Schlagwort: Spaziergang

Vergammelte Woche….

…..klingt jetzt auf den ersten Blick irgendwie schlimmer als es gemeint ist 😆

….Herr Gnubbels hatte die Woche Kurzarbeit und ich bin immer wieder echt überrascht wie schnell so eine „freie“ Woche um ist…..die Überschrift trifft auch nicht komplett zu……wir haben nicht nur gegammelt!…..am Montag waren wir bei Ikea um ein paar Schränke zu besorgen weil wir das Wohnzimmer etwas umgestallten wollten…..( eine „Zocker“ Ecke für das Große Mann Kind und eine Spielecke für die Enkelkinder)…..was erst eine super Idee zu sein schien war dann irgendwie ein kleiner Alptraum…..keine Ahnung wieso ich so Naiv war zu glauben mitten in der Woche am Vormittag und zu Corona Zeiten wäre es bei Ikea „leer“…..tja….es war Sch**** voll…..viele Alte Menschen und viele viele viele Eltern mit klein Kindern …..Morgens um 10 schon…..die Durchsage, die alle 5 Minuten freundlich drauf hinwies das man doch bitte an den Abstand denken soll und die Mund-Nasen-Schutz-Maske auch ÜBER die Nase zu ziehen hat, wurde natürlich weitgehenst Ignoriert….klar…..

….ich war recht schnell sehr gestresst…..ruhiges gucken nach schönen Sachen für die Enkelkinder Ecke war mir leider nicht mehr möglich 😦 und ich denke….auch wenn er das niemals zugeben würde….ich habe den armen Herr Gnubbels meinen Stress spüren lassen so das er auch nicht mehr in ruhe nach passenden Regalen für seine Playstation Spiele gucken konnte…ein Blick auf mein genervtes Gesicht hatte wohl ausgereicht um den schnellstmöglichen Weg richtung Kasse zu nehmen…..zum Glück hatten wir bereits zu Hause die Wahl der Schränke getroffen….immerhin etwas!….an der Kasse war es natürlich auch voll….und dann kam was kommen musste…..wie ich so in der Schlange stehe….umringt von mir fremden Menschen….flimmert ein kleines Buntes Lichtlein vor meinem Auge…..“oh nein……bitte nicht…..du hast sicher nur in eins der grellen Ikea Lichter geguckt!!!“ versuchte ich mir das Flimmern schön zu reden….passend zum Tag nützte das schön Reden aber nix….auf dem Parkplatz kurz vor unserem Auto wurde es zur unabwendbaren Gewissheit…..Migräne Alarm!…..TOLL!!…..

Da hockte ich nun im Auto…..mit Geschlossenen Augen…die Kauputze runtergezogen über die Augen um das Licht abzufangen das troz geschlossener Augen noch Grell zu sein schien…..Ibu600 hatte ich bereits eingeworfen….da ich unter Aura Migräne leide habe ich ein zeitfenster von ca 30 Minuten…..sobald das Flimmern vor dem Auge aufhört setzten die Schmerzen ein….die rechtzeitige Einname von Ibu kann den Schmerz aber in ein Dumpfes Fieses Drücken umwandeln das dir 1 bis 2 Tage eine Matschbirne bringt….aber 10000 mal besser als der Schmerz!…..“was machen wir jetzt?„…hörte ich den Armen Herrn Gnubbels fragen…..wir waren im Auto….mitten auf dem überfüllten Ikea Parkplatz….gute 30 Minuten Fahrt Zeit bis nach Hause….das Flimmern war bereits so schlimm das ich nicht einmal etwas hätte sehen können wenn ich in der Lage gewesen wäre meine Augen zu öffnen….es könnte noch bis zu 1 Std dauern bis es verschwindet….solange wollte ich da aber nicht Hocken….ich wollte nach Hause in mein Bett mit einem Kühlakku!…..Herr Gnubbels wusste das es mir wärend einer Autofahrt kaum möglich war mal kurz aufs Handy zu schauen ohne das mir Kotzendschlecht wird…wie sollte ich dann 30 Minuten mit geschlossenen Augen aushalten?….wach…..Egal wird schon….

Ich hab es dann auch geschafft ohne sein heiliges Auto zu beschmutzen 😎 …weiss ehrlich gesagt jetzt nicht mehr wie….aber es ging!…..leider war ich dann den rest des Tages nicht mehr sooooo das Blühende leben und es blieb….wie sooft….viel zu oft….alles an dem EheGnubbel hängen….abbauen…aufbauen….Putzen….entsorgen….noch mal los fahren….noch mal….Müll entsorgen….etc etc….. das sind dann meistens auch die Tage an denen ich mich sehr Nutzlos fühle….

Am Donnerstag waren wir dann bei der Großen zum gemeinsamen Pizza Essen…..also die haben Pizza gegessen….ich mag Pizza nicht….keine Ahnung warum aber Pizza schmeckt mir einfach nicht egal welcher Belag…egal was für Teig….wenn immer alle nach Pizza Pizza rufen denk ich immer nur “ Oh nein ….würg….“ ……Herr Gnubbels liebt Pizza und macht mitlerweile alles selbst…also den Teig…den Belag (eh klar )….und auch die Soße…..dann kommt das auf einen Heissen Stein im Ofen……..und „Profi“ Mässig wurde sich auch ein Pizza Schieber besorgt 🙄 …..naja die Kinder lieben die auch und ich hatte zum Glück noch Kohlrolade vom vortag ❤

So sieht die Herr Gnubbel Deluxe Pizza dann aus 😉

Freitag haben wir selbstgemachte Burger gegessen…..allerdings waren die so schnell weg das ich kein Bild machen konnte 😆

Gestern dann stand mal wieder unser „erst mit den Hunden Spazieren danach Grillen“ Treffen mit meinem Bruder an….dieses mal bei ihm….was eigentlich auch viel besser ist denn Die wohnen auf dem Land und dort gibt es viel mehr Wald etc wo man ungestört Spazieren gehen kann ohne erst mit dem Auto ein Stück fahren zu müssen…..war richtig toll und wir hatten auch super viel Glück mit dem Wetter…..allerdings wurden es diesesmal nur 8 Km denn sehr zu unserer Freude waren dieses mal auch Sohn Gnubbels dabei mit Frau die allerdings nicht wirkliche Spaziergänger sind 😆 und schon nach nicht mal der Hälfte anfingen zu jammern das sie Hunger haben und wann wir denn da sind…ich befürchte zum Spazierengehen werden die Freiwillig nicht mehr mit kommen aber dafür dann zum Grillen 😉 …..ich liebe diese Treffen und freue mich das diese nun schon fast zu einem Ritual geworden sind….

Länger wohl nix gefahren….wer weiß wo das hinführt!
Na wer möchte reinspringen?!
Äh….ok da hat sich jemand gefunden der möchte 😆

…..Wir waren erst recht spät zu Hause…..mega kaputt und vollgefuttert…..Fellball hatte keinen Bock mehr sich noch groß zu bewegen….ich glaube dem tut auch alles weh 😀

So….und jetzt haben wir die Woche so gut wie geschafft….und wenn ich mir das so durchlese dann haben wir eigentlich garnicht sooooo viel vergammelt oder?…..jetzt lese ich mich gleich noch durch einige meiner Favorisierten Blogs…denn da sammelt sich ganz schön was an wenn man mal 2 oder 3 Tage nicht liest…viele schreiben ja echt Täglich oder sogar mehrmals Täglich 😮 ….da komm ich oft leider kaum hinterher mit dem Lesen aber ich bemühe mich denn ich lese einige echt total gerne 🙂 ….achja Heute gibt es Fisch mit Ofenkartoffeln ala Mister Gnubbs! 😎 mal gucken ob ich es schaff ein Foto zu machen……ansonsten Gammeln wir nur rum ist ja schliesslich Sonntag!…..um 20 uhr 15 guck ich dann das Mobberhaus der Stars…wer guckt das auch? 😀

Könnt es ruhig zugeben! ….ich werde da Morgen mal etwas zu schreiben ….erstmal die Folge von Heute reinziehen und gucken ob es Tatsächlich noch schlimmer werden kann als bisher 😉

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und Hoffe ihr hattet auch so eine „Vergammelte Woche“ wie ich ❤

Kurze Zündschnur…..

….Herr Gnubbels findet ich hätte eine sehr kurze Zündschnurr die Tage…..“eigentlich sogar noch kürzer….ich würde es nur Zünd nennen!“ sprach er seine Gedanken laut aus und erntete dafür von mir einen bösen Seitenblick….

…..aber eigentlich hat er recht muss ich mir selber eingestehen…..ich frage mich wieso eigentlich…..(und nein ich befinde mich nicht in diesen „Tagen“ 🙄 )

Es ist so, das eine klitzekleinigkeit schon reicht und ich spüre wie mein Stresspegel ins unermessliche steigt und ich Platzen möchte vor Wut…..Wut ja….aber auf was genau?….ich weiss es einfach nicht 😦 denn wüsste ich es könnte ich das ja abstellen oder wüsste zumindest woran ich Arbeiten muss. Zum verrückt werden….aber kennen vielleicht einige auch?…..

….In den letzten Wochen kratzen die Dauerschmerzen aber auch wieder deutlich an der unerträglich schwelle….wird sicher auch ein Teil dazu beitragen…naja und das ich so gut wie nie mal einen ruhigen Moment nur für mich alleine finde wohl auch…..Das Einkaufen und dabei unter Fremde Menschen zu gehen war auch keine soooooo Gloreiche Idee wenn man eh nur eine Zünd ist 😆 ….werde das auch erstmal einstellen….besser für alle 😀 …..

Aber es gab auch etwas schönes die Tage….wir waren Spazieren bei dem Traumwetter!….natürlich in unserem LieblingsWald ❤

Man muss es einfach dort lieben…..es ist so Ruhig und sehr sehr selten begegnet man anderen Menschen….dieses mal waren der Herr Gnubbels und ich mit Fellball , der Erstgeborenen (ich brauch einen anderen Namen!) dem Schwieso und Mini Gnubbi unterwegs…..also Schwieso war das erstemal dabei….wir waren angenehm überrascht das er mit kam…..allerdings hatte er nach 5 Minuten schon Hunger und wollte wissen wo der nächste Dönerladen ist….im Wald…..

…..irgendwie war es auch Putzig…..mir kam es vor als wäre ich wieder mit den Kindern unterwegs als sie klein waren…..nach ein paar Metern kam die frage wie Weit es denn noch wäre 😆 ….. wir machen jetzt nicht unbedingt eine riesen Wanderung wenn wir in das Wäldchen fahren….schon alleine wegen dem Fellball der sehr faul ist….aber 6 Km sind das schon etwa….und da lachen jetzt sicher einige echte Spaziergänger drüber 😉 ….nach ca 2 Km beantwortete Herr Gnubbels Schwiesos frage wie weit es denn noch wäre mit „hälfte ist geschafft“…

…dem Schwieso sein Hauptproblem war es aber das er Hunger hatte…..ich beneide ihn ja eh immer….der ist super Schlank und kann echt den ganzen Tag Essen….egal was…..und ich würde jetzt nicht so weit gehen und sagen das er Sportlich ist….ok er fährt Rennrad und macht (glaube ich) auch hier und da was zu Hause…Sportmässig….aber mehr noch Fingersport mit dem Playstation Controler auf dem Sofa 🙄 …..da uns sein Hunger gejammer aber auf den Keks ging bzw ich langsam auch Mitleid hatte….erwähnte ich das im Kinderwagen eine große Schwarze Tupperschale liegt in dem Kuchen ist den ich von der Großen frisch Gebacken abgegriffen hatte….eigentlich für uns zu Hause….aber ich kann ja nicht zugucken wie Mini Gnubbis Papa elendig verhungert oder?

….also gab es eine kurze Kuchen Pause…die ich ehrlich gesagt auch brauchte denn unser Schwieso gab ein etwas schnelleres Tempo beim Laufen vor als wir es normal gewohnt sind…..ich bin schliesslich nicht die Jüngste!…..dann gab Herr Gnubbels auch zu das wir JETZT bei der Hälfte des Weges angelangt waren….so etwa….aber die nächsten 20 Minuten war der Schwieso erstmal zufrieden….danke an den super leckeren Pflaumen Kuchen!….nun kamen wir an eine Stelle an der man links gehen konnte und wäre dann recht schnell wieder bei den Autos…oder aber man geht geradeaus und kann so noch einen schönen Großen Bogen um die Felder machen…was natürlich deutlich weiter ist…..wir nehmen eigentlich immer den längeren Weg also sagte ich zu dem mit Schwieso vorlaufenden Herr Gnubbels : “ Wie immer Schatz“ …meine Große und ich grinsten uns an….uns war bewusst das der Schwieso ja keine Ahnung hatte das es der längere Weg war….. „Hoffentlich guckt er nicht nach links dann sieht er das Auto“ flüsterte meine Große mir zu…..wir waren kaum ein paar Meter auf dem Sandigen Weg neben dem Feld gelaufen da hörten wir wie Herr Gnubbels sagte : „Guck da links stehen schon die Autos…wir hätten auch den kürzeren Weg nehmen können aber der hier ist ja schöner„…..Das hat er jetzt nicht gesagt?……doch hat er…… 🙄 ….

….ich muss wohl nicht erwähnen das Schwieso nun nicht sooooo Glücklich war…schliesslich brauchte er doch einen Döner der Armer Junge….ich piekte Herr Gnubbels in die Seite und fragte ob das nun echt sein musste….und er meinte nur …“ja irgendwie schon„…..da mussten wir alle Lachen…schliesslich haben wir es alle Lebend wieder zu den Autos geschafft und wärend wir dann bei uns zusammen lecker Gulasch gegessen haben hatte der Schwieso sich seinen Döner besorgt und war zufrieden….Ende gut alles gut oder? 😆

Bis zum nächsten mal und ❤ Grüße von der Schnur suchenden Gnubbels

Es fing so schön an….und dann so etwas :-(

….Gestern hatte ich „Oma Dienst“…..(den ich übrigens wenn es nach mir ginge jeden Tag hätte ! )…..meine Erstgeborene(klingt voll blöd 😆 ) musste wegen ihrer neusten Errungenschaft….“Gallenkoliken“….zum Facharzt. Solche Arzt Besuche mit einem Baby zu machen wären schon vor Corona nicht wirklich ein Geschenk gewesen….wir alle wissen ja das es so gut wie nie vorkommt das man zum bestellten Termin dann auch dran kommt……und mitlerweile ist es in den Wartezimmern auch nicht mehr „leer“…..nö die sind wieder schön überfüllt…..aber wenn dir nichts anderes übrigbleibt (Gallenkoliken sind echter Hass) und du nun einmal hin musst dann sicher nicht mit Baby….aber dafür hat man dann ja Oma!

Das Wetter war so schön Gestern das Pupi und ich uns dazu entschlossen hatten einfach mit der Erstgeborenen zum Arzt zu fahren und dann vor Ort in dem nahe gelegenen Wald eine runde mit Mini Gnubbi spazieren zu gehen…..

Sieht doch ansprechend aus der Weg oder?…..Pupi und ich hatten Glück denn der Mini Gnubbs hatte gerade noch ordentlich Milch bekommen und war Satt und zufrieden eingeschlafen…..

…..sie ist wirklich ein Freundliches Gutgelauntes kleines Mädchen…..es sei denn……Sie hat Hunger….dann mutiert sie echt zum Gnubbzilla…..im Kinderwagen oder im Autositz möchte Eure Hoheit auch nur liegen wenn „gefahren“ wird…also wenn es sich irgendwie bewegt….kurz einen Stein aus dem Schuh schütteln oder eine nicht zu lange anhaltende Rote Ampel könnte noch gehen aber sobald länger Stillstand ist gehen die Augen auf…… dann ziehen sich die Mundwinkel nach unten…..und dann wird aus Mini Gnubbi… Der Gnubbzilla!……also waren Pupi und ich drauf bedacht nicht an zu halten 😆

Eine gute Std sind wir gelaufen bis wir uns dazu entschlossen wieder zum Ärztehaus zu gehen um dort zu warten konnte ja nun nicht mehr lange dauern…..

Meine Schuhe sind schöner als Pupis!

…..Wir haben vielleicht 2 Minuten auf der Bank gesessen als bereits oben beschriebene Verwandlung einsetzte……zum glück reagierte Pupi blitzschnell und befreite Mini Gnubbi aus dem Kinderwagen….Puh gerade noch rechtzeitig…die Mundwinkel waren bereits seeeeeehr weit unten…..Auf Pupis Arm konnte Mini Gnubbi dann Hoheitlich die Umgebung betrachten was sie zufrieden stimmte und uns mit einem Herzerwärmenden Lächeln dafür belohnte ❤ …….es dauerte dann auch nicht mehr lange bis die Erstgeborene wieder bei uns war und wir beschlossen jetzt noch fix zum Einkaufen zu fahren…….brav die Masken auf und mit Einkaufswagen bewaffnet rein in den ALD. ……direkt nach dem Eingang befindet sich die Backstation mit Brötchen etc. und da die Mädels etwas Hunger hatten suchten die Erstgeborene mit dem Einkaufswagen und ich ein paar Brötchen aus wärend Pupi mit Mini Gnubbi auf dem Arm etwas abseits stand…..gegenüber von uns im selben Gang warteten 2 Frauen mit ihrem Wagen das sie ebenfalls an die Station konnten…..nun betrat ein älterer etwas beleibterer Mann den Laden und stürmte Wortlos wie Rambo zwischen uns und den wartenden Frauen durch ……… wobei er mit voller wucht (aufgrund der Enge in dem Gang) unseren Einkaufswagen in die Nierengegend von meiner Erstgeborenen rammte….diese Schrie laut auf vor Schmerz…..

….Ich fragte sie ob alles ok ist …..als sie sagte „es geht schon“ drehte ich mich zu dem Mann um der wild gestikulierend gerade anfing zu Meckern das wir schliesslich im Weg rumstehen würden…..aha….es war also UNSERE Schuld das der Typ ihr den Wagen in die Niere gerammt hatte weil er sich zwischen uns durchquetschen musste anstatt mal zu fragen ob er bitte durch könnte?…….ein “ Entschuldigung könnte ich mal bitte da durch?“ wäre zu viel gewesen?…..oder zumindestens ein “ oh Entschuldigung das wollte ich nicht geht es ihnen gut?“…..nö stattdessen lieber die „Schuld“ auf das „Opfer“ schieben?…….Selbst auf meinen Hinweis das er ihr Wehgetan hatte kam keine Entschuldigung……kann sein das mir dann ein Arschloch oder so rausgerutscht ist…..zumindest hatte er etwas Angst bekommen und den Mund gehalten als er bemerkte das die Gnubbels Bombe kurz vorm Zünden war…..ich selber habe keine Ahnung aber mir wurde bereits öfter gesagt das ich bedrohlich aussehe wenn ich richtig sauer bin….das kommt aber zum Glück selten vor und wenn dann auch meist nur wenn es um meine Kinder geht.

Der Tag hatte so schön angefangen und dann so etwas….. 😦 …..ich ärgere mich auch immer noch darüber…..ihr tut auch Heute noch die Seite weh…..da waren Verkäuferinnen….keiner sagt mal was!….alles Glotzt nur blöd 😡 ……was ist denn mit der Abstandsregel?!….interessiert keine Sau und die Angestellten im Laden auch nicht……da ist eine Junge Frau die vor Schmerz aufschreit und alles Glotzt nur blöd!….ein alter Mann …(die Risikogruppe?!)….macht einen auf Rambo im Einkaufsladen…und alles Glotzt nur blöd!….sorry aber ich kann garnicht soviel Essen wie ich Kotzen möchte bei so einem verhalten…..Was stimmt nur mit manchen Menschen nicht?….

Ich bin aufjedenfall mal wieder kuriert von „unter Menschen“ gehen und überlasse das Einkaufen lieber wieder meinem Gnubbel Ehemann …..

Habt ihr auch schon mal unangenehme vorfälle mit fremden Menschen erlebt die euch Fassungslos gemacht haben? ……

❤ Grüße von einer immer noch Wütenden Gnubbels

Alles im Lot in Gnubbelshausen!

Ohje…..da hab ich aber lange nichts von mir lesen lassen….aber viele werden das kennen momentan…..man hat so viel Zeit und total keine Zeit!…..klingt wirr?…ist es ja auch!

Ich will auch eigentlich nicht über Corona schreiben aber irgendwie dreht sich ja fast alles nur noch darum und so wird es schwer bis fast unmöglich dieses Thema komplett zu umgehen 😦 …..Anfänglich haben Herr Gnubbels und ich noch Täglich Nachrichten geguckt aber das lassen wir inzwischen sein…..(nicht gut für meinen Blutdruck 😀 )….

Auch wenn ich zugegebenerweise inzwischen ein echter Fan von Verschwörungstheorien geworden bin!…..das ist ja sooooo mega unterhaltsam….wo die das immer alles herholen…..der Wahnsinn *schwärm*…..Gibt ja Endlos viele davon und manche sollten echt verfilmt werden die sind so spannend und ich steh ja auf Horror und Science Fiction Filme….ein träumchen sag ich euch ein super Lücken füller wenn man grade kein gutes Buch zur Hand hat oder keine Netflix Serie auf die man Bock hat.

Eine Sache die mich um die ganze Corona Katastrophe übrigens richtig nervt ist das alles andere auf einmal nicht mehr Wichtig zu sein scheint…..hatte ich ja auch bereits in meinem letzten Post glaube ich angerissen……keine Krebsvorsorge beim FA etc……aber auch Unterhaltungen sind fast unmöglich ohne dieses Thema….da fragt man sich langsam worüber haben wir denn „vorher“ gesprochen?…….und ausserdem zeigen leider genau diese Art von „Corona Unterhaltungen“ was für „Einfachgestrickte“ Gemüter (nett umschrieben oder?…..Arbeite immer noch an meiner Netten in sich ruhenden Seite!) man doch in seiner Eigenen Familie hat…..wäre einem vorher nie aufgefallen und besser auch für immer so geblieben 😉

Am schönsten finde ich es immer noch wenn Pupi , Herr Gnubbels und ich uns zu Fuß oder mit Fahrrädern auf den Weg machen und ausser lästige Fliegen oder Mücken uns nix begegnet ausser der Natur! ….zum Glück findet man hier im Umkreis genügend Gebiete ohne viele Menschen….meist haben wir sogar soviel Glück das uns überhaupt keiner Begegnet…..

……ist doch ein toller Anblick oder?…..ich Liebe die Natur ja auch wenn sie mich wohl nicht immer mag……hab letztens bei der Fahradtour Rehe gesehen!……voll Süß….3 Stück…..hab nur ein Freundliches Hallo gerufen da sind die wie von einer Tarantel gestochen abgehauen…..pfft!

….wenn du da sitzt und nirgends sind andere Menschen dann fühlt sich das an als wäre die Welt in Ordnung 🙂 Schade das sie das nicht ist und Schade das alle anderen Dinge irgendwie Zweitrangig geworden sind…..ich weiß nicht wie es Euch geht (hoffe natürlich gut!!!) aber ich versuche so oft wie Möglich diese Orte zu Besuchen und wenn ihr wollt Zeige ich auch gerne noch mehr Bilder davon……manche können ja leider nicht einfach raus 😦

Jetzt drehe ich noch eine Runde durch die mir liebgewonnenen Blogs…..das kommt ja leider immer noch etwas zu kurz…..und nehme mir wieder vor nicht so lange Schreibpause zu machen……ob das klappt weiss ich nicht……

Hoffentlich seit ihr noch alle bei mir und habt mich nicht schon abgeschrieben! *snief* (keine Angst ich habe KEINEN Schnupfen und kein Fieber)

Falls jemand interesse hat mehr über die super Verschwörungstheorien zu erfahren ruhig melden 😀 ……

so und zur guter letzt noch ein Bild vom Spaziergang :

Bleibt Gesund und wir Lesen uns Hoffentlich bald ❤ …..immer an den Austausch denken meine Lieben! 😉

Eure Gnubbels

Ein Lebenszeichen von der in sich ruhenden Gnubbels…….

…..So man könnte meinen das ich massig Zeit gerade hätte um ne menge BlogEinträge zu verfassen…..quasi keine Ahnung hätte wohin mit meiner vielen Freizeit……tja Pustekuchen…..irgendwie ist genau das gegenteil der fall…….meiner Familie zu verkaufen das die Kontaktsperre auch innerhalb der eigenen Wohnung gilt kann ich mir abschminken die sind leider nicht doof 😉 ……also versuche ich hier und da etwas zu schreiben bis vielleicht irgendwann dann doch ein ganzer Blog Beitrag daraus wird…..so wie es aussieht bleibt es ja noch eine ganze weile „Wir bleiben zu Hause„…..

22.03.2020

Sonntag waren wir spazieren……sind extra mit dem Auto etwas gefahren um zu einem „normalerweise“ absolut Menschen freiem Wald zu kommen……wir fahren da sehr gerne hin da unser Fellball ja so unsozial ist und es immer echt nervig ist wenn wir anderen Hunden begegnen und dort begegnet man wirklich nie jemanden…..also bisher war das so…….

Pupi und Fellball ins Auto geladen…..auf dem Weg auch niemanden begegnet…..(ansonsten machen wir Vorbildlich einen Bogen)….und los ging es bei dem super Wetter………und nach nun 10 Tagen Bettknast…….danke an dieser Stelle dem unbekannten Spender der Grippe 😡 ……

….auf dem Weg viel mir schon auf das deutlich mehr Menschen unterwegs waren als es normal der fall ist in dieser Gegend……komisch irgendwie….wo doch dazu angehalten wurde unbedingt einen Abstand von 1,5 besser noch 2 Metern zu halten…..das ist unmöglich in die Tat um zu setzen selbst wenn du nur zu 2. an der Straße den Weg lang gehst und dir jemand entgegen kommt…..um dann so einen Abstand zu halten müsste schon jemand auf die echt gut befahrene Straße ausweichen……und dafür müsste auch jemand stehen bleiben…..aber das passiert nicht….weder bleibt irgendwer stehen damit die entgegenkommenden „Ausweichen“ können….noch wird überhaupt versucht auszuweichen…….ist den Leuten einfach Egal…….

Als wir dann nach ca 10 Minuten Autofahrt an „unseren“ Wald ankamen rollte ich genervt mit den Augen als ich sah wie viele Menschen dort unterwegs waren…..und wirklich dort ist sonst NIE etwas los….zum Glück aber waren die meisten mit Fahrrädern unterwegs was ein tiefer in den Wald vordringen zum Glück unmöglich macht…..im Wald nämlich sind teilweise die Wege zugewachsen und/oder unter Wasser 😀

Gut für uns….so konnten wir nach ein paar Metern (zur sicherheit das auch wirklich keiner in der Nähe war) das Fellbällchen frei lassen und ganz entspannt die Ruhe im Wald geniessen und dabei endlich mal wieder durchatmen!…..schliesslich lagen der Herr Gnubbels und meine Wenigkeit ja 10 Tage Kränkelnd im Bett *jammer*……Mitleid ist an dieser Stelle ausdrücklich erwünscht!! ❤ …… Nur das Meer ist noch schöner als ein Waldspaziergang in völliger Ruhe 🙂

23.03.2020

…Am Montag dann hatten Herr Gnubbels und ich uns dazu entschieden in den nahegelegenen Park zu gehen um dort eine kleine runde an der Frischen luft zu drehen…..da wir es ja gewohnt sind das im Park die Hundebesitzer drauf Scheissen das mit mehreren Schildern darauf hingewiesen wird das Hunde an der Leine zu führen sind , musste Fellball für diese Runde leider zuhause bleiben…..was aber für ihn auch eindeutig die beste Entscheidung war…..als wir im Park ankamen hatte es mir regelrecht die Sprache verschlagen (und glaubt mir das passiert so gut wie NIE!) wie voll es dort war…..unglaublich….Spaß hat das Spazieren gehen dann auch nicht wirklich gemacht weil du mehr damit beschäftigt warst Menschen auszuweichen (die das übrigens zu 80% nen feuchten interessiert wie nah sie dir kommen)…..hab wenigstens noch das eine schöne Bild machen können…..das wars dann aber auch an Highlights an dem Tag 😦

…..Dienstag hatte ich meinen Jährlichen Termin zur Krebsvorsorge….ich nehme diese Termine sehr ernst und auch wenn es mit Kosten verbunden ist…… (was es nicht sollte!! aber das ist ein anderes hassThema)……mache ich immer alles was geht…hatte diesen Termin also auch schon seit mehr als einem halben Jahr…..letzte Woche hatte die Praxis angerufen und gefragt ob ich auch 14 Uhr könnte statt 10Uhr…klaro! länger schlafen! 😉 ….so demnach war für mich klar der Termin steht auch troz Corona Regeln.

Das erste was mir aufviel als ich vor der Praxistür stand waren die vielen Schilder…..“Achtung!….haben sie Husten?!?!….Fieber?!?!….oder andere Symptome?!:..dann betreten sie nicht unsere Praxis sondern rufen an“…..ahja…ich spürte einen fusseliges trockenes Gefühl im Hals…..kennt ihr das wenn ihr was auf keinen fall machen sollt auf einmal den mega drang nach genau der verbotenen sache habt?…..ja so war das….ich wollte unbedingt Husten…..auf dem nächsten Schild stand das keine Angehörigen oder ähnliche Begleitpersonen mit rein dürfen….mhm….das ja nun blöde für die ganzen werdenen Väter und Omas!! *heul*…..Gut aber ich zwinge Herrn Gnubbel schon länger nicht mehr bei der Praxis mit rein zu kommen *haha*!

So denn betrat ich die Praxis…..gähnende Leere….geil!!…kein übervolles Wartezimmer!……auf dem Boden vor dem Anmelde Tresen ein hässliches Rotes Band was wohl 2 Meter abstand sein sollte….keine ahnung ich geh grundsätzlich nie näher an was ran was ich vermeiden kann…..hinter dem Tresen die nette Arzthelferin mit einem Mundschutz fragte direkt warum ich genau da bin……Krebsvorsorge machen wir nicht…..äh?…..sorry aber das verstehe ich nicht……soll wohl heissen Krebs befindet sich auch im Kontaktverbot wegen Corona?….das ja super dann muss man sich ja keine Sorgen machen?!?:……. 😡 😡 😡 …..vollstes verständniss für sowas hab ich……kein Problem!….früherkennung rettet leben …allerdings nur wenn nicht gerade Corona im Land ist……gut zu wissen was……

Ok da ich auch schon länger nicht das „FrauenProblemchen“ hatte wollten die zur sicherheit via Ultraschall mal nachgucken…..hab mich etwas erschrocken als ich meine Ärztin gesehen hab dann…..wärend die am Empfang nur die einfache Mundschutz version benutzte hatte Cheffin eine mit Filter….mega Gruselig……hätte ich auch nur ein leisen röcheln gehört wäre ich schreiend rausgerannt…..

Untersuchung ging schnell ohne irgendwelche auffälligkeiten…..also alles ok….auf meine Frage wann sie denn gedenken wieder Vorsorge Untersuchungen zu machen kam nur ein Schulterzucken gefolgt von einem: “ Naja kann man noch nicht sagen eventuell im Sommer wieder…..wir vergeben dafür ab Juli Termine aber ohne Gewähr„…….kein Problem dann wäre ich erst bei 1 Jahr und 6 Monate….was soll in der Zeit schon passieren….is ja schliesslich Kontaktsperre und ein guter aufrechter Krebs wird sich aufjeden fall dran halten……

…..das möchte ich jetzt mal so stehen lassen denn ich übe gerade ruhig und gelassen zu sein……was mir zugegeben nicht ganz so leicht fällt…..aber Gestern im Real beim Einkauf…… der ja nun mal sein muss ab und an…..bin ich etwas …..sagen wir…..Eskaliert….und nun Arbeite ich an meiner inneren Gelassenheit…..Herr Gnubbels und das Pupi glauben nicht daran das ich das hinbekomme aber denen werde ich das schon zeigen………HA!

Sobald ich das geschafft habe werde ich euch von dieser Real Einkaufs Situation berichten…..

Ansonsten gibt es nichts was ich schreiben könnte das mich nicht sofort wieder aufregt……..muss sagen mich regt zur zeit echt viel auf….besonders dieser Schrott den man dauernd im Fernsehen gezeigt bekommt…..diese blöden „Zusammen schaffen wir das“ Videos…..ich kann garnicht soviel essen wie ich Kotzen möchte……wo war denn dieser möchtegern zusammenhalt vor dieser Krise?….grade von diesen möchtegern Promis und Instagram Bratzen…..die sich für nix ausser für sich selbst interessieren oder wie sie anderen dumpfbacken kohle aus der Tasche ziehen können….die haben sich noch nie für andere Menschen interessiert und jetzt plötzlich kommen ständig solche zusammen halten grütz videos……ekelhaft…….oder auch ganz schlecht sind diese „Sänger“ die auf einmal irgendwelche Lieder umtexten in Corona Helden Songs…..echt unterirdisch….*Kopf Tisch*….das machen die ja nicht wirklich um sich bei den Pflegern , Ärzten etc zu bedanken sondern ganz Stumpf einfach nur um in die Medien zu kommen……*Hier beliebiges Schimpfwort einsetzen“….

ops…..jetzt ist es doch passiert verzeiht mir……ich hab mich schon wieder in Rage geschrieben 😦 …..das schlimme ist ich wüsste noch soviel zu schreiben aber das macht mein Blutdruck nicht mit 😀

Also……ich mach jetzt erstmal Schluss und hoffe ihr seit noch alle bei mir auch wenn ich leider nicht so viel und vorallem nicht so nettes zu berichten habe……

❤ und bleibt alle Gesund!

Enraged Gnubbels

Oh Nein….Montag hat einen besten Freund!?……

…..das Wochenende ist immer viel zu schnell vorbei…..blöde….bestimmt gibt es Menschen die das genau andersrum sehen…..für mich schwer vorstellbar das man sich über den Hässlichen Montag freuen kann….allgemein empfinde ich auch den sogenannten „Altag“ als unschön….

Am Wochenende trifft man sich mit der Familie…oder Faulenzt im Bett rum….man unternimmt etwas….Spazierengehen…..Serien Marathon mit Snacks bis man quasi mit offenen Augen eingeschlafen ist…..es wird viel Gelacht….geredet…gegessen…..vielleicht auch mal geweint….gelästert …..gemeckert….und vieles vieles mehr…….und dann kommt der Arsch Montag mit seinem besten Freund Altag….jeder ist wieder mit sich selbst beschäftigt….Arbeiten….Einkaufen….Kochen…..Putzen….Termine…..keine Zeit….

Bevor ich komplett in den MontagsAltags-Bann gezogen werde (und ich spüre schon seinen kalten Atem im Nacken) möchte ich noch kurz ein paar Bilder zeigen…(wie versprochen!)…. von unserem Auflug in den Wald in dem wir mit Familie und Hunden unterwegs waren……

…ich liebe Spaziergänge ganz besonders hier…..denn hier sind sehr sehr selten andere Menschen unterwegs…..einfach Durchatmen!

Also „Ruhe“ war nun nicht wirklich im Wald…..schließlich waren wir ja da und schweigend sind wir nicht gerade Spaziert!…

Das Bild hat Pupi gemacht…..ich finde es total schön ❤

Wir sind am Samstag 2 Std mit meinem Bruder und seiner Hundedame (die denkt sie wäre ein HavaneserMix)…..der Frau die bereits dicker ist(am Bauch) als ich sammt Schwieso….Herr Gnubbels….dem Pupi….meine Wenigkeit natürlich 😆 und unserem Fellball (der denkt er wäre ein Australian Shepherd)…Spazieren gegangen…..es war mal wieder echt total schön!…..es wurde viel gequatscht und gelacht…….das eine oder andere mal wurde unser Fellball von seiner „Freundin“ im wahrsten sinne des Wortes über den Haufen gerannt 😆 …..unser kleiner ist es Gewohnt bei seinem „Rudel“ zu laufen….immer gucken das alle ja zusammen sind…..wärend die Dame lieber rennt….und wer einen Shepherd schon mal rennen gesehen hat weiß vielleicht wie krass schnell die sind…..und halt 4 mal so groß wie unserer…..das weiss sie aber absolut nicht und wärend er immer 1000 Kreuze macht wenn sie ihm nicht zu nahe kommt…..liebt sie seine Nähe und will unbedingt seine Freundin sein….ein Dilemma!….süß ist es wenn sie Stöcke für ihn holt (die auch 4 mal so groß sind wie Er)…oder ihren Ball vor seine Füße legt….dann schaut er demonstrativ zur Seite…..wir haben uns vorgenommen uns öfter zu Treffen und glauben irgendwann wird er sein kleines Herzchen für sie öffnen 😉

Am Sonntag waren wir dann noch einmal Spazieren diesmal aber nur mit unserem Fellball, Pupi und „Dicki“(Brutkasten meiner Enkeltochter darf ich nicht mehr schreiben 😆 )…..natürlich wieder im Wald ❤ ……nur alleine am Meer sein ist schöner!……das rückt zum Glück auch näher….bald geht es 4 Tage an die Nordsee…..vorher allerdings steht noch König der Löwen an!…..hab ich zu Weihnachten bekommen…..da freue ich mich schon total drauf.

schön oder?…..aber auch sehr Kalt……“es ist Zeit zu gehen

Tja und nun sitz ich hier….schreibe diesen Beitrag und bin etwas Traurig das Montag ist….ich hasse ihn wirklich…..Herr Gnubbels ist Arbeiten….Pupi in der Schule….Fellball liegt in seinem Körbchen auf dem Rücken und schläft….ich darf dann gleich Wäsche machen…..Putzen….Essen vorbereiten….mich um die Mutter kümmern….Einkaufen….Mutter muss später noch zur Physio aber das hin bringen und abholen übernimmt Herr Gnubbels…..die gute…nein….meine gute Seele ❤ …..

…..Morgen gehts dann wieder zum Sport….diese Woche zum glück nicht Morgens sondern früher Nachmittag….ich bin gespannt was mich dann „Erwartet“…..hoffentlich zeigt das alles bald erfolge was den Schmerz betrifft ich würde gerne endlich wieder Aktiver am Leben teilhaben können und etwas anderes im „Altag“ machen ausser Tage zählen wann endlich wieder Wochenende ist!

Ich wünsche Euch eine gute Woche und versuche mich nicht von Montag Provoziern zu lassen!…..ob das geklappt hat werde ich die es interessiert dann wissen lassen 😉

Gnubbelige Grüße und das ❤ für meine Wegbegleiter darf natürlich nicht fehlen 🙂

Montag…..was hab ich dich nicht vermisst!…..

…..ich hatte mir den Alltag ja eigentlich zurück gewünscht nach all den Feiertagen…..dabei hätte ich jetzt doch gerne auf den Montag verzichtet…..(man ist echt nie mit dem zufrieden was man hat oder?)…..

Mit meinem vorhaben nicht bis Morgens um 3 oder 4 Wach zu bleiben und dann bis 11 zu schlafen bin ich nicht komplett gescheitert……immerhin hab ich letzte Nacht schon um 2 den Fernseher ausgemacht und um 7 war ich schon Wach genug um einen ganzen Satz zu bilden : „Schatz ich bin zu Müde zum Aufstehen„……an mehr erinner ich mich leider nicht 😳 …..9Uhr30 bin ich dann aber aufgestanden und hab fürs Pupi und mich Porridge gemacht….zum Glück ist erst ab Morgen wieder Schule so haben wir uns ins Bett gekuschelt und uns beim Essen etwas von Kultur berieseln lassen in Form von Frauentausch 😆 ….wenn ich so etwas mal gucke ….(was zum Glück extrem selten der fall ist)…..dann beruhige ich mich selber gerne mit dem „Wissen“ das in dieser Sendung alles gestellt ist…..denn der Gedanke das diese teilweise echten Psychos die dort gezeigt werden Real sind macht mir Angst…..

Ich gucke recht wenig „normales“ FernsehProgramm….die sind so Krass dazu übergegangen Skript-Dokus zu zeigen…..Gruselig!…..ich hab mich da jetzt auch noch nicht genau entschieden was ich am schlimmsten finde…..so Sendungen wie : „Mitten im Leben und Harz aber Herzlich“…(hier werden möglichst viele Vorurteile gegen Harz4 Empfängern bedient)……oder „The Biggest Looser“…..(eigentlich ne tolle Sache übergewichtigen zu Helfen wenn man diese dann nicht so krass vorführen würde……oder warum müssen die halb Nackt im TV gewogen werden?)……..oder „Berlin Tag und Nacht“…..ok hab mich entschieden….Berlin Tag und Nacht….das ist richtig der Untergang….so eine Scheiße ist kaum zu überbieten…..ich meine WAS soll das sein??…simulierte Realität….traurig 🙄

Da lief vor kurzen eine mehrteilige Doku „Hartes Deutschland“….das war echt schlimm was man da gezeigt bekommen hat aber das war Realität und nichts gescripted….da gab es ne riesen Welle der Empörung…..man könne doch so etwas nicht zeigen….wie die sich da die Spritzen mit Herion in den Arm oder Hals stecken….ja sowas will natürlich keiner sehen….lieber so ne simulierte Realitäts Scheiße…..als ob es einem dann besser gehen würde…und wenn dann sollte man mal tief in sich gehen und sich fragen was mit einem nicht stimmt…….und falls hier nun ein „Berlin Tag und Nacht“Groupi sagt : „Nie gesehen aber schlecht machen…böses Gnubbel! „…...den muss ich enttäuschen…..ich hab das schon gesehen…..schon öfter…..zwar immer nur mal die letzten 5 Minuten aber um zu erkennen was das für ne Scheiße ist reicht schon die vorschau auf die nächste Folge!

Ich lass das geläster jetzt aber lieber…..man weiss ja nie was sich im Internet so rumtreibt….nicht das noch rausgefunden wird wo ich wohne und mir ein mit Berlin Tag und Nacht Flagge umwickelter Stein ins Wohnzimmer geworfen wird……und nein ich übertreibe nicht wenn ich bedenke was für gestörte Kommentare man bei so einigen Künstlern auf deren Instagram Seiten lesen kann…..darüber werde ich demnächst auch noch mal einen Beitrag verfassen……das Internet ist zwar für viele dinge wirklich ein Segen aber genau so auch ein absolutes Brutnest für allerlei gestörtes gesocks…..

…….Wochenende war ansonsten recht entspannend…..wir sind wie geplant mit dem kleinen Fellball zu meinem Bruder gefahren um dort gemeinsam mit seinem Hund spazieren zu gehen……war total schön……wie ich ja schon erwähnte ist unser Fellbällchen ein echt unsozialer kleiner Kerl……..Rüden ignorieren ihn in den Meisten fällen einfach und die Damen können ihn nicht leiden…..und Er kläfft schon aus Prinzip erstmal alles an 🙄 …..anstrengend!:…….mein Bruder hat ein Australian Shepherd Mädchen mit extrem gutmütigem Wesen…die findet unsere Giftspritze total toll….naja ok die findet alles und jeden toll……..wir sind dann also zu 5. mit den beiden Hunden 2 Std durch Wald und Wiesen gegangen…..(super wenn man in einem Dorf wohnt)….sogar ohne Leine was für unseren erstmal total verwirrend war da er das natürlich nicht gewohnt ist……danach haben wir uns bei Raclette den Bauch vollgeschlagen…..eigentlich hätten wir danach noch mal 2 Std laufen müssen……

Danach mussten wir dann aber leider noch ins Krankenhaus fahren da die Shepherd Dame leider noch etwas unerzogen ist und einen gerne mal ohne Vorwarnung anspringt….naja und dummerweise ist sie dann der Frau mit dem dicken Bauch in denselbigen gesprungen 😦 das tat ihr natürlich weh…..schließlich hat so ein Hund ne menge Kraft…….und um auf Nummer sicher zu gehen das es der neuen Familien Zicke auch gut geht haben wir halt noch mit vollgefutterten Bauch 2,5 Std im KH verbracht…..30Minuten davon war dann Untersuchungs Zeit…….belohnt wurden wir dann aber mit einem tollen Profil Bild von der kleinen und der Versicherung das alles bestens mit ihr ist ❤ juhu!

Sonntag lief dann wie geplant…ausser eine Stunde im Wald Spaziergehen wurde im Bett rumgegammelt!……

Heute liegt zum Glück auch nichts mehr groß an so kann ich ein wenig meine BlogRunde drehen und versuchen früh Schlafen zu gehen…..Morgen haben wir einen Termin im Sportstudio und wollen mal besprechen was die uns anbieten können für ein Betreutes Sportprogramm das auf meine Rückenproblematik abgestimmt ist……bin gespannt!

Vielleicht berichte ich darüber…….bis dahin aber erstmal ❤ zum mitnehmen für meine lieblingsleser und freundliche Grüße aus Gnubbelshausen ……..

Der Beitrag „dazwischen“…..oder so…..

Das ich jetzt ein paar Tage nichts geschrieben habe liegt nicht etwa daran das ich nichts mehr zu „Meckern“ oder über „Sie“ zu erzählen hätte….oh nein ganz und gar nicht!……es fällt mir nur nicht so leicht mich mit Dingen zu beschäftigen die Scheisse sind wenn ich dauernd von meinen liebsten umgeben bin….ja die bremsen meinen Blog grade quasi aus…..aber Weihnachten ist geschafft und Silvester auch bald…..dann müssen endlich alle wieder Arbeiten und meine Gedanken können sich….(ohne von dieser ganzen Zuneigung ausgebremst zu werden)….endlich wieder voll entfalten 😆

Gibt auch nichts interessantes von Weihnachten zu Berichten….ich denke mal das es wie bei fast jedem war : ….Essen…..Gesabbel (also Moin Moin!)…..Geschenke….Essen….Naschen…Essen….etwas Essen….Restaurant Besuch…..Geschenke….ach ja und Essen……

Ich finde das unsere ausgedehnten Spaziergänge mit klein Fellball etwas zu kurz kamen dank Weihnachten 😡 ….na man gut das wir nicht viel gegessen haben die Tage da kann man sich Spaziergänge Pausen ja super leisten…….. 🙄

Ach am 1. Weihnachtstag hatten wir erst Abends „Verpflichtungen“ so konnten wir wenigstens an dem Tag einen Spaziergang machen…..(wäre nach dem Fressgelage Abends bitterer Nötig gewesen!)……Wir sind in einen Nahegelegenen Wald gefahren in dem wir dann die „tolle“ Idee hatten den Weg zu verlassen…..(als engagierter Horrorfilm gucker sollte man eigentlich wissen das man NIEMALS den Weg verlassen sollte aber mir war danach etwas „verrücktes“ zu machen….ich dumme Nuss)….

Oder anders gesagt…….Man sollte den Weg nicht verlassen wenn : man in einem Wald ist und es den Tag vorher ordentlich geregnet hat…man einen Hund hat der viel Weisses im Fell hat….Kurze Beinchen die nicht über jede Schlammpfütze springen können…..der Ehegatte neue Turnschue trägt….du erst vor kurzen einen Artikel gelesen hast in dem es darum ging das Zecken auch bei Frost überleben im kuscheligen Gehölz und Moos im Waldboden…..du keine Ahnung hast wo du überhaupt bist und ob und wann du wieder auf einen Weg treffen wirst……..

Am Anfang fanden wir die Idee noch super……hab auch das eine oder andere Bild gemacht :

Da sind wir irgendwo rein…….
Hier dachte ich noch nicht an den ZeckenArtikel!……
Ohne Matsch hat das Wasser im Wald etwas schönes ❤

Naja aber etwas später fand ich die Idee nicht mehr so geil…..mir viel besagter Artikel wieder ein …..(ich glaube ja das Angst da seine Finger im Spiel hatte)…..und ab da sah ich in jedem Grashalm und Moos eine Gefahr…..und wenn es mitten in einem Wald eins im überfluss gibt dann sind es Grashalme und Moos!!! 😮 …..Meine Adler Augen hatten aber ein Feld erspäht…..“das ist die Rettung….lieber im Dreck eines überschwemmten Feldes versinken als von Zecken gefressen zu werden“ redete sich mein gestörtesGehirn ein……Tja nur um auf dieses Feld zu gelangen musste ich erstmal über das eine oder andere Moosbewachsene Grashalm umrandete Waldstück gehen….wärend ich mich Todesmutig also durch die „Gefahr“ manövrierte hörte ich wie Herr Gnubbels vor sich hin kicherte……weil ich anstatt seinen „direkten“ Weg zu nehmen lieber wie er es nannte „Akrobatische Übungen“ vollzog und er mich quasi schon in den Matschigen Waldboden fallend sah….und dieser Gedanke schien ihn zu Erheitern….Arsch 😦

Irgendwann hatten wir aber doch das Feld erreicht und konnten schon wieder „festen Boden“ sehen….allerdings konnte man auch sehen das von rechts des Weges auf den wir durch das Feld zugingen 2 Menschen mit 2 nicht angeleinten (juhu) Hunden in unsere richtung kamen….naaaaa toll….das hatte mir jetzt noch gefehlt……Herr Gnubbels hatte das Problemchen ebenfalls gesehen und beruhigte mich damit das die ja noch weit entfernt waren und wir ganz einfach noch einen kleinen Bogen machen würden richtung Auto so das die dann auch weg sein sollten…..(der Weg auf dem die liefen war der direkte Weg zu unserem Auto)…….Naja in der Theorie klang das gut aber in der Praxis sah das ganze dann so aus…..:

Wir machten einen Bogen….noch ne Runde durch MatschPfützen die unseren Fellball ein weiteres mal zu einem „Schwarzen“ Hund werden liessen…..kurz bevor er ins Auto sollte…..um dann zu sehen wie die beiden Menschen ……die man mitlerweile als Frauen ausmachen konnte…..(selbst auf diese weite entfernung konnte man das gräsliche gegacker hören)…….mit ihren nicht angeleinten Hunden bei unserem Auto stehen blieben…..denn ihre beiden Autos standen dahinter…..naaaaaaaa toll!!!…..Herr Gnubbels hatte dann die Idee das wir einfach nur ein Stück in die andere Richtung gehen bis die beiden mit ihren Hunden wegfahren…..ja aber das passierte nicht…..die standen an ihren Autos tranken wohl nen Käffchen und Gackerten wärend ihre Hunde….ein Mutierter Riesen Schäferhund in Schwarz und ein American Staffordshire Terrier fröhlich hin und her liefen und uns mit unserem unsozialen mini Hund den Weg zum Auto „versperrten“…….

Ich musste auf die Toilette…und mir war Kalt….und das gegacker machte mich agro….Ich weiss nicht ob Herr Gnubbels Angst hatte das ich Eskaliere (dabei ruhe ich immer total in mir) aber er hat mir dann nach einer weile die Leine in die Hand gedrückt und ist ohne mich und den Matschball zum Auto gelaufen um uns……in sicherer Entfernung zu den immernoch Gackernden Frauen samt Hunden……..abzuholen….War auch ganz gut so warscheinlich stehen die da immer noch……

Naja wie ich schon erwähnte bin ich im moment von soviel „Zuneigung“ umgeben das es mir schwer fällt meine bekannte Form zu bewahren und darum kommen gerade nicht so viele Beiträge von mir…..und da ich auch echt kein Bock habe mich in die „Besinnliche Weihnachts Beiträge“ Ecke einzureihen…….(sorry dafür aber ich finde das leider MEGA langweilig) …… schreibe ich lieber wenig oder garnicht und mal gucken was das neue Jahr dann zu bieten hat an Geschichten, Erinnerungen , Gedanken und Ärgernisse…..aber das ❤ für ihr wisst schon wen fehlt auch Heute nicht und dazu einen lieben Gnubbeligen Gruß aus dem Norden 🙂

Montag Du Nervst!

Genervt….ich bin Heute so richtig abgenervt aber ich weiss nicht im geringsten warum….und genau das nervt noch zusätzlich!…klingt voll wirr oder? 😆 finde ich auch……

Es gibt mehr als genug was mich Nervt….der „Advent“ zum Beispiel….finde ich jedes Jahr wieder nervig die ganzen „Schönen 1.Advent“ Grüße *würg*……egal wo man hinguckt……FB ist voll damit….. Auf Instagram jagd ein „KerzenBild“ das nächste…….und zu allem übel wird man dann auch noch via WhatsApp damit belästigt 😡 ….ich bin ganz sicher kein „Grinch“….aber dieses getue immer um die Weihnachtszeit rum …. 🙄 Wenn du nett und besinnlich sein möchtest dann mach das doch bitte das ganze Jahr und nicht nur zu Weihnachten……

….dann nervt es mich das ich immer so lange brauche um einzuschlafen…..ist klar das ich dann den ganzen Tag über Müde bin und gerade Montags führt das dann wohl offensichtlich zu unerklärlichen „genervtsein“ ausbrüchen 😀

Naja letzte Nacht war es auch wieder echt schlimm….dabei standen die Sterne echt super für einen Tiefen erholsamen Schlaf!….wir…bzw mein Mann (sorry hab Rücken und so! 😳 )….hatten das Bett frisch bezogen….den halben Tag mit dem Enkelkind verbracht….und man soll es kaum glauben aber mit einem 4 Jährigen Einzelkind ein Lebkuchenhaus zu Bauen bei dem man gefühlte 100000 Süßigkeiten einzeln mit Zuckerguß bestreichen muss um es dann vorsichtig zu „verbauen“ ist echter ENDSTRESS! 😥 ……also eigentlich hätte ich absolut problemlos ins reich der Träume gleiten müssen……war aber nicht so 😡

….gerade hatte ich mich in die mega weiche bequeme Fleece Bettwäsche gekuschelt…..konnte spüren wie meine Augen immer schwerer wurden…fast als hätte mir ein kleiner zuckersüßer Engel zuviel Schlafsand auf meine Lider gestreut…“ ❤ hach wie schnulzig ❤ “ ….da hörte ich sie…..viel zu laut und schrill… : Angst “ Hey Gnubbi…..nicht mal mehr eine Woche bis zum MRT…freust du dich schon auf die Röhre ja?!!“ …….ruckartig öffnete ich meine Augen wobei wohl der Schlafsand in meinen Hals geweht sein muss denn ich hatte einen leichten Hustenanfall von dem ich mich aber schnell erholte……fix einen Schluck Wasser runtergewürgt und wieder ins Bett gekuschelt….ein neuer Versuch…..“Ignorier die Angst einfach……es wird schon nicht so schlimm werden und das Ergebniss auch nicht! davon ab sind es noch 4 Tage bis dahin mach dich nicht verrückt!!“ summte die Vernunft in mein Ohr…..

Recht hat die Vernunft!:….überhaupt mag ich Vernunft viel lieber als Angst…..sie geht mir zwar auch oft auf die Nerven da sie eine echte Spaßbremse sein kann aber ist nicht halb so fiese und penetrant wie Angst.

Ich drehte mich erst auf die Rechte seite um dann rüber auf die Linke zu rollen um dann schliesslich wie immer auf dem Bauch zu liegen….wohlig seufzend klemmte ich mir die Decke zwischen die Beine und sah durch meine geschlossenen Augen das heiss begehrte TraumTor!….“Gnubs…jetzt mal ernsthaft…..der Arzt steht vor dir …so mit Stirngerunzeltem Blick auf deine MRT Bilder…..guckt Besorgniserregt ….ach quatsch was sag ich….Mitleidig!!!!…..zwischen Dir und den Bildern hin und her„….krähte Angst in meine Gedanken und riss mich damit mehr als unsanft vom Tor zurück…..

Nun sass ich also im Bett…..mitlerweile zeigte die Uhr 2:56…..ohMann….der Tag ist jetzt schon für den Arsch…..erstmal fix ins Badezimmer….war ja auch zu erwarten das Blase die Situation mal wieder für sich nutzte….der kuze Weg dort hin war eine Qual….meine Füße taten weh und meine Schultern und natürlich wie immer der obere Rücken…wie ein riesen großer Muskelkater…..Angst hatte schon recht…..wer hat schon solche Schmerzen über Monate ohne was richtig Schlimmes zu haben?……..total Müde und fertig schleppte ich mich wieder zurück ins Bett (und ja ich hab meine Hände gewaschen!)…….

Ich lag vielleicht eine weitere Stunde im Bett und schaute mir die Zimmerdecke an wärend Angst seinen Horror Visionen bezüglich dem Ausgang meines MRT Termins kommenden Donnerstag freien lauf lies……manchmal fragte ich mich zwischendurch ob ich nun so schwitze wegen dem wärmenden Fleece Bettzeug oder wegen Angst 😕 ……bis sich plötzlich Gleichgültigkeit zu Wort meldete : „ist doch sowas von Egal….selbst wenn das Ergebniss nicht gut sein sollte kannst du das jetzt nicht ändern also drauf gesch*……schlaf jetzt!„…….Stimmt!…..Angst war so eingeschüchtert das tasächlich Ruhe eintrat und ich ganz vorsichtig die Klinke zum SchlafTor betätigte……bis Heute Morgen um 9 Uhr war dann alles Still 😀

Ich hoffe das ich Heute etwas besser Schlafen kann aber da mein Pupi ❤ und ich geplant haben uns vor dem Schlafen einen Horror Film anzugucken steht dem auch nichts im Wege solche Filme entspannen mich 😈 ….meinen Mann leider so garnicht und er weigert sich beharrlich mit mir soetwas zu gucken …..finde ich doof!….aber ist ihm egal…er meint davon bekommt er beklemmungen und besonders schlimm findet er die wo „Freaky Kinder“ mit spielen….hm keine ahnung was er sich so anstellt!

Nicht genervt hat mich Heute dafür das Wetter…..das war schön ❤ ……wir haben uns den Fellball geschnappt und sind ein paar Kilometer mit dem Auto richtung Wald gefahren……Ach ich liebe die Gegend hier……so viel Grün…so viel Wald…..und RUHE!……Angst kommt nie mit wenn wir Spazieren gehen….ist zu langweilig……gut so!……ich kann immer total entspannen wenn wir 3 so unterwegs sind….manchmal kommt auch Pupi mit und/oder die Frau die bald dicker sein wird als ich 😈 ❤ …..hab den Ausblick heute mal mit einem Foto eingefangen:

Vielleicht hätte ich ein Bild von dem Fellball machen sollen….also wir waren ja im Wald und die Tage hat es ja öfter mal geregnet und der Boden war also….Matschig….und unser Hund ist….ähm….ein sogenannter Fußstopper….also er ist kleeeeeein….und sein Bäuchlein ist Weiß……und seine Füße auch….so Weiss/Schwarz…..und ganz nebenbei erwähnt hat er eine menge Fell…….als wir also wieder beim Auto ankamen, nach unserem Spaziergang , war unser Fellball komplett Schwarz und Nass…..super Mischung…..Nässe+Fell+Weiss+Matsch…….Mein Mann fand die Mischung jetzt nicht gaaaaaanz so super….und den Gedanken das das schwarze Matsch Ding jetzt ins Auto möchte gefiel ihm auch offensichtlich nicht ganz so 😆 …..war schon ein bischen witzig wie er verzweifelt versucht hat den Fellball dazu zu bekommen auf dem Mini Handtuch sitzen zu bleiben im Auto….hat Fellball null interessiert und sobald das Herrchen sich umgedreht hatte war er auch schon runter vom Handtuch :-D….ich denke wir werden dann die Tage einfach mal das Auto aussaugen!

Nun denn hab ich den verhassten Montag fast schon wieder rumgebracht! kann ja Morgen nur besser werden oder? 😉

Sonntags Gedanken….

Heute hab ich ausnahmsweise mal bis kurz vor 9 geschlafen….ich war richtig erschrocken als ich auf die Uhr geguckt habe….seit ich diese nervigen Schmerzen habe schlafe ich eigentlich keine Nacht durch und auch nur maximal bis 7 Uhr falls ich einen „guten“ Tag habe….was soviel bedeutet wie „ertragbarer schmerz“…….nun war es also 9 Uhr und der unbarmherzige Ruf des Altwerdens schlug grausam zu in form von meiner fast zerspringenden Blase 😦 „Pipi….JETZT!…steht auf!!!„…man ich hasse es 😡

Und dann der Absolute SuperGau!……ich schleppe mich aus dem Bett….schleiche in leicht gekrümmter haltung (hab das gefühl die Blase wird so weniger belastet) zum Badezimmer…..und…NEIN!….oh bitte nicht….die rote Lampe am Lichtschalter signalisiert mir bösegrinsend : BESETZT!….der mega Alptraum schlecht hin….grausam….schmerzhaft….die Gedanken überschlagen sich von „ich bringe wer auch immer da drin ist um„….über…“ob mich jemand sieht wenn ich mich auf die Terasse hocke?“….bis zu…“halt durch halt durch„…..keine ahnung wie aber ich hab es noch geschafft rechtzeitig auf die Toilette zu kommen…meine Mutter lebt noch und die Terasse ist weiter Jungfräulich!

Der vorteil an so einem Vorfall….Du bist absolut Hellwach!……da aber ja Sonntag ist und man da alles langsam angehen sollte….(bin ja nicht mehr die jüngste)!….haben wir es erst gegen 13 Uhr geschafft den Fellball und das Pupi zu schnappen um zu einem kleinen Sonntags Spaziergang auf zu brechen…schliesslich wollen wir ja an unserer Fitness arbeiten und was gibt es da schöneres als bei Wunderschönen Herbstwetter sich den Arsch ab zu frieren 😎

Die idee hatten übrigens eine menge Menschen incl Hunden…..was jetzt nicht zwingend zu meiner entspannung bei trägt ;-)….als ich wieder zuhause bei einer Tasse Kaffee meinen total fertig schlafenden Fellball betrachtete musste ich…und keine ahnung wieso eigentlich….plötzlich an eine Geschichte denken die einige Zeit zurück liegt…..

zu verbuchen unter KANN passieren….MUSS es aber nicht! :

An einem Wochenende hatte meine jüngste eine Freundin zum übernachten bei uns….die ausser einer Hustenseuche auch ihre Hausschuhe zurück lies……da dachte ich mir bringst du mal fix die Hausschuhe am Montag direkt rüber die wohnen ja nur ein paar Häuser weiter und ehrlich gesagt hatte ich wenig bis garkein bock das ihre Mutter bei mir vor der Tür steht irgendwann 🙄

Ich jogg also rüber (okok ich bin geschlendert) mit den schuhen bewaffnet…..betrete deren Wohnung und mir wird Kaffee angeboten….mist!…ja MIST bei Kaffee kann ich nie nein sagen 😦 und schon hock ich auf deren Sofa…..ihr Hund…(der denkt er wäre eine Elfe aber eher ein Elefant ist)…begrüßte mich überschwenglich und ich hatte wirklich große mühe ihn los zu werden…..normalerweise ignorierte Sie das immer aber diesesmal rief Sie ihren Hund zu sich….und DA hätte ich schon misstrauisch werden müssen, war aber benebelt vom Kaffeeduft…..

Wärend ich versuchte meinen Kaffee zu genießen schwafelte sie so vor sich hin….oder mich zu…keine ahnung ….Ich erinnere mich noch das sie irgendwas von einer Arbeitskollegin erzählte die nun nicht mehr bei denen arbeitet und eh doof ist und auch nicht mehr bei denen mit ihren 2 Hunden vorbei kommt…was aber gut wäre denn schliesslich hätte ihr Hund ja seit dem die da war auch Flöhe….und überhaupt ist das ganze Leben ja so stressig blablabla……

Hmhm…moment mal gerade….. ❓ ….(kurz am Kaffee genippt)……(gedanken sammeln)……(noch mal am Kaffee nippen)…..(zurückspuhlen)….was hatte sie gesagt?…..(in Erinnerungen kramen)……(gedanken durchsuchen)….ah gefunden….FLÖHE!!!????? 😯 ……..Auf mein nachfragen ob sie tatsächlich gerade sagte das ihr Hund Flöhe hat sagte sie wie nebenbei :

Joah…wir duschen ihn immer ab da sieht man dann richtig wie die kleinen schwarzen dinger in der wanne laufen…

Ich verspürte einen kloß im Hals als ich fragte wie sie das denn behandeln würden….schliesslich hatte gerade einige Wochen zuvor ein Bekannter von denen ebenfalls ein Floh Problem das sie erst lösen konnten nachdem sie alle Teppiche in der Wohnung entfernt hatten und 4 sogenannte „Bomben“ vom Tierarzt zündeten das jegliches kleintier Leben in der Bude auslöschte….wir hatten da sogar gerätzelt wie die Flöhe in die Bude kamen schliesslich hatten die lediglich eine Hauskatze die nie raus ging…naja ok in dem Moment wurde schlagartig klar wie sie rein kamen…der Bekannte hatte ihren Hund 2 Tage beaufsichtigt…..

Eine Antwort blieb sie mir schuldig und wärend ich immer noch in Gedanken verloren an meinem Kaffee nippte und spürte wie von geisterhand auf einmal meine Beine anfingen zu jucken….konnte ich beobachten wie sie ihren Hund den Bauch krauelte und dabei säuselte :

Ohh da läuft es ja schon wieder! Gut das man das dank deines schwarzen Fells nur auf dem Bauch sehen kann nä mein Süßer?

Puh was soooo spät ist es schon?„……“mensch ich muss los!„…..“muss äh Kochen! ja sorry!„…..Jacke geschnappt…..“Tschüss“ in den Raum geworfen und weg war ich!……

Auf dem Weg hab ich schon angefangen mich aus zu ziehen….zuhause dann alles ausgezogen und ab in die Waschmaschine….Kochwäsche!!!….“mhm ok steht 30Grad in der Jacke….scheiss drauf will eh abnehmen da pass ich irgendwann dann wieder rein„….

Zum Glück ist das für unseren Fellball ohne folgen geblieben denn ich hatte keine ungebetenen Besucher in sein Revier gebracht….und damals wurde mir auch wieder die richtigkeit meiner Einstellung bewusst….nur weil Meine Kinder mit anderen Kindern sich gut verstehen muss ich das nicht zwangsweise auch mit den dazugehörigen Eltern tun …..Hätte ich mich an diese „Regel“ gehalten wäre mir das Floherlebniss erspaart geblieben…. 😆

Wenn ich heute in der Gefährlichen Situation bin das mir ein Kaffee angeboten wird dann denke ich daran zurück und lass es ganz einfach sein….!! 😀

Toll…..jetzt juckt es mich überall…… 🙄

…..und wer es bis hier her tatsächlich geschafft hat zu lesen…….:

❤ dem wünscht der Gnubbel aus dem Norden einen schönen Sonntag abend ❤