Tag 152…wann höre ich auf mit dem Tage zählen?

…darüber habe ich tatsächlich nachgedacht…..aber bin zu keinem wirklich befriedigenden Ergebnis gekommen….warscheinlich höre ich garnicht damit auf…denn schlussendlich ist seit dem Tag des Komas nichts mehr wie vorher….anfänglich dachte man das sich alles wieder irgendwie „normalisiert“….aber das tut es nicht….wird es wohl auch nicht….wie sollte es auch?

Das der Körper eine weile brauchen wird um zu der alten Form zu gelangen war uns bewusst…auch wenn man sich immer alles „leichter“ vorstellt als es dann ist….das Tragen des Thrombosestrumpfs ist zwar lästig aber aushaltbar und natürlich notwendig, auch wenn einem 1 Jahr sehr lang vorkommt besonders in der warmen Zeit jetzt 😦 …das viele Tabletten schlucken ist auch eher „nur“ nervig da man vorher ja so garkeine nehmen musste…dann natürlich das Thema „Finanzen“…..ich würde Lügen wenn ich sagen würde das wir das so leicht wegstecken das uns eine Menge Einkommen im Monat fehlt…..(das die Benzin und Lebensmittel Preise so unverschämt gestiegen sind ist da auch nicht echt hilfreich -.- )…aber irgendwie geht es und an Arbeiten ist leider Aktuell noch nicht zu denken….zu schnell macht der Körper schlapp….zu schnell Erschöpft….geplant ist Mitte/Ende August einen Wiedereingliederungs Versuch zu starten….mal sehen….das Wichtigste ist das es dem Herrn Gnubbels gut geht und sich nicht überfordert denn wir wollen und können nicht vergessen das er fast Gestorben wäre…..

Auch wenn es vielleicht nicht so schön oder „lustig“ ist….ich möchte hier auch den „Seelischen“ Aspekt nicht vergessen zu erwähnen….selbst nach 152 Tagen ist nichts „vergessen“ oder verblichen…..es ist immer da….die Angst es passiert noch einmal….die Bilder….der geliebte Partner an lauter Schläuchen angeschlossen im Bett auf der Intensivstation….ich höre jede Nacht noch die Alarm Töne der Beatmungsmaschine…..Wache mitten in der Nacht auf weil ich denke ich hab nur geträumt das er überlebt hat und suche dann im Bett nach ihm und WEHE er ist genau dann gerade auf Toilette oder so…dann schnellt mein Puls in die Höhe und mein Herz fühlt sich an als würde es Platzen….und ich springe auf und suche ihn…..Jede Nacht…..

Auch weiß ich das ihn noch die Alpträume aus der Koma Zeit verfolgen…Ja so schön wie die Menschen sich das vorstellen wenn man im Koma liegt ist es nicht….wenn man als Angehöriger am Bett sitzt und Händchen hält und sich einredet das der geliebte Mensch das Spürt und es ihm Hilft….das Hilft nur dir selbst in dem Moment…..aber darüber sprechen wir nicht so oft….ich glaube das wir beide für uns selbst damit nicht besonders gut zurecht kommen….und helfen kann und will da eh niemand….sowas gibt es nur im Fernsehn…das einem geholfen wird….lach mich tod 😉 …..zu dem allem oder vielleicht auch genau wegen dem allem …keine ahnung….bin kein Arzt und wäre ich einer würde ich ja eh nicht helfen 😀 …..kommt dann noch mein Körper der mich echt aus tiefsten Herzen Hasst…..der Rücken schmerzt permanent als wäre ich auf Asphalt aufgeschalgen….schrecklich echt…..manchmal auch die Finger…dazu die Trockene Haut die dafür sorgt das ich im Ohr! oder an der Nase gräsliche Ekzemoptische stellen bekomme….man man -.-

So….nun möchte ich aber hier nicht ausschließlich Negative Stimmung verbreiten!…also…es gab die letzten Tage auch schöne Momente…..ich hatte Geburtstag am Samstag und da war das Wetter ja der Knaller ❤ …Wir waren beim meinem Sohn im Garten zum Grillen…..alle meine Kinder waren da mit Anhang und Enkel….und mein Bester Freund mit Frau und Kindern…meine Beste Freundin war nicht dabei denn sie wollte ihren Mann Sonntag Morgens vom Flughafen abholen und da sie ihrerer Aussage nach ja lieber dann ein paar Tage bleiben möchte hatte sie sich für das Wochenende drauf (also dieses) angemeldet….Leider hat das aber nicht geklappt weil sie es Vergessen hat wie ich Gestern nachdem ich nachfragte wo Sie denn bleibt erfahren habe 🙂 ….voll Witzig eigentlich wenn man bedenkt das ich vor ein Paar Tagen noch ein Bild von ihr geschickt bekommen hatte wo drauf steht “ Glück ist eine Freundin wie dich zu haben“….haha! ja eine die so dämlich ist und die man auch mal „vergessen“ kann 😀

Wir waren einen Tag mit dem exArbeitskollegen von Herrn Gnubbels Essen….das war mega lecker!…..auch wenn ich eigentlich kein Fan von Steaks bin werde ich auf jeden fall noch einmal in das Restaurant gehen!

Sooooooooo Lecker!…..Saftig ist allerdings nicht nur das Steak sondern auch der Preis 😉

Oh und Pfingstsonntag waren Wir im Magic Park mit den beiden Enkelschätzen….das war echt toll auch wenn es sehr voll war!….aber zum Glück verläuft es sich in dem Park total so das es nicht unangenehm war. Ich Liebe ja den Märchen Teil in dem Park…das ist so super schön ❤

Mein neues zuhause! hab mich da schon mal hingesetzt rechts im Bild! 😀
Klein M. war total Begeistert ❤
„klein“ R. war auch Begeistert und hat es tatsächlich geschafft mal 2 Minuten still zu stehen 😀

So das waren ein paar kleine Einblicke der letzten Tage…..die Wochen sind gefüllt mit Physio oder Arzt Terminen…..der Lungenfacharzt hat festgestellt das der Mann nicht genug Luft Einatmet…oder die Lunge oder was weiss ich….naja nun gibt es zu der normalen Physio noch AtemPhysio….krass was es so alles gibt oder?….für alle die es interessiert werde ich hier weiter Berichten 🙂

Da wir ja nun quasi Spontan ein „freies“ Wochenende haben ohne Planung mal gucken was wir so tun…aber aufjedenfall gleich Grillen……und darum gehe ich jetzt die Rosmarin Ofen Kartoffeln vorbereiten …..Morgen wenn das Wetter es zulässt vielleicht eine Runde aufs Fahrrad ❤ und dann gehen die Termin Tage wieder los und das kommende Wochenende ist auch schon voll verplant….Püh!

Wir Lesen uns…….Hoff ich!

-Sandra

29 Gedanken zu „Tag 152…wann höre ich auf mit dem Tage zählen?

  1. … ich hoffe es ist ok, wenn ich das jetzt mal so frei heraus schreibe. Natürlich geht das an keinem von Euch spurlos vorrüber, so ein „Erlebnis“ weder an Dir noch an Deinem Mann! Aber natürlich gibt es da auch Hilfe für Euch beide und allle anderen die es vielleicht noch belastet! Wer das nicht versteht das so ein Ereignis seelische Spuren hinterlässt mit dem stimmt was nicht (also die anderen die das vielleicht abtun oder so, keine Ahnung). Ein prägendes einschneidendes Erlebnis! Passt gut auf Euch auf und auch der Mann soll gut auf sich aufpassen und drüber reden hilft vielleicht auch und wenn das nicht reicht, es ist keine Schande sich dann Hilf von Profis zu holen damites sich erst gar nicht verfestigt!

    Dann auch noch die herzlichsten Glückwünsche nachträglich zum Wiegenfeste ,-)!

    Gefällt 2 Personen

      1. Ja, das stimmt das man länger warten muss! Das wissen wir leider selber sehr gut. 😘

        Ich hoffe das Dein Mann bei seinen behandelten Ärzten vielleicht da auf offene Ohren stösst und da man das mit einbezieht, im Genesungsweg! Ich wünsch Euch jedenfalls das Ihr beide die Hilfen bekommt die ihr benötigt um das ganze „aufzuarbeiten“ bzw. irgendwie kklar zu kriegen, klingt für mich nach einer Art Trauma, was auch logisch ist, immense Belastung für alle. Ich hoffe es kommt nicht komisch rüber oder.

        Gefällt 2 Personen

      2. Nein kommt nicht komisch rüber…ist schon bezeichnend das man denkt andere finden es komisch wenn man von Trauma spricht/schreibt oder?…Zeigt wie wenig soetwas wirklich als das gesehen wird was es ist…keine Schwäche sondern einfach Schlimm….aber von den ewigen Wartezeiten abgesehen denke ich eh nicht das es jemanden wirklich interessiert wie es einem geht….es sei denn man ist im Fernsehen oder so da tun ja immer alle auf soooooo Sozial und verständnisvoll 😀

        Hier könnt ihr immer alles schreiben ❤

        Gefällt 1 Person

      3. Das glaub ich pauschal nicht, das es niemanden interessiert wie es einem tatsächlich geht. Ich denke es gibt immer Menschen die wirklich ernsthaft interessiert sind und auch zu hören! Das mögen vielleicht wenige sein. Hier klingt es absolut logisch das einem so eine schwere Zeit eben auch seelisch zu setzt! Uns würde es eher wundern wenn dies nicht so wäre! Das Problem ist eher das man vielleicht selber nicht weiß wie man damit umgehen soll wenn es einem schlecht geht und dann ist das einfachste halt wegschauen und nicht drüber reden. Ist uns leider auch schon passiert, aus Hilflosigkeit. Böse Absicht unterstell ich zumindest den Menschen nicht die einen im RL kennen. Das ist eher so ein man weiß nicht was man tun kann, dabei muss man ja im Grunde nicht viel tun außer da sein. 😘

        Hinzu kommt das viele ja auch denken, so etwas passiert immer nur den anderen, aber einem selber nicht und wenn sie dann sehen oh das passiert auch nahestenden, dann ist das plötzlich nicht mehr so weit weg, damit kann leider nicht jeder mit umgehen. Keine Entschuldigung, ich sehe das eher als Erklärung, macht es natürlich für einen selber nicht besser.

        Gefällt 1 Person

  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich….. Deine beste Freundin ist bestimmt in den Wechseljahren….. da bringe ich auch solche Sachen.😆
    Vielleicht gibt es ja eine Selbsthilfegruppe.
    Liebe Grüße, Barbara

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir liebe Brigitte 🙂
      das mit der Selbsthilfegruppe oder ähnlichem ist so ne sache und da etwas zu finden so gut wie aussichtslos aber von sowas lassen wir uns nicht unterkriegen 😉

      Gefällt mir

  3. Geburtstag? Allein gefeiert? Na denn..Gratulation. Ich feiere meinen Geburtstag und auch andere angebliche Feiertage schon lange nicht mehr. Auf Arbeit hat kein Einziger reagiert, obwohl in jeder Bewerbung der Geburtstag steht. Wehe, ich hätte ein Familienmitglied der Chefs vergessen! Selbst Trauerfeierlichkeiten im fernen Zuhause, wurden untersagt! Wir durften von der Ferne miterleben, wie unsere Familie ausgerottet wurde. Die Schmerzen und Alles, was dazu gehört, hinterlassen seelige Spuren, die an eine Eiseskälte erinnern. Die anderen Feiertage waren unsere Arbeitstage. Und genau an diesen Tagen darf ein Koch die niederste Kreatur, die sich auch noch selbst zu den Menschen zählt, kennen lernen:-))
    Also; Kopf hoch und durch:-))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s