Schlagwort: Meer

Tag 180… Wenn…..

…wenn ich Heute ein Tier wäre…..dann wäre ich ein kleiner Krebs der gechillt auf einem Stein liegt….an der Nordsee…in Dänemark…..bei bestem Wetter…..ohne Menschen….das könnt ihr Euch nicht so richtig vorstellen?…..okay ich zeig es mal wie das in etwa aussehen würde :

Huhu !

Nun bin ich leider kein kleiner Krebs aber in genau 4 Wochen werde ich endlich wieder in Dänemark sein….an meiner Heißgeliebten nicht überfüllten Nordsee….ohne Ebbe (also die bemerkt man halt nicht)….und OHNE Strandkorbmiliz an den Zugängen zum Strand die dir 3,50 Euro abknöpfen wollen….sehr wenig bis manchmal garkeine Menschen…..keine hässlichen Blauen StrandkloContainer…keine Überteuerten Imbiss Buden…..keine Kreischenden Kinder (naja okay das vielleicht doch 😀 ) und keine Tretminen die überall unentschärft rumliegen weil Hundebesitzer halt oft einfach Arschlöcher sind 😉

Ich kann es wirklich kaum noch abwarten….zähle die Tage bis wir endlich los fahren……sogar auf die Fahrt freue ich mich schon….wie jedes Jahr werde ich nicht schlafen können und dann den Tag der Fahrt sowas von im Eimer sein….darüber schmunzelt der Gnubbelsgatte jedes Jahr 😉 ….mein Großer Traum ist es ja irgendwann mal dort zu Leben….Wenn ich dort bin dann kann ich endlich richtig Atmen….

Meine Sommergrippe habe ich überstanden, aber dafür lies natürlich das nächste Übel nicht lange auf sich warten…..schon etwas länger hab ich das gefühl das meine Augen , ganz besonders das Linke, etwas Trocken sind….da ich ja schon eine Weile diese Entwässerungs Tablette nehmen muss dachten wir immer das es davon kommt und ich mich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckere was Wasser Trinken betrifft….Nach dem Wir Augentropfen zum Befeuchten benutzen und ich mich öfter „zwinge“ zu Trinken ging es eine Zeit ganz gut aber plötzlich fingen diese Stechenden Schmerzen im Linken Auge an….richtig fies und ohne Vorwarnung als hätte ich einen kleinen Gnubbels Kobold im Auge der mir mit seinem MiniNadelSchwert ins Auge sticht….(glaube auch das ich ab und an ein gehässiges Lachen gehört hab aber das kann auch Nebenwirkung von dem Schmerzmittel gewesen sein 😀 ) Beim genaueren hinsehen konnte ich dann auf dem Auge zwischen Tränenkanal und dem Wunderschönen Blau einen beweglichen fast durchsichtigen „Schleim“ sehen….hab versucht den irgendwie raus zu bekommen….das ging aber nicht man konnte es nicht wirklich zu fassen bekommen…von da an allerdings hats nur noch genervt….wenn man weiß da ist etwas das nicht dort hingehört….Nervt es!….Am Montag dann war ich beim Augenarzt…..Notfallsprechstunde….7 Uhr 45….meine Güte da ist doch kein Mensch schon Wach!….also ich jedenfalls nicht 😉 ….7 Uhr 45 mag jetzt auch schon „Spät“ klingen…aber man darf dabei nicht vergessen das ein echtes Gnubbels Vorlauf braucht….für…Dinge….also sowas wie….aus dem Bett RobbenRollenKriechen…..Kaffee….Toilette….Kaffee……ToilettePart2…..Waschen….Zähneputzen….

Also musste ich um 6 Aufstehen….und das war schon knapp Bemessen!…..bei mir dauert es eine ganze Weile bis ich in der Lage bin Morgens zu Sprechen….aber beim Arzt auf die Frage “ Was ist denn ihr Problem“ mit „Mhm“ zu Antworten kommt sicher nicht so gut 😀 ….lief dann auch wie zu Erwarten war nicht besonders Plan Mässig….hab schon fast ne halbe Std gebraucht um aus dem Bett zu kommen….Kaffee war grade mal ne halbe Tasse und Toilette naja….da ging nix….mein Darm ist allerdings auch eine extreme Diva…wenn da nicht alles nach Plan läuft schaltet der auf Bockig und wartet bis ich in einer Situation bin wo auf jeden fall keine Zeit ist oder nirgends eine Toilette in der Nähe ist….und dann rächt er sich das ich Morgens nicht Ruhe und Zeit hatte…..eine ganz fiese Angelegenheit 😦

Ich hab es dann Pünktlich geschafft zur Notsprechstunde und hatte echt Glück auch tatsächlich als erste dran zu sein…..ich weiß nicht wie das so allgemein ist bei Augenärzten aber unserer ist immer EXTREM überfüllt….Termine Monate lange Wartezeiten….Nun saß ich da auf dem Stuhl und der Arzt kam fröhlich summend in den Raum….ich schilderte ihm kurz mein Problem und er sagte direkt “ Ah ich sehs schon“ …Wollte gerade fragen „WAS sehen sie schon?!!“ da spürte ich das leichte Brennen des Augentropfens der in meinem Auge gelandet war….„schön Weit auf und Still halten“ sagte er….dann sah ich zwischen dem ganzen Bunten Lichtern eine Riesen Nadel auf mein Auge zukommen….urgs….“ Eine Zyste ist das….ich versuche sie Auf zu stechen“ …..Ich würde nun gerne sagen das man das garnicht Spürt…aber das wäre gelogen das hat richtig Scheiße weh getan und Still halten war leichter gesagt als getan…..nach Unendlich vielen Versuchen hat er es dann auch sein gelassen….er meinte das er nicht alles erwischt hätte und ich nun 5 Tage 4 mal Täglich Kortison Tropfen muss und Hoffen soll das es so weg geht ansonsten müsse ich wieder kommen und eine Überweisung ins KH holen damit das Aufgeschnitten wird…..Danke Passe!….der Schmerz ist besser geworden…..das Auge ist nicht mehr Rot….aber weg ist es nicht….allerdings ist es jetzt flacher , kleiner und beweglicher als Vorher….werde Montag noch einmal hingehen mit dem GnubbelsGatten zusammen und es angucken lassen aber dran rumschneiden lassen werde ich wohl eher nicht ……

So richtig mein Jahr ist das nicht oder?……vom Pech verfolgt….als würde das Leben mir einen Mittelfinger nach dem anderen entgegen Strecken….aber gut…Aufgeben ist keine Option auch wenn ich Ehrlicherweise zugeben muss ich doch das eine oder andere mal drüber nachdenke.

Perfekter Ort zum Durchatmen

Viel mehr gibt es dann auch gerade nicht zu Berichten….Ah das meine Jüngste ihr Abitur bestanden hat hab ich glaube ich schon erwähnt…..Gestern war der Abiball auf dem sie sehr viel Spaß hatte und auch ein wenig Traurig darüber ist das dieser Abschnitt ihres Lebens nun vorbei ist….dann hat sie noch eine Einladung bekommen aus dem Rathaus….zur Ehrung für die Besten Abitur Noten des Bundeslands….ich bin so Stolz! ….Eine Begleitperson ist zugelassen das übernimmt der Gnubbelsgatte….der ist auch schon bischen Aufgeregt auch wenn er es nicht zugibt 😉 …ist ja schon etwas besonderes 🙂

So das war es für Heute von Mir und wer es tatsächlich bis hier geschafft hat ohne Einzuschlafen dem möchte ich ein ganz besonders Schönes Wochenende wünschen ❤

-Sandra

Tag 94….3 Wochen Pausiertes Gnubbel…

…Heute ist es genau 3 Wochen her…mein letztes Posting….eigentlich war das so nicht geplant aber das in meinem / unserem Leben nichts mehr nach Plan läuft sollte niemanden Wundern oder? 😉

An dieser Stelle ein liebes danke an alle die mir Emails geschrieben haben….ich weiss garnicht was ich sagen soll ausser ….Danke… ❤ und das ich direkt ein kleines schlechtes Gewissen habe 3 Wochen einfach „ab zu tauchen“…

Nun….was war eigentlich passiert?…..naja nach dem meine Freundin meinem Mann zum Geburtstag ein „freies Wochenende“ geschenkt hat (was bedeutet das Sie sich um meine Mutter kümmert die bei uns Wohnt und die wir nicht alleine lassen können)..haben wir uns überlegt wie genau wir dieses Wochenende nutzen wollen….da wir in den letzten Wochen die eine oder andere Folge „Mein Lokal Dein Lokal“ geschaut hatten…(okok vielleicht auch ne ganze Staffel)…und uns in der Woche „Cuxhaven/Jever“ das Siegerrestaurant besonders gut gefallen hatte, haben wir uns via Internet auf die suche gemacht ob es das noch gibt…..die Staffel war bereits 2 Jahre alt und Corona hat ja in dieser Zeit eine Menge Tribut gefordert gerade im Gastro bereich…..aber wir hatten Glück…..das Restaurant hat überlebt und sehr zu unserer Freude auch das dazu gehörige Hotel…..also Zack auf die Webseite von denen und Gebucht….die sogenannten „Kennlerntage“…..2 Übernachtungen in einem 40qm Zimmer mit RIESEN Dusche incl. Frühstücksbufett und Abends 3 Gänge Menü….mal ordentlich Krachen lassen …..nur wir beide ❤ weiss garnicht was wir so etwas das letzte mal gemacht haben….ich glaube bevor meine Mutter zu uns gezogen ist….also sicher 6 Jahre her….haben dann noch 20 Euro investiert und „Early Checkin“ gebucht so konnten wir bereits am Freitag um 11 Uhr ins Zimmer und so noch den ganzen Tag nutzen um uns Jever an zu schauen…..Richtig schöne Altstadt….aber leider sehr viele kleine Geschäfte die Corona nicht überlebt haben 😦

…Das Hotel / Restaurant…..super super toll kann man nur Empfehlen!
…..is so 😉

Freitag Abend waren wir dann total kaputt….hatten natürlich erst Freitag Morgens die Koffer gepackt…..dann die Fahrt…(zum Glück nur ca 1 Std 30)…das Koffer Ausladen, Reinbringen, Auspacken…erster Spaziergang…..Edeka suchen und Wasser kaufen….wieder zum Hotel…noch mal Spazierengehen…dann das fette 3 Gänge Menü….(zuviel Hunger an dem Tag für Fotos sorry 😀 )….danach sind wir echt nur noch ins Zimmer gerollt….ins riesen Boxspringbett gefallen und haben noch versucht den ersten R.E.D. Film zu gucken…allerdings war das mit Werbung und die 2te haben wir leider nicht überlebt 😦

Schlafen kann man in dem Hotel wirklich super….ich hab leider immer etwas „anlauf“ Schwierigkeiten bin halt ein HeimSchlafKind ;-)….Frühstücken wollten wir um 9 Uhr (Bufett ist von 7:30 bis 11 Uhr)…..dachten das passt Locker weil wir normal immer bis 8 Schlafen….da wir nun aber schon vor 22 Uhr umgefallen sind waren wir gegen 6 Wach und hatten Hunger 😦 …..das Frühstück war super aber auch da waren wir zu Hungrig für Fotos……Für den Samstag hatten wir uns einen Ausflug nach Emden vorgenommen….da wollten wir schon Ewig hin!…endlich war es soweit….nach etwa 90 Minuten Autofahrt waren wir dann Endlich da und…..sehr enttäuscht….kann nicht mal genau sagen warum….irgendwie hatten wir uns die Stadt halt schöner vorgestellt…..gut das wir nicht dort ein Hotel gebucht hatten…die wären viel Teurer gewesen und die Stadt nicht halb so Schick wie Jever….aber wir waren ja auch dort um endlich mal live das Otto Museum zu sehen / besuchen….der GnubbelsGatte freute sich wie ein kleiner Junge als wir vor dem Gebäude standen…..

…Otto….ich bin dein Größter Fan 😀

….meine Begeisterung hielt sich allerdings in Grenzen als die Frau an der Kasse 4 Euro pro Person Eintritt wollte….aber ok nun ist man als dummer Touri schon mal da dann will man auch rein…..für 4 Euro gab es immer hin in 2 kleinen Räumen verteilt auf 2 Etagen ein bischen Otto Requisiten und Stoffpuppen….und ganz oben dann ein kleines Mini „Kino“ wo man Ausschnitte aus seinen alten Filmen anschauen kann…naja und das wars dann….in 20 Minuten bist du da wieder raus…..für 4 Euro….

Bin aber trotz der der „Abzocke“ noch Otto Fan….

…nach dem „spannenden“ Museums Besuch sind wir dann in die „Einkaufsstraße“….sah aus wie in jeder Stadt….nix besonders aber dafür ein Waffel Cafe….uh!….da konnten wir natürlich nicht vorbei gehen und die Sonne schien gerade so angenehm das wir uns entschieden draussen zu sitzen…..leider war das Wetter an dem Tag nicht sehr beständig und so kam es das unsere Waffeln nicht nur Weiß wurden von dem Puderzucker…..ein leichter Schneeschauer und die verschwundene Sonne machte das ganze dann doch sehr Ungemütlich….rein wollten wir aber nicht gehen denn es war total voll und nach wie vor müssen wir wegen dem Imunsystem von dem GnubbelsGatten vorsichtig sein…..allerdings haben wir uns mit dem Essen etwas beeilt…..mein Wasser hab ich dann nicht ausgetrunken….die Eisschicht war etwas störend ……

…Die Waffeln waren super Lecker und zum Glück sehr Warm…..

….Nun wollte ich aber noch unbedingt ans Meer!….also ohne Meer…ohne Mich!!….am liebsten aber ohne Menschen 😀 …..ok das ist fast unmöglich aber durch das unbeständige Wetter hält sich das zum Glück in Grenzen….die Touristen stehen da nicht so drauf …. aber da ich ja ein Norddeutsches Gnubbel bin ist mir das Wetter schietegaal ;-)….

….Da Oben auf dem Deich!…..

….dann war es auch schon Zeit ins Hotel zurück zu fahren….17:30 war der Tisch Reserviert fürs 3 Gänge Menü….und ich sag euch das war soooooo Lecker…..ich hätte normal nichts davon Bestellt….klang alles komisch….dachte das mag ich sicher nicht….Vorspeise und Dessert konnte man nicht aussuchen….und Hauptgericht gab es 3 zur Auswahl…wobei Fisch für mich keine Option ist den mag ich einfach nicht….aber es war alles einfach nur Hervorragend…..und die Bedienungen waren auch alle super Nett!

Hochzeitssuppe als Vorspeise….
Schweinefilet mit Salat in Honig Dressing….ein Traum!
Mango Sorbet….. ich bin Verliebt ❤

…..das Wir danach nur noch ins Zimmer gerollt sind (again) kann sich jeder vorstellen oder?….ein Wunder das ich nicht direkt im Restaurant geplatzt bin…..sehr Produktiv waren wir den Abend dann nicht mehr….ich weiß Gesünder wäre es gewesen noch Spazieren zu gehen…aber….wir haben Geschlafen….diese Nacht dann echt wie ein Baby !….Leider war der Kurz Trip dann auch vorbei aber es steht für uns fest das wir da noch einmal hinfahren werden…mit den beiden Mädels sobald L. ihre Abi Prüfungen hinter sich gebracht hat 🙂 ….Sonntag sind wir dann also zurück in den „Altag“…..wobei so richtiger Altag ist es ja noch nicht denn der Mann ist noch nicht wieder Arbeitsfähig…macht aber echt super Fortschritte!…..am Sonntag feierten wir dann noch mit den Kindern und beiden Enkeln den 42. Geburtstag…..meine Freundin feierte noch mit und beschloß dann spontan das sie meine Mutter mit zu sich nach Hause nimmt…..der nächste „Kurz“ Urlaub stand ja an….Dienstags Morgens sollte es los gehen in den Osten….die Schwiegereltern Besuchen….da wollten wir vorher noch meine Mutter zu meiner Schwester bringen….aber so war das viel besser und wir beschlossen auf dem Rückweg meine Mutter dann bei meiner Freundin ein zu sammeln….liegt ja auf dem Weg!….aber dazu schreib ich nächstes mal mehr…..jetzt gibt es hier Essen und man sagt ja das Blog Einträge die zu lang sind Langweilen?!…..

Zum Schluß noch ein Extra großes ❤ für Brigitte , Die Waldfeen und Conny & Harald

Bleibt alle Gesund ich lass ganz bald!! wieder von mir Lesen 😉