Schlagwort: Essen

Stress?….

….man könnte denken das ich in meinen fast 2 Monaten BlogPause total im Stress war……um super cool zu wirken könnte ich das auch einfach behaupten….(vor lauter beliebtheit und so!)….aber da ich hier niemanden (und vorallem mir selbst) irgendetwas beweisen muss, tu ich das nicht.

Der Primäre Stress für mich in den letzten Monaten bestand aus überlegungen was ich zum Mittag Kochen könnte…..ist hier immer so anstrengend…..Pupi mag dies nicht….Herr Gnubbels mag das nicht….und ich mag dann zu allem Übel auch noch genau die Sachen nicht die Pupi und Herr Gnubbels beide mögen….sowas wie Pizza zb. (würg)….die Oma (also nicht ich sondern Pupis Oma!) mag immer grundsätzlich nur das was ich mag…..(seufz)…..ende vom Lied ist also öfter das ich 2 oder sogar 3 verschiedenen Dinge Koche…..nicht mal so was simples wie Spaghetti mit Soße geht in dieser Familie….Pupi will die Soße ohne Fleisch..(ohne Hack ohne mich)….mit viel Stückigen Tomaten….(Herr Gnubbels Hasst stückige Tomaten)….mit Paprika und Mais….(ich bin Allergisch auf beides)….Herr Gnubbels möchte Carbonara Soße…(würg)…..und die Spaghetti Nudeln findet er nicht sooooo lecker er möchte lieber Volkorn Spiralen….(Pupi findet die wiederlich)……das sind so die Momente wo ich mich frage wie die Schlagzeile in der Lokalen Tageszeitung wohl aussehen würde : “ Hausfrau sieht rot und ersticht ganze Familie mit rohen SpaghettiNudeln“…..

…ja und dann hat mich noch mein Rücken….meine Schulter….und meine Zahnkrone incl Zahnfleisch mit Schmerzen gestresst….an manchen Tagen wirklich zum verzweifeln….ich hab keine Ahnung ob ich zu einem Weichei mutiert bin oder ob es einfach nur am Älter werden liegt….Who knows 😉

Komischer weise haben mich die Monate keine Schule und Kurzarbeit von Herrn Gnubbels überhaupt nicht gestresst…..diese „aufgezwungene“ rund um die Uhr aufeinanderhockende Zeit war total schön ❤ …jetzt sind ja Sommerferien und die Kurzarbeit momentan , jedenfalls was Herrn Gnubbels betrifft, erstmal vorbei…..finde ich total Schade 😦 ….aber klar der Rubel muss ja irgendwann mal wieder rollen…..so eine Kurzarbeit ist schon echter Schmerz auf dem Konto….aber wir wollen nicht jammern es hat viele sehr viel Schlimmer getroffen als uns……

Ausflüge haben wir auch gemacht….natürlich nur „CoronaConform“

Wenn es mein Rücken und das Wetter zugelassen hat , sind wir mit dem Fahrad einfach drauf los gefahren…..zum Glück gibt es hier massig wunderschöne Gegenden zum Radeln so wird es auch nie langweilig……

Und wie ja bereits mehrfach erwähnte …(jahaaaa ich bin mega stolz und weiss das es langsam nervt…aber das is mir egal!)….Mini Gnubella!…..einige würden sie vielleicht auch Gnubbzilla nennen….oder Gnubba the Hutt….sie mag es halt rumgetragen zu werden…..und zu Essen….viel und oft….ambesten alles Kombiniert….und wehe du bist nicht Schnell genug zu merken was genau sie JETZT gerade will….dann klingeln die Ohren 😆

„Gnubbzilla“

….aber all das ist kein Stress….also nicht für mich ich bin ja nur die Oma 😀

Ich wollte jetzt die letzten Tage mal nach lesen was ich so in der „BlogWelt“ verpasst habe….neben sehr schönen Einträgen hab ich leider auch einige weniger schöne gelesen…..es ist mir immer noch ein Rätsel warum manche sich um auf wegen einens Blogs „Streiten“….wieso man andere beleidigt die man nicht mal wirklich kennt….warum man über einen Blog „herzieht“ den man Scheisse findet…..ist total Okay einen Blog Scheisse zu finden dann Xt man den für sich selbst weg und lässt andere ebend inruhe…….und wenn man denkt es wären „Pupis“ die sich da solche Schlammschlachten liefern irrt man gewaltig…..super Gruselig…..es sind tatsächlich eher die ü50er die sich benehmen wie 5 Jährige….wobei nein….das ist ein blöder Vergleich….mein Enkel ist 5 und der verhält sich nicht so bescheuert….

Hier gab es von der Polizeit einen Aufruf das man Zeugen sucht….es ist ein 16 Jähriges Mädchen auf dem Weg nachhause von 3 Typen angegriffen und bedrängt worden…so schlimm das sie im Krankenhaus behandelt werden musste…..nun fragt also die Polizei ob wer etwas beobachtet hat am Sonntag Morgen zwischen 3 und 4 uhr 20….und was denkt ihr Passiert?…..die Meute stürzt sich auf die Kommentar Funktion um einen Regen von Vorwürfen nieder prasseln zu lassen das man ja mit 16 schliesslich um diese Uhrzeit nicht draussen zu sein hat…..und was für Schlechte Eltern das Mädchen doch hat…….Das bedeutet also wenn ich das richtig verstehe….wäre das Mädchen Volljährig gewesen dann hätten die 3 Notgeilen Typen gesagt „oh ne die is schon 18 lass mal weitergehen“ …ahhh okay ja das macht voll Sinn!….Wenn man Volljährig ist kann einem nichts passieren…geil!…….die Politik hat übrigens auch Schuld weil das waren ganz sicher Ausländer!…diese Art von Komentaren dürfen ja auch nie fehlen……

Keine Ahnung warum ich immer wieder gegen meine Eigenen „Regeln“ verstoße…..“lies blos niemals Kommentare bei Facebook oder Instagram„….manchmal ist das „Unterhaltsam“…..manchmal „Fremdschämen“ und manchmal Ärger ich mich sogar so richtig doll über die Dummheit mancher Gehirnamputierten Menschen….wie in dem eben genannten Fall…..wo die Polizei nur wissen wollte ob jemand etwas beobachtet hat und sonst nichts…..

Okay genug aufgeregt….alte Menschen wie ich haben öfter mal Bluthochdruck Probleme das muss ich in den Griff bekommen da ist soetwas nicht hilfreich 😆

Muss dann jetzt auch zum Ende für Heute kommen….ich habe letztens in einem Blog nämlich gelesen das man keine langen Texte schreiben soll….denn dann schalten die Leser ab….das wäre Langweilig…..war so ein gut gemeinter Tip an eine „BlogAnfängerin“ (die darauf hin tatsächlich ihren Beitrag in 2 Teile spaltete) von einem „Profi“ (der ganze 3 Follower hat)….und da der ja sicher weiss wovon er redet hör ich jetzt besser auf bevor alle gelangweilt (mich eingeschlossen) abhauen!

Falls ich nicht Heute Platze…..( sind beim TochterGnubbel zum Grillen eingeladen!)…….bis die Tage ❤

Der Beitrag „dazwischen“…..oder so…..

Das ich jetzt ein paar Tage nichts geschrieben habe liegt nicht etwa daran das ich nichts mehr zu „Meckern“ oder über „Sie“ zu erzählen hätte….oh nein ganz und gar nicht!……es fällt mir nur nicht so leicht mich mit Dingen zu beschäftigen die Scheisse sind wenn ich dauernd von meinen liebsten umgeben bin….ja die bremsen meinen Blog grade quasi aus…..aber Weihnachten ist geschafft und Silvester auch bald…..dann müssen endlich alle wieder Arbeiten und meine Gedanken können sich….(ohne von dieser ganzen Zuneigung ausgebremst zu werden)….endlich wieder voll entfalten 😆

Gibt auch nichts interessantes von Weihnachten zu Berichten….ich denke mal das es wie bei fast jedem war : ….Essen…..Gesabbel (also Moin Moin!)…..Geschenke….Essen….Naschen…Essen….etwas Essen….Restaurant Besuch…..Geschenke….ach ja und Essen……

Ich finde das unsere ausgedehnten Spaziergänge mit klein Fellball etwas zu kurz kamen dank Weihnachten 😡 ….na man gut das wir nicht viel gegessen haben die Tage da kann man sich Spaziergänge Pausen ja super leisten…….. 🙄

Ach am 1. Weihnachtstag hatten wir erst Abends „Verpflichtungen“ so konnten wir wenigstens an dem Tag einen Spaziergang machen…..(wäre nach dem Fressgelage Abends bitterer Nötig gewesen!)……Wir sind in einen Nahegelegenen Wald gefahren in dem wir dann die „tolle“ Idee hatten den Weg zu verlassen…..(als engagierter Horrorfilm gucker sollte man eigentlich wissen das man NIEMALS den Weg verlassen sollte aber mir war danach etwas „verrücktes“ zu machen….ich dumme Nuss)….

Oder anders gesagt…….Man sollte den Weg nicht verlassen wenn : man in einem Wald ist und es den Tag vorher ordentlich geregnet hat…man einen Hund hat der viel Weisses im Fell hat….Kurze Beinchen die nicht über jede Schlammpfütze springen können…..der Ehegatte neue Turnschue trägt….du erst vor kurzen einen Artikel gelesen hast in dem es darum ging das Zecken auch bei Frost überleben im kuscheligen Gehölz und Moos im Waldboden…..du keine Ahnung hast wo du überhaupt bist und ob und wann du wieder auf einen Weg treffen wirst……..

Am Anfang fanden wir die Idee noch super……hab auch das eine oder andere Bild gemacht :

Da sind wir irgendwo rein…….
Hier dachte ich noch nicht an den ZeckenArtikel!……
Ohne Matsch hat das Wasser im Wald etwas schönes ❤

Naja aber etwas später fand ich die Idee nicht mehr so geil…..mir viel besagter Artikel wieder ein …..(ich glaube ja das Angst da seine Finger im Spiel hatte)…..und ab da sah ich in jedem Grashalm und Moos eine Gefahr…..und wenn es mitten in einem Wald eins im überfluss gibt dann sind es Grashalme und Moos!!! 😮 …..Meine Adler Augen hatten aber ein Feld erspäht…..“das ist die Rettung….lieber im Dreck eines überschwemmten Feldes versinken als von Zecken gefressen zu werden“ redete sich mein gestörtesGehirn ein……Tja nur um auf dieses Feld zu gelangen musste ich erstmal über das eine oder andere Moosbewachsene Grashalm umrandete Waldstück gehen….wärend ich mich Todesmutig also durch die „Gefahr“ manövrierte hörte ich wie Herr Gnubbels vor sich hin kicherte……weil ich anstatt seinen „direkten“ Weg zu nehmen lieber wie er es nannte „Akrobatische Übungen“ vollzog und er mich quasi schon in den Matschigen Waldboden fallend sah….und dieser Gedanke schien ihn zu Erheitern….Arsch 😦

Irgendwann hatten wir aber doch das Feld erreicht und konnten schon wieder „festen Boden“ sehen….allerdings konnte man auch sehen das von rechts des Weges auf den wir durch das Feld zugingen 2 Menschen mit 2 nicht angeleinten (juhu) Hunden in unsere richtung kamen….naaaaa toll….das hatte mir jetzt noch gefehlt……Herr Gnubbels hatte das Problemchen ebenfalls gesehen und beruhigte mich damit das die ja noch weit entfernt waren und wir ganz einfach noch einen kleinen Bogen machen würden richtung Auto so das die dann auch weg sein sollten…..(der Weg auf dem die liefen war der direkte Weg zu unserem Auto)…….Naja in der Theorie klang das gut aber in der Praxis sah das ganze dann so aus…..:

Wir machten einen Bogen….noch ne Runde durch MatschPfützen die unseren Fellball ein weiteres mal zu einem „Schwarzen“ Hund werden liessen…..kurz bevor er ins Auto sollte…..um dann zu sehen wie die beiden Menschen ……die man mitlerweile als Frauen ausmachen konnte…..(selbst auf diese weite entfernung konnte man das gräsliche gegacker hören)…….mit ihren nicht angeleinten Hunden bei unserem Auto stehen blieben…..denn ihre beiden Autos standen dahinter…..naaaaaaaa toll!!!…..Herr Gnubbels hatte dann die Idee das wir einfach nur ein Stück in die andere Richtung gehen bis die beiden mit ihren Hunden wegfahren…..ja aber das passierte nicht…..die standen an ihren Autos tranken wohl nen Käffchen und Gackerten wärend ihre Hunde….ein Mutierter Riesen Schäferhund in Schwarz und ein American Staffordshire Terrier fröhlich hin und her liefen und uns mit unserem unsozialen mini Hund den Weg zum Auto „versperrten“…….

Ich musste auf die Toilette…und mir war Kalt….und das gegacker machte mich agro….Ich weiss nicht ob Herr Gnubbels Angst hatte das ich Eskaliere (dabei ruhe ich immer total in mir) aber er hat mir dann nach einer weile die Leine in die Hand gedrückt und ist ohne mich und den Matschball zum Auto gelaufen um uns……in sicherer Entfernung zu den immernoch Gackernden Frauen samt Hunden……..abzuholen….War auch ganz gut so warscheinlich stehen die da immer noch……

Naja wie ich schon erwähnte bin ich im moment von soviel „Zuneigung“ umgeben das es mir schwer fällt meine bekannte Form zu bewahren und darum kommen gerade nicht so viele Beiträge von mir…..und da ich auch echt kein Bock habe mich in die „Besinnliche Weihnachts Beiträge“ Ecke einzureihen…….(sorry dafür aber ich finde das leider MEGA langweilig) …… schreibe ich lieber wenig oder garnicht und mal gucken was das neue Jahr dann zu bieten hat an Geschichten, Erinnerungen , Gedanken und Ärgernisse…..aber das ❤ für ihr wisst schon wen fehlt auch Heute nicht und dazu einen lieben Gnubbeligen Gruß aus dem Norden 🙂