Schlagwort: Arzt

Es fing so schön an….und dann so etwas :-(

….Gestern hatte ich „Oma Dienst“…..(den ich übrigens wenn es nach mir ginge jeden Tag hätte ! )…..meine Erstgeborene(klingt voll blöd 😆 ) musste wegen ihrer neusten Errungenschaft….“Gallenkoliken“….zum Facharzt. Solche Arzt Besuche mit einem Baby zu machen wären schon vor Corona nicht wirklich ein Geschenk gewesen….wir alle wissen ja das es so gut wie nie vorkommt das man zum bestellten Termin dann auch dran kommt……und mitlerweile ist es in den Wartezimmern auch nicht mehr „leer“…..nö die sind wieder schön überfüllt…..aber wenn dir nichts anderes übrigbleibt (Gallenkoliken sind echter Hass) und du nun einmal hin musst dann sicher nicht mit Baby….aber dafür hat man dann ja Oma!

Das Wetter war so schön Gestern das Pupi und ich uns dazu entschlossen hatten einfach mit der Erstgeborenen zum Arzt zu fahren und dann vor Ort in dem nahe gelegenen Wald eine runde mit Mini Gnubbi spazieren zu gehen…..

Sieht doch ansprechend aus der Weg oder?…..Pupi und ich hatten Glück denn der Mini Gnubbs hatte gerade noch ordentlich Milch bekommen und war Satt und zufrieden eingeschlafen…..

…..sie ist wirklich ein Freundliches Gutgelauntes kleines Mädchen…..es sei denn……Sie hat Hunger….dann mutiert sie echt zum Gnubbzilla…..im Kinderwagen oder im Autositz möchte Eure Hoheit auch nur liegen wenn „gefahren“ wird…also wenn es sich irgendwie bewegt….kurz einen Stein aus dem Schuh schütteln oder eine nicht zu lange anhaltende Rote Ampel könnte noch gehen aber sobald länger Stillstand ist gehen die Augen auf…… dann ziehen sich die Mundwinkel nach unten…..und dann wird aus Mini Gnubbi… Der Gnubbzilla!……also waren Pupi und ich drauf bedacht nicht an zu halten 😆

Eine gute Std sind wir gelaufen bis wir uns dazu entschlossen wieder zum Ärztehaus zu gehen um dort zu warten konnte ja nun nicht mehr lange dauern…..

Meine Schuhe sind schöner als Pupis!

…..Wir haben vielleicht 2 Minuten auf der Bank gesessen als bereits oben beschriebene Verwandlung einsetzte……zum glück reagierte Pupi blitzschnell und befreite Mini Gnubbi aus dem Kinderwagen….Puh gerade noch rechtzeitig…die Mundwinkel waren bereits seeeeeehr weit unten…..Auf Pupis Arm konnte Mini Gnubbi dann Hoheitlich die Umgebung betrachten was sie zufrieden stimmte und uns mit einem Herzerwärmenden Lächeln dafür belohnte ❤ …….es dauerte dann auch nicht mehr lange bis die Erstgeborene wieder bei uns war und wir beschlossen jetzt noch fix zum Einkaufen zu fahren…….brav die Masken auf und mit Einkaufswagen bewaffnet rein in den ALD. ……direkt nach dem Eingang befindet sich die Backstation mit Brötchen etc. und da die Mädels etwas Hunger hatten suchten die Erstgeborene mit dem Einkaufswagen und ich ein paar Brötchen aus wärend Pupi mit Mini Gnubbi auf dem Arm etwas abseits stand…..gegenüber von uns im selben Gang warteten 2 Frauen mit ihrem Wagen das sie ebenfalls an die Station konnten…..nun betrat ein älterer etwas beleibterer Mann den Laden und stürmte Wortlos wie Rambo zwischen uns und den wartenden Frauen durch ……… wobei er mit voller wucht (aufgrund der Enge in dem Gang) unseren Einkaufswagen in die Nierengegend von meiner Erstgeborenen rammte….diese Schrie laut auf vor Schmerz…..

….Ich fragte sie ob alles ok ist …..als sie sagte „es geht schon“ drehte ich mich zu dem Mann um der wild gestikulierend gerade anfing zu Meckern das wir schliesslich im Weg rumstehen würden…..aha….es war also UNSERE Schuld das der Typ ihr den Wagen in die Niere gerammt hatte weil er sich zwischen uns durchquetschen musste anstatt mal zu fragen ob er bitte durch könnte?…….ein “ Entschuldigung könnte ich mal bitte da durch?“ wäre zu viel gewesen?…..oder zumindestens ein “ oh Entschuldigung das wollte ich nicht geht es ihnen gut?“…..nö stattdessen lieber die „Schuld“ auf das „Opfer“ schieben?…….Selbst auf meinen Hinweis das er ihr Wehgetan hatte kam keine Entschuldigung……kann sein das mir dann ein Arschloch oder so rausgerutscht ist…..zumindest hatte er etwas Angst bekommen und den Mund gehalten als er bemerkte das die Gnubbels Bombe kurz vorm Zünden war…..ich selber habe keine Ahnung aber mir wurde bereits öfter gesagt das ich bedrohlich aussehe wenn ich richtig sauer bin….das kommt aber zum Glück selten vor und wenn dann auch meist nur wenn es um meine Kinder geht.

Der Tag hatte so schön angefangen und dann so etwas….. 😦 …..ich ärgere mich auch immer noch darüber…..ihr tut auch Heute noch die Seite weh…..da waren Verkäuferinnen….keiner sagt mal was!….alles Glotzt nur blöd 😡 ……was ist denn mit der Abstandsregel?!….interessiert keine Sau und die Angestellten im Laden auch nicht……da ist eine Junge Frau die vor Schmerz aufschreit und alles Glotzt nur blöd!….ein alter Mann …(die Risikogruppe?!)….macht einen auf Rambo im Einkaufsladen…und alles Glotzt nur blöd!….sorry aber ich kann garnicht soviel Essen wie ich Kotzen möchte bei so einem verhalten…..Was stimmt nur mit manchen Menschen nicht?….

Ich bin aufjedenfall mal wieder kuriert von „unter Menschen“ gehen und überlasse das Einkaufen lieber wieder meinem Gnubbel Ehemann …..

Habt ihr auch schon mal unangenehme vorfälle mit fremden Menschen erlebt die euch Fassungslos gemacht haben? ……

❤ Grüße von einer immer noch Wütenden Gnubbels

Freitag der 13….(?)

Durchatmen!

…ja also ein Tag wie jeder andere auch…..fing auch genau so bescheiden an…..mit Aufstehen obwohl man noch müde ist….kennt sicher jeder…..nützt ja nix….hauptsache niemand kreuzt meinen Weg zwischen aufgestanden und Kaffee….die Zeitspanne beträgt übrigens zwischen 15 Minuten und 2 Stunden…..Heute Morgen hab ich also „medium“ gebraucht…..war ca 1Std bis ich an meinem ersten Kaffee genippt habe…..die Nacht war nicht so super schliesslich hatte ich ja nun seit Mitwoch die „aufbauenden“ Worte meines PhysioHeinzel im Ohr….

Wir erinnern uns : „ Oh Katastrophe der Bericht vom MRT!…….Ihre Wirbel verwachsen mit der Wirbelsäule…..Wirbelsäule wird Steif!!….STEIF!!!„….

Heute war also der Tag an dem mir der Orthopäde die niederschmetternde Nachricht verkünden würde……wärend ich an meinem Kaffee nippte schossen mir verschiedene Gedanken durch den Kopf…. : „hab ich alle Weihnachtsgeschenke?….ach is ja egal wozu noch was kaufen bin ja eh bald STEIF!“…….“ob ich Stimmung noch finden werde?…..ach wen juckts!„…..“Weihnachten ist scheisse„…….“Menschen sind mega scheisse„…..“war die Toilette beim Othopäden eigentlich sauber?„…..“wehe ich muss lange warten da!„……..“eigentlich brauch ich da nicht hin weiss ja eh nun bescheid“…..

Alles echt voll die Wichtigen Gedanken was?…..vielleicht „denke“ ich das wort Scheisse etwas zu oft…mhm…naja ich glaube meine Gedanken sind schon manchmal etwas „extrem unfreundlich und ausfallend“….aber hey besser denken als aussprechen!…..wobei ich das schon gerne öfter tun würde 😉 ….als Mutter lernt man sich aber zu beherrschen…gutes Vorbild und so…..nicht immer leicht aber auch hier wieder ein fröhliches „nützt ja nix!“……

Es war eine ruhige Fahrt zum Orthopäden……naja ok nicht ganz ruhig….Herr Gnubbels nutzte mein „Angstschweigen“ um ausführlich von der Arbeit zu berichten…..und auch von seiner momentanen lieblings Musik….viel mehr als ein „Mhm“…oder „Mhm Mhmhm“ kam von mir nicht…..da die Fahrt rund 30 Minuten dauerte (Gute Orthopäden sind halt rare) hatte er sogar genug Zeit mir das Album des Künstlers(?) vorzuspielen…..Angst hatte mich so im Griff das jegliche gegenwehr unmöglich war……..

Endlich angekommen….(ich musste sooooo dringend auf die Toilette)….erteilte ich noch schnell dem Liebsten den Auftrag „uns“ anzumelden wärend ich das WC stürmte…..zum Glück wurde einer meiner Gedankenfragen positiv beantwortet…..“JA die Toiletten sind(waren) sauber„…….btw! wer kennt sie auch….diese Menschen….die bei Öffentlichen Toiletten immer direkt die Klinke runterreissen ohne zu gucken ob Besetzt ist?…..is ja nich so als würde man fast von dem Roten BESETZT zeichen an der Tür erschlagen werden…….aufjedenfall hasse ich diese Menschen wie die Pest…..Tür aufreissen und Besetzt Brüllen….am besten noch mit runtergelassener Hose, wäre die gerechte strafe dafür!…….ok ich schweife mal wieder ab sorry…….

Nach dem ich mir natürlich anständig die Hände gewaschen hatte setzte ich mich neben meinen Mann und wollte gerade losMeckern das ich kein bock hab hier wieder ewig zu sitzen! ….da war ich schon dran…..Hups….das ging Schnell…..schneller als mir lieb war……wie in Trance folgte ich dem Arzt und achtete darauf das Herr Gnubbels dicht hinter mir war (ja ok er war vor mir weil ich ihn vorgeschoben hatte)……da saßen wir nun…..uns gegenüber der Arzt…..ich war Bereit die harte Warheit zu erfahren (nein war ich nicht aber wen interessiert das schon!)…….als wir ihm die Bildermappe vom MRT zuschoben winkte er ab mit den Worten : „ich hab mir das schon alles angeschaut“

Ohgott….dachte ich und dann sprach er weiter : “ also da ist nichts wo man Operativ ran müsste„……(scheisse da ist nicht mal mehr mit ner OP was zu machen!)……..“da sind vorwölbungen und ein kleiner Vorfall und naja Verschleiß halt….Sport wäre super„…….ich schaute ihn ungläubig an…..dann berichtete ich ihm davon was mein PhysioHeinzi gesagt hatte…..sein Blick war fast schon etwas Lustig…..ungläubig schüttelte er den Kopf „wieso sagt der denn sowas?“…….ich fragte auch noch mal genau nach ob ich Sport machen darf……er sagte absolut gewollt ja…..den Verschleiß könne man halt nicht wegmachen aber gegen Arbeiten….Bewegung das A und O…..Er war auch etwas angesäuert das mein Physio eigentlich immer nur den Nacken Massiert…..davon würde mein Problem nicht besser werden….er riet mir mich nach einem anderen um zu schauen….das werde ich wohl auch tun.

Und dann durften wir gehen…..ich werde also keine Steife Wirbelsäule bekommen…..da wächst auch nix zusammen….ich werde halt älter….ja wäre mir nun garnicht aufgefallen !……das „lotterleben“ ist dann jetzt wohl vorbei….Sport…..nagut so im Winter und kurz vor Weihnachten jetzt nicht sooooooo geil…..aber um es ein drittes mal zu sagen : „nützt ja nix„…….die Rückfahrt war dann wieder in „meiner Hand“…..also Gnubbels the Schnatterinchen war am Start!……is immer voll übel wenn ich Angst hatte und dann nicht mehr….dann Blubber ich ohne Punkt Komma Luft holen….ein wunder das mich bisher noch nie jemand geknebelt hat……

Ah ehe ich es vergesse……Stimmung…..ich habe sie gefunden….allerdings war sie die ganze Zeit mit Faulheilt unterwegs…..die beiden hingen so ab…..glaub die haben gekifft!….Stimmung hat so eine „mir doch egal“ einstellung das ist echt schlimm……ich könnte schwören das sie mir „chill mal dein leben“ zugehaucht hat als ich sie eingesammelt hab….unverschämt echt!…..ich denke das kommende Wochenende werde ich die beiden noch lassen aber ab Montag zieh ich andere Seiten auf…….

in diesem Sinne….einen Wundervollen Freitag der 13. Abend wünscht euch das Gnubbi aus dem Norden (die das heutige Datum für einen HorrorFilm Abend mit Pupi nutzt….Stilecht!)

Kein Nikolaus Posting :-(

….Heute ist Freitag…man könnte friedlich auf die vergangene Woche zurückblicken denn schliesslich steht das Wochenende vor der Tür…yay!…sieht bei mir natüüürlich etwas anders aus…..die vergangene Woche war nicht so der Hit für mich…..genaugenommen war der „verhasste“ Montag sogar einer der Besten Tage in dieser Woche….Traurig oder?

….nach dem ich von Montag auf Dienstag richtig gut schlafen konnte hätte ich schon gewarnt sein müssen das sowas eindeutig nur die Ruhe vor dem Sturm sein konnte….und so war es dann auch….ich ging wie jeden Morgen erstmal ins Badezimmer um dort dann von etwas überfallen zu werden das ich eigentlich schon „fast vergessen“ hatte…..schliesslich glänzte „es“ seit nun etwas mehr als 4 Monaten mit abwesenheit……um die 4 Monate des wegbleibens wieder gut zu machen hatte sich „Es“ dazu entschlossen direkt mal die kompletten 4 Monate auf einen schlag nach zu holen………diese „nettigkeit“ führte zu extrem fiesen unterbauch Schmerzen…ich glaube ich erwähnte ein bis 30 mal bei meinem Mann das es sich anfühlt wie Messerstiche…..oder als ob jemand meinen Bauch mit den Händen aufreisst…(ja okay vielleicht hab ich etwas übertrieben und ja vielleicht sollte ich weniger Horror Filme gucken)…………(Ich umschreibe das „Es“ übrigens so „Blumig“ weil ich auch ein Herz für Männliche leser habe) 😆

Da ich Dienstag nachmittag einen Termin beim Hausarzt hatte konnte ich nicht mit Wärmflasche und selbstmitleid im Bett liegen bleiben um mir rührseelige Weihnachts Schnulz Filme anzugucken……… (keine ahnung wieso „es“ Frau dazu zwingt so fürchterliche dinge zu tun aber gegen Hormone sollte man garnicht erst versuchen zu kämpfen)……….so fuhren wir also zum Arzt bei dem es…..wie zu erwarten….mega voll war…..Anfang der Woche Nachmittags zum Hausarzt….sowas bräuchte eigentlich einen eigenen Exorzisten!……und auch mit Termin bedeutet das: „ab in die BazillenBrutkiste Wartezimmer“……

…..um diesem grausamen Schicksal zu entgehen meldeten wir uns an und gingen dann erstmal Einkaufen….da sind zwar auch viele Menschen aber denen kann man ja zum Glück (bis auf an der Kasse 😮 ) ausweichen.

…..wieder zurück durften wir dann auch schon vor dem Sprechzimmer platz nehmen und hatten die Brutkisten Gefahr gebannt……hier übrigens noch ein kleiner Tip….sollte man doch in die Brutkiste müssen bewirken gespräche über Magen-Darm beschwerden Wunder….links und rechts neben dir ist dann immer der Platz frei…also für Menschen die nicht so gerne fremde Menschen nah bei sich haben super 😀 …..Da die meisten Montags/Dienstags nur eine AU haben wollen oder halt aktuell an Grippe leiden bist du sofort Staatsfeind nummer 1 wenn du von Magen-Darm sprichst.

….so ich war dann endlich dran…mitlerweile war mir schon etwas übel und die Unterbauchkrämpfe kamen direkt aus der Hölle….mein Arzt sah mich mitleidig und fragend an als ich das Sprechzimmer betrat aber ich röchelte direkt ein „Frauen Probleme…..4 Monate nix jetzt für 4 Monate….darum aber nicht hier“ entgegen….jaaaa etwas Theatralisch kann sein!……Zum Glück ist unser Hausarzt sehr geduldig und engagiert…..er hat sich ganz in ruhe alles angehört….das ich langsam wirklich verzweifel mit all den dauernden Schmerzen und das ich mir absolut nicht vorstellen kann das die Erklärung für alles dieses MRT am Donnerstag sein soll…..ob ich nicht vielleicht irgend ein Vitamin Mangel habe…oder Rheuma….oder die Schilddrüse!….oder halt schlimmeres….

Wenn ich das hier so schreibe und noch einmal lesen dann fällt mir sogar selber auf wie gestört ich bin 😦 aber ich bilde mir die Schmerzen auf keinen fall ein……und mein Arzt glaubt mir….er tut mich (noch?) nicht als Hypochonder ab….als den ich mich selber oft sehe….also beschließt er das wir jetzt erstmal noch einen kompletten Bluttest machen…Blutsenkung whatever….auf Rheuma gucken….Vitamine…Schildrüse….einfach alles….Donnerstag 9uhr20 Termin zum Blutabnehmen!….

Wieder zu Hause wollten wir dann endlich Essen es war ja schon 17 Uhr durch und alle hatten Hunger….den 2ten Tag Grünkohl….leeeeecker schmeckt am 2ten Tag ja bekanntlich am besten und das stimmt!……naja ich hatte gerade mal 3 Gabeln gemuste Kartoffel mit Grünkohl und ein halbes stückchen Kassler gegessen da mochte ich nicht mehr und mir war leicht übel….schnell noch mein Glas Magnesium runtergeschüttet und mich dann schnell ins Bett gelegt……Als mein Mann zu mir kam und mich jammernd im Bett vorfand meinte er das wäre sicher der ganze Stress vom Tag und die Angst vor Donnerstag naja und „Es“ halt….ich solle mich einfach versuchen zu entspannen…..auf mein: „Schaaatz ich sterbe….mir ist soooooo schlecht……wenn ich mich übergeben muss ersticke ich!…..“gejammer sagte er das ich mich nicht übergeben muss ich soll mir keine Sorgen machen aber zur vorsicht stellt er einen Eimer nebens Bett und ersticken würde ich nicht er passt schon auf…..ahja….!

….okay Erstickt bin ich wirklich nicht…….gestorben zum Glück auch nicht…….aber….ihr versteht schon oder? 😳

ob es nun mit „Es“ zusammen hing….oder am Stress lag…oder am Essen….oder an der Angst vor dem MRT…ich weiss es nicht aber es ging mir die Nacht von Dienstag auf Mitwoch so schlecht das ich keine Minute geschlafen habe….nachdem mein Magen absolut leer war und auch die kleine Galle erschöpft eingeschlafen war hatte ich zwar „Eimer frei“ aber meine Beine taten wahnsinnig Weh als hätte ich einen riesen Muskelkater und dazu gesellte sich Kopfschmerz….es war einfach nur Ätzend….

Mitwoch war ich dann zu nix zu gebrauchen…..Wärmflasche….Bett…Netflix 😐 …..mein Mann hatte mir VolkornSalzstangen besorgt an denen ich ein wenig rumknabbern konnte musste ja schliesslich langsam wieder etwas in den Magen ……Er wollte den Blutabnahme Termin von Donnerstag verschieben aber das wollte ich nicht….is ja nur Blutabnehmen dachte ich mir…..willst ja nicht zum Arzt rein…..geht fix und ich möchte es nicht länger rausschieben ich möchte endlich wieder richtig leben!……

Donnerstag…..DER Tag…..seit Wochen hatte ich wahnsinnige Angst vor diesem Tag…vor der untersuchung selber auch aber vor dem Ergebniss noch viel mehr……zum glück konnte ich einigermaßen schlafen…von 0 Uhr bis 7 ist für mich eine extrem gute Zeit ……Frühstücken war ja nicht drinn wegen dem Blutabnehmen aber egal hab Morgens eh nie mega Hunger und wenn ich schiss hab schon mal garnicht 😆 …….Wir sind dann um 9 Uhr 15 beim Arzt eingetroffen…(wir erinnern uns „9 Uhr 20“ Termin)…..die eigentlich schon seit gefühlten 100Jahren in Rente sein sollende SolariumGebräunte Mutter unseres Hausarztes guckte uns sitzend hinter dem Empfangstresen an und krächzte uns ein „Ja bitte?“ entgegen………Mein Mann erwähnte das wir nur zum Blutabnehmen da wären und auch einen Termin dafür um 9 Uhr 20 hätten…….“Ins Wartezimmer bitte einen Moment…..der Nächste?!„…..damit war für sie das Gespräch beendet und wir mussten in die BazillenBrutkiste 😯 …..Donnerstags Vormittags ist es zum Glück nie ganz so voll….und hey 5 bis 10 Minuten ohne unnötiges Einatmen…das geht schon!…….ok ging nicht….dann hab ich mich halt einfach in meine Strickjacke vergraben um gefiltert zu Atmen 😎 …..waren ja auch wirklich nicht voll….2 alte Männer mit dauer Schnoddern und Husten…..1 Frau die alle 30 Sekunden genervt vor sich hin gestöhnt hat….1 Mitte 20er der irgendwie nur an die Decke gestarrt hat(Gruselig)….und eine Mutti mit ihrem Kleinkind…..ich mag ja kleine Kinder….und dieses war sogar sehr süß….aber es war auch sehr….LAUT….und gelangweilt……und wohl etwas Müde…..und Hungrig….also die BESTE Kombination die man nur bekommen kann…..Gottseidank musste ich nur zum Blutabnehmen und nicht zum Arzt rein!…….

………wir haben es 9 Uhr 50…..Gnubbs und Mann befinden sich immernoch in der Brutkiste……das LauteHungrigeGelangweilteMüde Kind ebenso……ich war bereits auf der Toilette……Luftholen…..Hilft nix…..Mitlerweile sitzt ein älterer Mann neben mir…..ich glaube er hat Bronchitis im Endstadium….klingt wie von gaaaaaaaanz weit unten wenn er Husten muss….ich hab echt Mitleid ….und mein Unmut den ich gegen die ArtztUschis verspüre steigert sich langsam ins Unermessliche….ich höre sie quatschen….rieche den Kaffeeduft (den ich ja noch nicht Hatte weil wegen komplett Nüchtern sein müssen …hass….)……lachen und quatschen mit älteren leuten die solch Arzt besuche ja gerne für einen Plausch nutzen….finde ich jetzt auch normal nicht schlimm bin ja kein Arsch….(ähm)…..es ist 10 Uhr 15…..ich bin dran!!!…..NUR 55 Minuten nach meinem Termin….cool!….wie nett!…..

……ich quetsche mich an der riesen Schlange wartender keuchender Menschen die vor dem Anmelde Tresen stehen vorbei zu einer Offenen Tür an der eine überfreundlich lächelnde Frau…….die ich nicht kenne……..(muss neu sein ist ein kommen und gehen in letzter Zeit)……..steht und mich bittet rein zu gehen…..ich also nix wie rein in die gute BlutzapfStube……..noch bevor mein Mann eintreten konnte……..der direkt hinter mir war ……..hatte sie schon die Tür zu gemacht…..ich mag ja geschlossene Räume ohne jemanden den ich kenne dabei zu haben nicht besonders aber selbst das war mir egal in diesem Moment….ich wollte nur nachhause und ich hatte Hunger…….:“ Oh da brauche ich aber viel Blut…soviele Tests….ich hoffe ihre Vene ist gut!„….(ich zeig dir gleich mal was gut ist du Kuh)….“ja passt schon hatte noch nie probleme „…sagte ich freundlich….Zack….Zack…..5 Röhrchen voll gutes Gnubbel Blut!….reiche Ausbeute und ich durfte gehen…..vor der Tür stand mein Mann und guckte mich mit Großen Augen an….auf meine Frage was is sagte er : “ erstens danke für das Tür vor der Nase zumachen! und zweitens das ging aber schnell??„…..ja es hat ganz genau 2 Minuten gedauert……ZWEI! MINUTEN…..und dafür habe ich so f** lange im BazillusBrutkasten gesessen!…..sorry aber dafür habe ich null verständniss und hab mir auch vorgenommen das am Montag beim Arztgespräch an zu sprechen…..ärger mich immer noch 😡

…..danach schnell nach Hause noch gute 1:30 Std Zeit zum Frühstücken und eine Folge meine Aktuellen Serie war auch noch drinn bevor es auf geht zum MRT 😥 ……aber davon berichte ich später falls es denn wen interessiert 😉

…..jetzt muss ich mich noch um das Nikolaus Geschenk meiner ungeborenen Enkeltochter kümmern ❤ ….also doch irgendwie zum Ende noch ein Nikolaus Posting geworden 😆