Schlagwort: Scheiss Tag

🦷 Zahnarzt,Migräne und Angst…..

Ich hatte mich so auf den Tag gefreut…..wir waren zum Grillen eingeladen bei TochterGnubbels….Mir ging es den ganzen Tag recht gut…der Rücken zwackte nur ein wenig und die umgebung meiner Ankerkrone war auch friedlich…also super Vorrausetzungen für einen klasse Tag……Als wir den Wagen vor dem Haus parkten dachte ich noch ich hätte wohl in die Sonne geguckt….schliesslich war es super Wetter und alles andere als Migräne lastig….naja Irtum….keine 10 Sekunden nach dem Naiven Gedanken in die Sonne geschaut zu haben und damit die Ursache für das Augenflimmern zu Erklären war klar es IST Migräne….also im Eiltempo Klingeln….beim Hallo sagen direkt das Tochterkind informieren was Sache ist…..(leider ist sie selber Migräne mit Aura erfahren 😦 ….. somit aber sehr verständnisvoll)….und nichts wie hoch ins Babyzimmer in dem zum Glück noch das Gästebett steht und es dunkel ist…..Ibu 400 rein….Kühlakku auf den Kopf….Augen zu….warten bis das Flimmern nachlässt…..Tick…Tack….nach 15 Minuten flimmert es immer noch….sehr ungewöhnlich….also noch eine Ibu400 rein…..um jeden Preis das einsetzen der Schmerzen verhindern auch wenn es später Magenschmerzen bedeutet…..der „Zahn“ meldet sich……laut meinem Arzt ist es das Zahnfleisch…ich glaub das nicht wirklich….schliesslich geht das schon seit anfang Juni so ….seit die Krone 2 mal innerhalb von 2 Tagen neu eingesetzt werden musste……wobei der Schmerz kommt und geht….Essen, Belastung etc macht dem Zahn nix aus…..spricht wohl doch gegen den Zahn als Ursache….

Wärend ich also so daliege, mit dem Kühlakku auf dem Gesicht und das Seitenschläfer Kissen (das so gut nach TochterGnubbels und Mini Gnubella riecht) an mich gepresst, wartend auf das ende des Augenflimmerns…..denke ich darüber nach warum ich eigentlich so eine Angst vorm Zahnarzt habe……ja klar fast jeder hat „Angst“ vor dem….das ist nichts mega besonderes….aber ich würde meine Angst dann doch eher etwas höher ansiedeln als „Normal“……mehr so….Panisch…..

Als ich noch sehr Jung war…..vielleicht 6 oder 7 ….wohnte ich….so richtig Spiesser like…..in einem Vorort einer sehr großen Stadt…Reihenhaus….Mutti Hausfrau…Vater Pädagoge….2 Geschwister….Hund….Auto (das mit dem Stern nä!)….so diese „Hauptsache die Nachbarn denken gut von uns“ Atmosphäre….einer unserer Nachbarn war der „OrtsZahnarzt“….selbstredend das man dort hin ging…..das der Typ ein Kinderhasser war ist nie ein Thema gewesen….wieso auch?!…..Alle Kinder in der Nachbarschaft mussten dahin….also natürlich auch ich…..Völlig egal das ich garkeine Zahnprobleme hatte…..Meine Mutter brachte mich hin….gab mich am Empfang ab und ging…….Ich hatte schreckliche Angst….und dann stand er Plötzlich vor mir…..der uns Kindern beim Spielen mehr als einmal zurief das sollte unser Ball in seinen Garten fallen er kleinholz draus macht…..Er schaute mich kurz an…..bemerkte meine Angst und ging zu Eingangstür….mit einem Lautem „Klack“ schloss er diese ab….Grinsend sagte er : “ Nun, Du kannst es uns allen jetzt leicht machen und dich auf den Behandlungsstuhl setzen…raus kommst Du hier eh nicht“…….hab ihm das nicht leicht gemacht und solange geheult bis meine Mutter wieder kam….diese war alles andere als Glücklich darüber…..was denken nur die Nachbarn!…..

Damit war dann wohl meine Zahnarzt Angst besiegelt….ich denke einfach das dieses Erlebnis der Auslöser war….ich Erinner mich an nichts soweit aus dem Alter….aber daran schon….

Naja es folgte ein wirklich Jahrelanges Martyrium….wenn ich einen Zahnarzt besuch mal nicht vermeiden konnte fühlte es sich für mich wie die Hölle an….die Angst zu Sterben kann aus einem Erwachsenen Menschen wirklich ein Häufchen Elend machen…..ich Hasse Panikattacken so so sehr…..Wenn du im Kopf weisst das diese Angst total unbegründet ist aber dein Körper das komplett anders sieht…..so Grausam…..

Wer nun denkt ich hätte nur noch Zahnruinen den muss ich entäuschen so ist es zum Glück nicht…..ich hab ja nur Zahnarzt Angst und keine Hygiene Panik 😉 …..allerdings ist in den ganzen Jahren doch der eine oder andere untere Backenzahn abhanden gekommen…durch mein Warten bis zum „geht garnicht mehr“……naja und mit Herrn Gnubbels an meiner Seite hab ich mich vor 5 Jahren dann zu seinem Zahnarzt gewagt der einen sehr guten Ruf hat was Angstpatienten betrifft….Dort hab ich mir….um einen Gegenbiss zu haben…die unteren fehlenden Zähne durch eine Teleskopprothese ersetzen lassen….das wird also quasi von 2 meiner intakten Zähne als Anker gehalten dazu mussten diese aber geschliffen und überkront werden…..klingt alles kurz und knapp…war es aber nicht….es hat sehr lange gedauert und war für mich der reinste Höllen Trip…..Nein nicht Schmerzhaft……einfach rein Psychisch…..

Ich merke beim Schreiben wie mich das Belastet und darum werde ich das Thema jetzt auch beenden fürs erste…..manchmal denke ich ob ein Therapeut mir gut tun würde….aber was im Fernsehn immer so „leicht“ aussieht scheitert hier bereits am Telefon….einen finden..(woher weiss man ob der „gut“ ist?)…..bei dem du Anrufst und nicht direkt mit „sind Voll“ abgewimmelt wirst….unmöglich…..

Also wie immer….ich komm alleine klar….einfach durchhalten….das wird schon!

….mitlerweile hat das Flimmern aufgehört…..das tief Matschige gefühl setzt ein…..als hätte man mir Watte ins Gehirn gestopft…..Herr Gnubbels kommt in den Raum…..“Schatzi das Essen ist soweit….geht es?“…..Er hilft mir auf und geht vor mir her…hat Angst das ich die Treppe runterfalle…..so fall ich wenigstens dann auf ihn…..was ein lieber ❤ ….ich hab Glück mit meinem Mann ❤ …..Das Essen schmeckt aber viel geht nicht….mein Magen ist sauer auf mich wegen den Ibus…schon bald brechen wir auf…..lieber Nachhause in mein Bett….bin keine sehr unterhaltsame Gesellschaft mehr Heute…..Morgen sieht es besser aus ich bin mir sicher!….dann kann ich meine beiden Prinzessinen mehr Geniessen ❤ und vorallem Sie auch mich 😉