Schlagwort: Ruhe

Der Hund im Wald….

….also genau genommen müsste der Titel eher „Der Hund der in den Wald will“ lauten 😁….um es etwas anschaulicher zu machen schaut hier :

scheiss Fotos immer…..lasst mich rein da!

Nach den etwas enttäuschenden Spaziergangmöglichkeiten an der Nordsee hatten wir uns dazu entschlossen mit dem Fellball mal wieder in den Wald zu fahren….und wir hatten Glück….keine Menschen weit und breit….nur Ruhe und gute Luft….(wenn man jetzt mal von uns absieht😁 )…..ich liebe unsere Spaziergänge dort…nur der Ehegnubbel , Gnubbdog und Ich….man muss keine Angst vor Großen freilaufenden Hunden haben die eventuell einen kleinen Kläffenden Fellball mit extrem großem Mundwerk..(und nix dahinter)..Frühstücken wollen…..auch muss man nicht ständig Hundehaufen Slalom spielen….man kann auch einfach mal stehen bleiben um ganz in ruhe ein bis viele Naturbilder zu machen ohne das irgendwer sich an dir vorbeiquetschen muss weil so viel Gegenverkehr ist…..🙄

2 von meinen momentanen 3 Lieblingsmotiven am Start bedeutete natürlich viele kleine Pausen beim Laufen um Bilder zu machen…..Motiv 1 ,der Wald, hat sich nicht beschwert…..Motiv 2 naja….bin mir nicht ganz sicher…..guckt vielleicht etwas genervt? 🤔:

kann ich bitte jetzt aufstehen?…..bitte?“

ich hab ihn aber nicht die ganze Zeit mit Bilder machen gefoltert….ich schwöre!…..😎….ich glaube ihm hat der Spaziergang gefallen…..schliesslich hatten wir auch wieder die tolle Idee den Weg zu verlassen und querdurch zu laufen…..also ich dachte das wäre eine super Idee…..war es aber nicht…..für mich entpuppte sich die super Idee eher als totale scheiss Idee 🙄….wenn die Bäumchen immer enger an einander Stehen und die kleinen fiesen Äste dir ins Gesicht peitschen beim vorbei gehen…(der Fluch für die unter 160cm Menschen!)…das Gras immer wilder und höher wird…(die Panik vor Zecken unermesslich )….und du über Moosbewachsene Gräben springen musst…dann weisst du die Idee war total Scheiße 😦…..mit dieser Meinung war ich allerdings alleine…..der Fellball fand es einfach Gigantisch toll….und der Herr Gnubbels auch……Ritterlich bot dieser mir an das ich hinter ihm laufen könne und er als eine art Schutzschild alles „böse“ von mir fernhält…..ist er nicht ein Held?!…..ich vermute er konnte einfach mein rumgejammer nicht mehr hören 😂……

Mitten in diesem Alptraum von angreifenden Bäumen und nur auf mich lauernde Zecken im Unterholz stand auf einer kleinen Lichtung plötzlich ein einsamer Baumstumpf….oh….was für ein super Motiv…….im Augenwinkel sah ich den Fellball fröhlich über ein paar Gräben hüpfen…..

„Echt jetzt?……“

…..nachdem ich den Ehegnubbel freundlich*hust* gebeten hatte meine Klamotten nach irgendwelchen Lebewesen abzusuchen die dort nicht hingehören und ich ein Bild von dem Fellball auf dem Baumstumpf gemacht hatte…..(könnte sein das er sich nicht ganz freiwillig darauf gesetzt hat 😁 )…..sind wir dann weiter gegangen und es war zum Glück nur noch ein kleines Stück bis wir uns wieder auf einem Weg befanden …..Hoffentlich komme ich nicht wieder auf so eine blöde Idee 🙄

„juhu ein echter Weg!“

….das schönste an diesen Momenten im Wald ist es das du mal für eine kurze Zeit abschalten kannst…..keine runterziehenden Nachrichten über steigende Coronazahlen oder Berichte über CoronaleugnerDemos die meinen eh schon zu hohen Blutdruck ansteigen lassen…..keine Menschen und keine Probleme weit und breit…..für einen Moment…..die größte Sorge ist es nicht von einer Zecke zerfleischt zu werden 😁…….

….leider ist auch der schönste Spaziergang irgendwann zu ende und wir mussten den Wald verlassen um wieder in den „Alltag“ zu fahren…..ich glaube Fellball war nicht ganz so unglücklich darüber….das ewige Modell stehen hatte ihn Hungrig gemacht und er ist zuhause ersteinmal über sein Trockenfutter hergefallen und danach auf dem Sofa „umgefallen“😂……

Und wie geht ihr mit den ständig runterziehenden Nachrichten um?….bei einigen habe ich gelesen das sie „das nicht mehr lesen oder hören“ wollen….aber dadurch verschwindet es ja nicht 🤔….schön wärs!

Achja wir sind jetzt fast in der Mitte der 3. Urlaubswoche von Herrn Gnubbels angekommen….nächste Woche muss er wieder Arbeiten…..bisher haben wir ausser dem Nordsee Wochenende und dem Spaziergang echt nichts gemacht 😳…..ihr könnt uns FaulettenGnubbings nennen…..ich hab mir in nicht einmal 2 Wochen die kompletten 7 Staffeln Sons of Anarchy reingezogen…..ich brauch echt hilfe 😁……aber hey noch sind ein paar Tage über!…..vielleicht schaffen wir noch etwas sinnvolles…..ich werde berichten 😎

bis dahin bleibt Gesund und vergesst nicht den „Austausch“ denn ansonsten ist mein Blog scheisse wie wir ja gelernt haben! 😉

❤ Eure Fauletto Gnubbels

Ein UrlaubsGnubbel Gruß!

…….Ich war im Urlaub…………..

wie ich festgestellt habe ist mir durch meine kleine Urlaubs Pause der eine oder andere „Follower“ abhanden gekommen…..tja schon frech von mir das ich im Urlaub keine lust hatte ins Internet zu gehen um etwas zu schreiben oder Beiträge anderer mit gefällt mir zu beglücken…..

…… liebe ……

……und dabei hätte ich sogar Zeit dafür gehabt!……ganz schön dreist oder?!…..was soll ich sagen…..wir haben nur so rumgehangen…..jeden Tag ans Meer…..oder in den Pool….oder einfach beides….mehrmals am Tag……..

…..Jeden Abend sind wir mit den Hunden…(natürlich immer brav an der Leine!)….ans Meer gegangen für einen ausgiebigen Spaziergang der Tagsüber dank der Bruthitze nicht wirklich möglich war…….Einfach Traumhaft Menschenleer!…..ich liebe es……mehr Entspannung geht nicht ❤ ……

(C.byGnubbels)

…..so Menschenleer das man sogar solche Begegnungen hatte ….Wunderschön oder? ❤ ❤ ❤

…..Sogar die Vögel haben sich dort wohlgefühlt wie man sieht 😀

…..einen genauerer Bericht über Gnubbels große Aufregende Urlaubszeit wird bald folgen!…..ich strebe im laufe der nächsten Woche an 🙂

Und jetzt bitte alle einmal die Hände hoch und wild Winken wer noch bei mir ist und meinen unsagbaren Charme vermisst hat! *grins*

Ich hoffe es geht euch allen gut und wir lesen uns ❤

  • Gnubbels

Man muss Menschen einfach lieb haben…… <3

…eigentlich hatte ich diesen Blog ja gemacht um Dinge los zu werden die mich Nerven oder Beschäftigen unter anderem auch ohne dabei rücksicht nehmen zu müssen auf Gefühle mir nahestehender Menschen …..(Ein Hoch auf die Anonymität an dieser Stelle!)…….zur Zeit nervt mich allerdings so viel das ich nicht weiss wo ich anfangen soll…..oder noch schlimmer…..ich weiss nicht wie ich das in Worte fassen soll ohne eine ganze menge Fäkalien zu benutzen…….

Was ich wohl direkt klar stellen muss : Ich nehme Corona sehr ernst und halte mich absolut an die Regeln……..(was Sicherheitsabstände und Hygiene betrifft hab ich das schon immer so gehandhabt also keine echte veränderung)…..für Ausflüge jeglicher art haben wir ebenfalls schon immer eher Orte bevorzugt die nicht gut besucht sind wie Wälder oder das Meer auserhalb der Saison……ich würde jetzt nicht unbedingt von mir behaupten eine Menschenhasserin zu sein…schliesslich bin ich ja Verheiratet und habe Kinder…und zu meinen Nachbarn (ok zu manchen) bin ich auch nett!….also es gibt durchaus Menschen die ich mag…..allerdings nicht wirklich viele und die meisten…….finde ich ätzend…..war nicht immer so natürlich….wenn man Jung ist schaut das noch anders aus da denkt man Menschen sind alle voll supi…..(zumindest wenn man das Glück hat und nicht zu den gemobbten in der Schule gehört)…..wann genau sich meine Einstellung diesbezüglich geändert hat kann ich so jetzt auch nicht mehr sagen aber irgendwann war es halt nun mal so und in „dieser aktuellen Zeit“ wird mir echt von allen Seiten die Bestätigung meiner Menschenabneigung quasi um die Ohren geschleudert………

Einkaufen ist Krieg……unglaublich wie die Menschen sich in den Geschäften benehmen…..da wird gepöbelt……gehamstert…..Ellenbogen ausgefahren……Egoisten so weit das Auge reicht…….“ältere“Menschen gehen weiterhin Einkaufen und verstauen in aller Seelenruhe ihre Hamstereinkäufe in den Kofferraum und keifen dann wild drauf los wenn sich der Besitzer des Nebenan parkenden Autos erdreistet seine Einkäufe ebenfalls ein zu packen…..Höfflichkeit und Anstand…..Fehlanzeige….

Sich an die Regeln zu halten….die eigentlich sowieso IMMER Standart sein sollten…..ist für manche Menschen unmöglich…..da stehst du am Kühlregal und suchst nach der richtigen Leberwurst und schon spürst du den Atem von einem älteren Herren im Nacken…..WTF!!….aber ich hab ja Respekt vor dem Alter und sag nichts…….gehe einfach zur Seite und warte bis er fertig ist……im nächsten Geschäft bin ich die ganze Zeit damit beschäftigt Menschen aus dem Weg zu gehen die das einen feuchten interessiert und stur geradeaus gehen sch* egal ob da jemand entgegen kommt….blos keinen milimeter zu seite!……endlich an den Kassen angekommen reihen wir uns mit den vorgegebenen Abstand ein und warten brav…..dauert halt alles etwas länger als „normal“……die Kasse an der Herr Gnubbels und ich stehen muss mitendrinn dann aber gewechselt werden weil gerade die Kassiererschutzwand aufgebaut werden soll …..der Kassierer begibt sich also zur Kasse nebenan und bittet seine Schlange mit zu wechseln……der Typ der gerade von hinten mit seinem Wagen angerollt kam und bemerkte das die Kasse nun aufgemacht wird sprintet schnell an den anderen vorbei um als erster an dieser neu geöffnete Kasse zu sein…..tja blöde nur das wir ja vor ihm da waren…..als wir uns also nun vor ihm rüberschoben wurde er ….sagen wir mal….“Ungehalten“….und fing an uns auf keine Ahnung was für eine Sprache das war zu beschimpfen…..(weiss ich weil die Wörter Alman und Moron kenn ich :-p ) …..Das mit dem Beschimpfen war so die eine sache aber das der Typ immer näher kam die andere….hat mich sowas von abgenervt das ich ihn dann gebeten habe sich doch bitte einfach zu verpissen……also Herr Gnubbels hat gesagt das der kein Deutsch verstanden hätte aber mein Ton und der Blick gereicht hätten und er dann den Abstand eingehalten hatte…..das war der letzte Tag an dem ich mit zum Einkaufen gegangen bin….war letzte Woche übrigens….jetzt ist ja auch nahegelegt worden nur noch alleine Einkaufen zu gehen….hält sich aber eh kaum jemand dran…..hat „Mensch“ ja nicht nötig……

….hab ich auf einem Blog dem ich Folge gelesen das Cuxhaven seine Strände geschlossen hat……kann man natürlich jetzt sagen tolle Maßnahme schliesslich sollen die Menschen ja zuhause bleiben!…….(das mit zuhause bleiben nicht gemeint ist sich in der Bude zu verbarikadieren sondern Soziale Kontakte zu meiden bis auf 2 Meter! schnallen halt viele nicht aber egal).……dies gilt aber natürlich nur für die „Touris“…..die „Einheimischen“ dürfen natürlich weiterhin die Gesunde Frische Meerluft geniessen(wenn es denn mal da ist)…..Umsonst wie immer halt……..Klar kann man kein Urlaub am Meer machen gerade….ist auch richtig so…….ist auch alles dicht an Cafees etc…..so muss das….aber das man wenn man in der nähe Wohnt nun nicht mal mehr dort Spazieren gehen darf ist echt krass…….Vielleicht hätte mich das nicht mal geärgert wenn es für alle gelten würde……aber okay Cuxhaven ist da eh etwas…..naja „Speziel“ was die Touristen betrifft……wer schon mal in der Saison dort war kennt die StrandkorbPolizei…..da steht an jedem zugang zum Meer ein Strandkorb in dem 1 bis 2 stolze Rentner von Morgens bis Abends Wache schieben…..ihren „HelferAusweis“ immer um den Hals gebunden und die „Eintrittskartenrollen“ am Start……Kostet nur 3 Euro pro Person….Schnäpchen!….so als 4 Köpfige Familie 30 Minuten Strandspaziergang für nur 12 Euro fast wie ein Geschenk…..zumal der Strand traumhaft überfüllt ist…..und das Meer so gut wie nie da 😉 ….als „Einheimischer“ kostet das natürlich nix…..und als Übernachtungsgast musst du Selbstverständlich auch nicht Bezahlen ❤ denn da musst du ja den Kurbeitrag abdrücken 2,80Euro pro Person und Übernachtung……und da gibt es auch noch so das eine oder andere „Vergnügen“ das für nicht Einheimische teurer ist…..mit den dämlichen Touris kann mans ja machen und die brauchen sich in Corona Zeiten blos nicht Blicken lassen……zum Glück gibt es dort ja die Bürgerwacht die alles im Blick hat und Autos mit Ortsfremden Kennzeichen direkt Zettelchen dran Heften mit Freundlichen Botschaften und dem Hinweis das das Kennzeichen Fotografiert wurde!…..WOW wie nett!!! *Applaus*…….was wäre es doch ein Träumchen wenn Cuxhaven (und leider mitlerweile noch andere Teile Deutschlands) eine Eigene Grenze hätte die man Schließen könnte…..natürlich würde man LKWs mit Lebensmitteln durch lassen man ist schliesslich kein Arsch und Hey zusammen schaffen wir das!……Wir halten alle zusammen!…..Menschen sind doch so super Sozial und so gaaaaaaarnicht Egoistisch ❤

…..Die Medien sind mit dem „Wir halten zusammen“ Müll auch so krass überfüllt….Instagram ganz übel wie sie alle diese „Wir schaffen das zusammen“ sülze runterleihern…..Die Ballermann Fuzis rumflennen das sie Zukunftsangst haben….HAHA!….was denn mit den „Normalos“?…die einen Monat brauchen für das Geld was die weinenden „Promis“ in 30 Minuten einsacken und die zum Großen Teil von Heute auf Morgen keinen Job mehr haben und nicht in EigentumsVillen rumsitzen……ja egal interessiert die „Wir halten zusammen“ Pfosten nicht……oder auf Facebook ist auch jedes 2te Posting ein „Danke an die Helden die noch Arbeiten gehen“…..oh blos nicht den fehler machen und sich dann die Komentare durchlesen……hab ich gemacht……entweder wird sich beschwert das man selbst nicht als Held aufgeführt wird……oder das man zu wenig Verdient $$$$$$$$$$$……das ist ja auch immer noch das Wichtigste…..“Witzig“ vorallem das $$$$ für diejendigen am wichtigsten ist die eh schon gestopft sind……darum zahlen ja Addi und so jetzt keine Miete mehr nech…..ach und Hauptsache die GEZ soll wieder erhöht werden 🙂

Das alles war jetzt vielleicht nicht so super nett aber ist nunmal ein Teil von dem was mich die Tage nervt……und echt nur ein kleiner Teil ich könnte da noch viel mehr ausschweifen aber das lass ich jetzt lieber ich wollte ja in mir ruhen!!…….da werde ich wohl oder übel wieder von vorne anfangen müssen…….aber wie es aussieht hab ich ja noch eine menge Zeit dafür……juhu!

Gechillte Grüße an alle!……und denkt bitte an den „Austausch!“…..wir wissen ja das ist Wichtig…..gerade jetzt!

❤ Gnubbels ❤