ich nun so schwitze wegen dem wärmenden Fleece Bettzeug oder wegen Angst 😕 ……bis sich plötzlich Gleichgültigkeit zu Wort meldete : „ist doch sowas von Egal….selbst wenn das Ergebniss nicht gut sein sollte kannst du das jetzt nicht ändern also drauf gesch*……schlaf jetzt!„…….Stimmt!…..Angst war so eingeschüchtert das tasächlich Ruhe eintrat und ich ganz vorsichtig die Klinke zum SchlafTor betätigte……bis Heute Morgen um 9 Uhr war dann alles Still 😀

Ich hoffe das ich Heute etwas besser Schlafen kann aber da mein Pupi ❤ und ich geplant haben uns vor dem Schlafen einen Horror Film anzugucken steht dem auch nichts im Wege solche Filme entspannen mich 😈 ….meinen Mann leider so garnicht und er weigert sich beharrlich mit mir soetwas zu gucken …..finde ich doof!….aber ist ihm egal…er meint davon bekommt er beklemmungen und besonders schlimm findet er die wo „Freaky Kinder“ mit spielen….hm keine ahnung was er sich so anstellt!

Nicht genervt hat mich Heute dafür das Wetter…..das war schön ❤ ……wir haben uns den Fellball geschnappt und sind ein paar Kilometer mit dem Auto richtung Wald gefahren……Ach ich liebe die Gegend hier……so viel Grün…so viel Wald…..und RUHE!……Angst kommt nie mit wenn wir Spazieren gehen….ist zu langweilig……gut so!……ich kann immer total entspannen wenn wir 3 so unterwegs sind….manchmal kommt auch Pupi mit und/oder die Frau die bald dicker sein wird als ich 😈 ❤ …..hab den Ausblick heute mal mit einem Foto eingefangen:

Vielleicht hätte ich ein Bild von dem Fellball machen sollen….also wir waren ja im Wald und die Tage hat es ja öfter mal geregnet und der Boden war also….Matschig….und unser Hund ist….ähm….ein sogenannter Fußstopper….also er ist kleeeeeein….und sein Bäuchlein ist Weiß……und seine Füße auch….so Weiss/Schwarz…..und ganz nebenbei erwähnt hat er eine menge Fell…….als wir also wieder beim Auto ankamen, nach unserem Spaziergang , war unser Fellball komplett Schwarz und Nass…..super Mischung…..Nässe+Fell+Weiss+Matsch…….Mein Mann fand die Mischung jetzt nicht gaaaaaanz so super….und den Gedanken das das schwarze Matsch Ding jetzt ins Auto möchte gefiel ihm auch offensichtlich nicht ganz so 😆 …..war schon ein bischen witzig wie er verzweifelt versucht hat den Fellball dazu zu bekommen auf dem Mini Handtuch sitzen zu bleiben im Auto….hat Fellball null interessiert und sobald das Herrchen sich umgedreht hatte war er auch schon runter vom Handtuch :-D….ich denke wir werden dann die Tage einfach mal das Auto aussaugen!

Nun denn hab ich den verhassten Montag fast schon wieder rumgebracht! kann ja Morgen nur besser werden oder? 😉

Sonntags Gedanken….

Heute hab ich ausnahmsweise mal bis kurz vor 9 geschlafen….ich war richtig erschrocken als ich auf die Uhr geguckt habe….seit ich diese nervigen Schmerzen habe schlafe ich eigentlich keine Nacht durch und auch nur maximal bis 7 Uhr falls ich einen „guten“ Tag habe….was soviel bedeutet wie „ertragbarer schmerz“…….nun war es also 9 Uhr und der unbarmherzige Ruf des Altwerdens schlug grausam zu in form von meiner fast zerspringenden Blase 😦 „Pipi….JETZT!…steht auf!!!„…man ich hasse es 😡

Und dann der Absolute SuperGau!……ich schleppe mich aus dem Bett….schleiche in leicht gekrümmter haltung (hab das gefühl die Blase wird so weniger belastet) zum Badezimmer…..und…NEIN!….oh bitte nicht….die rote Lampe am Lichtschalter signalisiert mir bösegrinsend : BESETZT!….der mega Alptraum schlecht hin….grausam….schmerzhaft….die Gedanken überschlagen sich von „ich bringe wer auch immer da drin ist um„….über…“ob mich jemand sieht wenn ich mich auf die Terasse hocke?“….bis zu…“halt durch halt durch„…..keine ahnung wie aber ich hab es noch geschafft rechtzeitig auf die Toilette zu kommen…meine Mutter lebt noch und die Terasse ist weiter Jungfräulich!

Der vorteil an so einem Vorfall….Du bist absolut Hellwach!……da aber ja Sonntag ist und man da alles langsam angehen sollte….(bin ja nicht mehr die jüngste)!….haben wir es erst gegen 13 Uhr geschafft den Fellball und das Pupi zu schnappen um zu einem kleinen Sonntags Spaziergang auf zu brechen…schliesslich wollen wir ja an unserer Fitness arbeiten und was gibt es da schöneres als bei Wunderschönen Herbstwetter sich den Arsch ab zu frieren 😎

Die idee hatten übrigens eine menge Menschen incl Hunden…..was jetzt nicht zwingend zu meiner entspannung bei trägt ;-)….als ich wieder zuhause bei einer Tasse Kaffee meinen total fertig schlafenden Fellball betrachtete musste ich…und keine ahnung wieso eigentlich….plötzlich an eine Geschichte denken die einige Zeit zurück liegt…..

zu verbuchen unter KANN passieren….MUSS es aber nicht! :

An einem Wochenende hatte meine jüngste eine Freundin zum übernachten bei uns….die ausser einer Hustenseuche auch ihre Hausschuhe zurück lies……da dachte ich mir bringst du mal fix die Hausschuhe am Montag direkt rüber die wohnen ja nur ein paar Häuser weiter und ehrlich gesagt hatte ich wenig bis garkein bock das ihre Mutter bei mir vor der Tür steht irgendwann 🙄

Ich jogg also rüber (okok ich bin geschlendert) mit den schuhen bewaffnet…..betrete deren Wohnung und mir wird Kaffee angeboten….mist!…ja MIST bei Kaffee kann ich nie nein sagen 😦 und schon hock ich auf deren Sofa…..ihr Hund…(der denkt er wäre eine Elfe aber eher ein Elefant ist)…begrüßte mich überschwenglich und ich hatte wirklich große mühe ihn los zu werden…..normalerweise ignorierte Sie das immer aber diesesmal rief Sie ihren Hund zu sich….und DA hätte ich schon misstrauisch werden müssen, war aber benebelt vom Kaffeeduft…..

Wärend ich versuchte meinen Kaffee zu genießen schwafelte sie so vor sich hin….oder mich zu…keine ahnung ….Ich erinnere mich noch das sie irgendwas von einer Arbeitskollegin erzählte die nun nicht mehr bei denen arbeitet und eh doof ist und auch nicht mehr bei denen mit ihren 2 Hunden vorbei kommt…was aber gut wäre denn schliesslich hätte ihr Hund ja seit dem die da war auch Flöhe….und überhaupt ist das ganze Leben ja so stressig blablabla……

Hmhm…moment mal gerade….. ❓ ….(kurz am Kaffee genippt)……(gedanken sammeln)……(noch mal am Kaffee nippen)…..(zurückspuhlen)….was hatte sie gesagt?…..(in Erinnerungen kramen)……(gedanken durchsuchen)….ah gefunden….FLÖHE!!!????? 😯 ……..Auf mein nachfragen ob sie tatsächlich gerade sagte das ihr Hund Flöhe hat sagte sie wie nebenbei :

Joah…wir duschen ihn immer ab da sieht man dann richtig wie die kleinen schwarzen dinger in der wanne laufen…

Ich verspürte einen kloß im Hals als ich fragte wie sie das denn behandeln würden….schliesslich hatte gerade einige Wochen zuvor ein Bekannter von denen ebenfalls ein Floh Problem das sie erst lösen konnten nachdem sie alle Teppiche in der Wohnung entfernt hatten und 4 sogenannte „Bomben“ vom Tierarzt zündeten das jegliches kleintier Leben in der Bude auslöschte….wir hatten da sogar gerätzelt wie die Flöhe in die Bude kamen schliesslich hatten die lediglich eine Hauskatze die nie raus ging…naja ok in dem Moment wurde schlagartig klar wie sie rein kamen…der Bekannte hatte ihren Hund 2 Tage beaufsichtigt…..

Eine Antwort blieb sie mir schuldig und wärend ich immer noch in Gedanken verloren an meinem Kaffee nippte und spürte wie von geisterhand auf einmal meine Beine anfingen zu jucken….konnte ich beobachten wie sie ihren Hund den Bauch krauelte und dabei säuselte :

Ohh da läuft es ja schon wieder! Gut das man das dank deines schwarzen Fells nur auf dem Bauch sehen kann nä mein Süßer?

Puh was soooo spät ist es schon?„……“mensch ich muss los!„…..“muss äh Kochen! ja sorry!„…..Jacke geschnappt…..“Tschüss“ in den Raum geworfen und weg war ich!……

Auf dem Weg hab ich schon angefangen mich aus zu ziehen….zuhause dann alles ausgezogen und ab in die Waschmaschine….Kochwäsche!!!….“mhm ok steht 30Grad in der Jacke….scheiss drauf will eh abnehmen da pass ich irgendwann dann wieder rein„….

Zum Glück ist das für unseren Fellball ohne folgen geblieben denn ich hatte keine ungebetenen Besucher in sein Revier gebracht….und damals wurde mir auch wieder die richtigkeit meiner Einstellung bewusst….nur weil Meine Kinder mit anderen Kindern sich gut verstehen muss ich das nicht zwangsweise auch mit den dazugehörigen Eltern tun …..Hätte ich mich an diese „Regel“ gehalten wäre mir das Floherlebniss erspaart geblieben…. 😆

Wenn ich heute in der Gefährlichen Situation bin das mir ein Kaffee angeboten wird dann denke ich daran zurück und lass es ganz einfach sein….!! 😀

Toll…..jetzt juckt es mich überall…… 🙄

…..und wer es bis hier her tatsächlich geschafft hat zu lesen…….:

❤ dem wünscht der Gnubbel aus dem Norden einen schönen Sonntag abend ❤