Tag: 22. Januar 2022

Tag 11…

Erinnerungen

Hey Schatz, es ist schon wieder Samstag…..ein weiteres Wochenende ohne Dich….voll für den Arsch!….Heute Morgen hatte ich die Gloreich bescheuerte Idee mit L. zum Rossmann zu laufen….möchte ja S. ein wenig entlasten und versuche dinge alleine zu machen…..dachte mir „hey das is ja jetzt nicht soooo weit das kann ich laufen anstatt mich fahren zu lassen….und bissi Regen bringt mich auch nicht um“ …soweit die Theorie….in der Praxis waren das dann 14000 Schritte und Strömender Regen….für die Meisten sind 14000 wohl nicht viel aber für einen untergroßen Zwerg mit 30 Kg übergewicht ist es der vorhof der Hölle…..Nun gut ich habe es aber geschafft und auf dem Rückweg auch nur höchstens 2 bis 10 mal gejammert das ich nicht mehr kann……das ist doch ein guter Schnitt!

Ich war leider nicht Pünktlich um 10:30 zu hause hatte mich wirklich total verschätzt….war fest der Meinung maximal 2 Std hin zurück incl einkauf…..waren dann aber 3 Std. aber war auch nicht so schlimm weil sich eh alles verzögert hatte…S.&A. sind mit klein M. beim Möbelhaus gewesen und in dem Kaff war totales Funkloch…..so gab es dann erst 13:30 Uhr infos…..Neuigkeiten möchte ich das nicht nennen weil das sind einfach keine…..Ursache unbekannt…..finden nichts…..Lunge noch immer sehr schwer Entzündet…keine Ahnung…..Vermutungen….ausschlüsse…..Fischen im Dunklen….weiter geht die Suche…es gibt ordentliche dröhnung Cortison….blablablabla…….

S. und C. sind dann noch vorbei gekommen…..habe sie ja nun fast 2 Wochen auf Abstand gehalten viel länger wäre auch einfach nicht fair….sie machen sich ja auch Sorgen wollen Helfen sind Hilflos….ich weiss das alle es nur gut meinen aber ich ertrage das einfach total schwer…..ich habe echt mit meinen Gedanken zu kämpfen….jeden Tag kämpfe ich gegen das Schwarze Loch das mich in die Arme nehmen möchte….oh ich würde mich so gerne umarmen lassen aber ich weiss wenn man das zulässt dann ist man verloren das geht nicht das will ich nicht weil ich weiss das Du es nicht willst….weil ich mich um Mama und L. kümmern muss….und natürlich um Fellball…..

Sonst ist Heute nichts passiert….die Tage plätschern hier so vor sich hin….sicher ist das du nichts verpasst….ausser natürlich deine kleine Herzdame M. ❤ sie ist so süß….unglaublich….und richtig Klug…sie möchte ihren Opa auch gerne wieder sehen….fragen tut sie oft also keine Angst sie vergisst dich nicht!….keiner von uns tut das….wie denn auch?….ach Heute wollen dein Papa und S. wieder anrufen….bin ehrlich da grauelt es mich schon vor….ich lieb die beiden ehrlich aber deinen Papa weinen zu hören bricht mir die eine hälfte Herz die aktuell noch intakt ist und ich wünschte ich könnte ihnen etwas positives Berichten…das kann ich aber nicht und belügen werde ich sie auf keinen fall….aber natürlich werde ich mit ihnen Telefonieren wenn sie das möchten…..ich verstehe sie auch …wie schwer es für sie ist….und du solltest jetzt auch langsam echt mal fortschritte machen Schatz…. die beiden hauen sich jeden Abend irgend son Polnisches Zeugs rein auf deine Genesung…..wenn du nicht bald mal positive neuigkeiten an Laden schaffst werden die beiden noch zu Alkoholikern 😦 und ich will dein „das sind Polen Schatz die vertragen eine Menge“ nicht hören jetzt….danke!

Ich wusste schon ganz genau das ich dich Liebe….aber wie sehr tatsächlich spüre ich jetzt….und genau so intensiv sind auch die Schmerzen die ich 24h am Tag fühle das du nicht bei Mir bist und das ich absolut nichts tun kann und das ich nicht weiss ob du jemals wieder zu mir zurück kehren wirst…..

Und jetzt warte ich wieder das es 10:30 wird…..

Ich Liebe Dich Schatz ❤