Monat: November 2020

🙉 🙊 🙈

….“10 Tage kein Wort von Gnubbels?!…..da kommt sicher ein mega mega langer Beitrag…..in 10 Tagen passiert sicher irre viel im Leben eines Gnubbels!“…..ähm…..was soll ich sagen……ich war Krank 😟

Ich nenne es jetzt mal Krank…(wobei man bei dem Wort ja eher an etwas wie Erkältung oder ähnliches denkt🤔 )…..keine Ahnung wie ich es sonst nennen soll….aber ist ja auch egal ob es einen Namen hat oder nicht….Fakt ist es war (ging mir) Scheiße…..Dienstag waren wir noch mit dem GnubbyDog im Wald und alles war gut….und ab Mitwoch lag ich nur noch im Bett da alles ausser Liegen halt…..Scheiße war 😉 ….naja zumindest hab ich ne Menge Serien geschafft in den letzten 10 Tagen…den einen oder anderen Podcast gehört……sicher ein paar Pfunde verloren da ich die ersten Tage garnichts Essen konnte und danach nur vorsichtig kleinere Mengen….um meinen mitlerweile Schmollenden Magen nicht noch wütender zu machen…..also ihr seht, alles kann auch etwas gutes haben 😎.

Gestern dann hat Herr Gnubbels mir versprochen das wir Morgen endlich wieder in „unseren“ Wald fahren und einen kleinen Spaziergang machen….man was hatte ich das vermisst!….ich hatte echt schon Angst das ich erst wieder richtig das Haus verlassen kann wenn die schöne Herbst Zeit ganz vorbei ist 😦 …ich gehe auch echt gerne im Winter Spazieren so ist es nicht….allerdings tun das auch andere Menschen gerne….bei dem HerbstSchmuddel Wetter eher nicht und das macht es für mich um so schöner ❤

War jetzt nicht das Optimalste Wetter für den Waldspaziergang aber Versprochen ist Versprochen !….schade das man es auf dem Bild nicht soooo gut sehen kann (aber ich hab jetzt auch keine ProfiCam oder so) aber Tatsächlich Regnete es auf der Rechten Seite in Strömen und Links lies es deutlich nach….

Der Anblick war so toll das Herr Gnubbels und ich beschlossen da lang zu gehen……auf dem Weg bleiben kann ja jeder oder? …..Der Gnubbel Gatte und ich waren total begeistert….überall Regentropfen…..es Glitzerte überall um uns herrum durch die einfallenden Sonnenstrahlen die sich kurz zeigten wenn gerade keine dunkle Wolke vorbeizog…..und es war sooooooo Still…..endlich konnte ich wieder durchatmen….

vielleicht etwas Nasses Fell? 😀

…..Ja also…..es waren nicht alle an dem Spaziergang beteiligten sooooo begeistert wie Herr Gnubbels und Ich…..

GnubbyDog steht jetzt nicht so echt auf nasse Füße🙄 …zu allem Übel hab ich ihn auch noch gebeten sich hin zu setzen für ein schönes Foto…..hat er zwar gemacht (FrauchGnubb zu wiedersprechen könnte sich negativ auf die Leckerli vergabe auswirken) aber ich glaube das sein Kaiserlicher Hintern den nassen Waldboden berührt hat verzeiht er mir nicht so schnell 😁

Zum Glück für den Wasserscheuen Gnubbdog haben wir nur eine „kleine“ Runde durch den Wald gedreht….er war auch sichtlich erleichtert als er unser Auto erblickte….allerdings kam dann etwas das er fast noch mehr als Nässe verabscheut…..das Abtrocknen und säubern der Füße bevor er auf die Rückbank darf….dafür wird er sanft von seinem Herrchen in den Kofferaum auf das Handtuch gesetzt….findet er richtig kacke…..macht es eventuell auch nicht besser wenn das Frauchen dann wieder mit gezückter Cam vor ihm steht…..naja mir egal 😎

„Das Gnubbelpack nervt richtig ab“

Da er mich einfach ignoriert und stumpf an mir vorbeigeguckt hat hab ich es aufgegeben brauchbare Fotos von ihm machen zu wollen….pfft dann halt nicht!…

Bis ganz bald du schöner Ort

Morgen wird es wohl keinen großen Spaziergang geben aber dafür Zeit mit Mini Gnubbi 🥰…..und Sonntag liegt das Jährliche Hexenhaus Basteln mit dem erstgeborenen GnubbEnkel an…..da freuen wir uns auch schon sehr drauf….besonders Herr Gnubbel…und wer weiss vielleicht bleibt noch Zeit für Lego und Tischfussball für die 2 🙄……ich werde ungefragt hier davon Berichten 😉

Nun wisst ihr Bescheid wie mein Wochenende geplant ist….mal sehen ob es auch so passiert…..und wie schaut es bei Euch so aus?

❤ Gnubbels

Der Hund im Wald….

….also genau genommen müsste der Titel eher „Der Hund der in den Wald will“ lauten 😁….um es etwas anschaulicher zu machen schaut hier :

scheiss Fotos immer…..lasst mich rein da!

Nach den etwas enttäuschenden Spaziergangmöglichkeiten an der Nordsee hatten wir uns dazu entschlossen mit dem Fellball mal wieder in den Wald zu fahren….und wir hatten Glück….keine Menschen weit und breit….nur Ruhe und gute Luft….(wenn man jetzt mal von uns absieht😁 )…..ich liebe unsere Spaziergänge dort…nur der Ehegnubbel , Gnubbdog und Ich….man muss keine Angst vor Großen freilaufenden Hunden haben die eventuell einen kleinen Kläffenden Fellball mit extrem großem Mundwerk..(und nix dahinter)..Frühstücken wollen…..auch muss man nicht ständig Hundehaufen Slalom spielen….man kann auch einfach mal stehen bleiben um ganz in ruhe ein bis viele Naturbilder zu machen ohne das irgendwer sich an dir vorbeiquetschen muss weil so viel Gegenverkehr ist…..🙄

2 von meinen momentanen 3 Lieblingsmotiven am Start bedeutete natürlich viele kleine Pausen beim Laufen um Bilder zu machen…..Motiv 1 ,der Wald, hat sich nicht beschwert…..Motiv 2 naja….bin mir nicht ganz sicher…..guckt vielleicht etwas genervt? 🤔:

kann ich bitte jetzt aufstehen?…..bitte?“

ich hab ihn aber nicht die ganze Zeit mit Bilder machen gefoltert….ich schwöre!…..😎….ich glaube ihm hat der Spaziergang gefallen…..schliesslich hatten wir auch wieder die tolle Idee den Weg zu verlassen und querdurch zu laufen…..also ich dachte das wäre eine super Idee…..war es aber nicht…..für mich entpuppte sich die super Idee eher als totale scheiss Idee 🙄….wenn die Bäumchen immer enger an einander Stehen und die kleinen fiesen Äste dir ins Gesicht peitschen beim vorbei gehen…(der Fluch für die unter 160cm Menschen!)…das Gras immer wilder und höher wird…(die Panik vor Zecken unermesslich )….und du über Moosbewachsene Gräben springen musst…dann weisst du die Idee war total Scheiße 😦…..mit dieser Meinung war ich allerdings alleine…..der Fellball fand es einfach Gigantisch toll….und der Herr Gnubbels auch……Ritterlich bot dieser mir an das ich hinter ihm laufen könne und er als eine art Schutzschild alles „böse“ von mir fernhält…..ist er nicht ein Held?!…..ich vermute er konnte einfach mein rumgejammer nicht mehr hören 😂……

Mitten in diesem Alptraum von angreifenden Bäumen und nur auf mich lauernde Zecken im Unterholz stand auf einer kleinen Lichtung plötzlich ein einsamer Baumstumpf….oh….was für ein super Motiv…….im Augenwinkel sah ich den Fellball fröhlich über ein paar Gräben hüpfen…..

„Echt jetzt?……“

…..nachdem ich den Ehegnubbel freundlich*hust* gebeten hatte meine Klamotten nach irgendwelchen Lebewesen abzusuchen die dort nicht hingehören und ich ein Bild von dem Fellball auf dem Baumstumpf gemacht hatte…..(könnte sein das er sich nicht ganz freiwillig darauf gesetzt hat 😁 )…..sind wir dann weiter gegangen und es war zum Glück nur noch ein kleines Stück bis wir uns wieder auf einem Weg befanden …..Hoffentlich komme ich nicht wieder auf so eine blöde Idee 🙄

„juhu ein echter Weg!“

….das schönste an diesen Momenten im Wald ist es das du mal für eine kurze Zeit abschalten kannst…..keine runterziehenden Nachrichten über steigende Coronazahlen oder Berichte über CoronaleugnerDemos die meinen eh schon zu hohen Blutdruck ansteigen lassen…..keine Menschen und keine Probleme weit und breit…..für einen Moment…..die größte Sorge ist es nicht von einer Zecke zerfleischt zu werden 😁…….

….leider ist auch der schönste Spaziergang irgendwann zu ende und wir mussten den Wald verlassen um wieder in den „Alltag“ zu fahren…..ich glaube Fellball war nicht ganz so unglücklich darüber….das ewige Modell stehen hatte ihn Hungrig gemacht und er ist zuhause ersteinmal über sein Trockenfutter hergefallen und danach auf dem Sofa „umgefallen“😂……

Und wie geht ihr mit den ständig runterziehenden Nachrichten um?….bei einigen habe ich gelesen das sie „das nicht mehr lesen oder hören“ wollen….aber dadurch verschwindet es ja nicht 🤔….schön wärs!

Achja wir sind jetzt fast in der Mitte der 3. Urlaubswoche von Herrn Gnubbels angekommen….nächste Woche muss er wieder Arbeiten…..bisher haben wir ausser dem Nordsee Wochenende und dem Spaziergang echt nichts gemacht 😳…..ihr könnt uns FaulettenGnubbings nennen…..ich hab mir in nicht einmal 2 Wochen die kompletten 7 Staffeln Sons of Anarchy reingezogen…..ich brauch echt hilfe 😁……aber hey noch sind ein paar Tage über!…..vielleicht schaffen wir noch etwas sinnvolles…..ich werde berichten 😎

bis dahin bleibt Gesund und vergesst nicht den „Austausch“ denn ansonsten ist mein Blog scheisse wie wir ja gelernt haben! 😉

❤ Eure Fauletto Gnubbels

Familie Gnubbs und der Nordsee Trip 😎

Wir konnten tatsächlich an die Nordsee fahren…..hing ja ganz schön in der Schwebe unser geplanter kurz Trip…..erst das Beherbergungs Verbot das ja dann vom Gericht dahingefegt wurde und dann der „Lockdown(L)“ der auch unsere seit einigen Jahren geliebte Ferienwohnung betrifft…..allerdings erst ab Montag und das war der Tag an dem wir geplant abgereist sind…..damit hier nicht gleich wieder einige einen Anfall bekommen möchte ich darauf hinweisen das wir nicht kurzfristig gebucht haben um noch schnell vor dem Lockdown(L) „Urlaub“ zu machen…..vielmehr ist es so das wir seit einigen Jahren dort hinfahren in eine Ferienwohnung um ein paar Tage…(meist sind es 2)…“FamilienZeit“ zu verbringen……wir nennen es auch gerne „Mädelszeit“……der Herr Gnubbels ist Ehrengast…(bzw der Fahrer 😁 )…..wir Kochen zusammen…..(vor Corona sind wir auch gerne Essen gegangen)…gehen Stundenlang Spazieren……Lümmeln uns alle zusammen auf dem Sofa rum und gucken Filme wärend wir uns (un)Gesundes Zeugs reinschaufeln…..und manchmal zwingen Pupi und die Große uns GesichtsMasken aufzutragen *schauder*

Diesesmal hatten wir die Große Ferienwohnung gebucht…(normal haben wir nur die 2 Zimmer Wohnung)…3 Schlafzimmer….großes Wohnzimmer…..große Küche….und das wichtigste : 3 Toiletten 👍….da ausnahmsweise meine Mutter und der Schwieso samt Mini Gnubbi an Bord waren…..die Gnubbels Mutter wurde am Sonntag 76 Jahre Jung das wollten wir dort gebührend „Feiern“ mit Kuchen und Pizza 😎…..Natürlich hatten wir uns auch über die Steigenden Corona Zahlen etc unterhalten…..allerdings machen wir diese Trips wie erwähnt schon seit Jahren und nie….wirklich NIE ist dort etwas los in der Neben Saison….es ist ja auch nicht wirklich Urlaub in dem Sinne denn wir Wohnen ja quasi um die Ecke….könnten auch einfach so für einen kurzen Spaziergang hinfahren…..Tatsächlich auch jeden Tag 😉 …..im Sommer zb halten wir uns immer Fern…..nunja……da wir also dachten zu wissen das dort wenig Menschen sind und unsere Unterkunft ebenso Kontaktlos zu Fremden verläuft wie die eigene Wohnung war es für uns klar das wir fahren werden und haben das dann auch getan….am Freitag ging es los!….

Herr Gnubbels , Fellball, Gnubbels Mutter und meine Wenigkeit sind am Mittag schon losgefahren…(um uns das beste Zimmer zu sichern 😁)…das Pupi ist mit der Großen dem Mini Gnubbi und Schwieso am Abend nach gekommen…..Pupi hatte noch Schule und Schwieso musste Arbeiten…..Nach dem wir die Gnubbels Mutter und den Fellball samt Gepäck abgeladen hatten sind wir direkt noch einmal los um Lebensmittel zu besorgen…..schliesslich wollten wir selber Kochen in ein Restaurant zu gehen war für uns absolut ausgeschlossen….wir sind dann „nicht“ zu Mc Donalds gefahren….haben „nicht“ dort bei McDrive uns jeh ein Big Mäc Menü bestellt weil ich unbedingt 2 Gläser haben wollte……das Einkaufen hat nur solange gedauert weil die Geschäfte so voll waren (so zumindest die Offizielle Version 😎)

Viel ging den ersten Abend natürlich nicht mehr….waren irgendwie alle vom Tag kaputt…das Pupi hat sich in die Küche verzogen zum Lernen 🙄….die Große ist ins Bett mit Mini Gnubbi….Herr Gnubbels und Schwieso haben sich Borat 2 angeguckt…ich muss gestehen das ich zwar über den Film nicht lachen kann….aber der fassungslose Gesichtsausdruck meiner 75Jährigen Mutter wärend sie erfolglos versuchte zu „verstehen“ was da gerade lief….. war schon sehr sehr Lustig 😂…..hat aber Eisenhart bis zum Ende ausgehalten und dann nur knapp gesagt “ ok…ich geh ins Bett….Nacht„….ich hab dann auch abgedankt und am nächsten Tag erfahren das die „Männer“ noch bis knapp 2 Uhr im Wohnzimmer rumgehangen haben……

Am Samstag haben sich dann gegen 11 Uhr….(nur kein Stress 😁)…alle in der Küche zum Frühstück eingefunden…..das Liebe Pupi und der Ehe Gnubbel waren so nett und haben die Morgendliche Fellball Runde mit Brötchen holen verbunden……das Pupi war ganz begeistert von den Preisen…..“ also die Brötchen hier sind voll Günstig! hab für alle zusammen nur etwas über 4 Euro bezahlt wäre zuhause aber mehr gewesen!“…verkündete sie uns freudestrahlend…..wir stellten später fest das sie die Brötchen für den Schwieso vergessen hatte…..erklärte den „niedrigen“ Preis 😂…..dann ging es endlich los zu unserem ersten Spaziergang…..

Sicher Wichtiges Gespräch….

Irgendwie sind der Ehe Gnubbel und Schwieso so unentspannt was das Fotos machen betrifft….ich würde sogar so weit gehen zu behaupten die waren genervt von uns bzw von dem “ dauernd stehen bleiben“…….war uns aber egal 😁

Ich seh das Meer!

Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter…..als wir los gingen Regnete es etwas aber nach nur wenigen Minuten war das vorbei und „noch“ auch wie erwartet recht Menschenleer…..leider liegt die Betonung auf noch 😦 ….als wir in Sichtweite der Nordsee ankamen sah man schon eine ganze Menge Menschen auf dem Weg…..absolut untypisch für diese Jahreszeit….aber ok was ist momentan schon „typisch“….

einen Moment Ruhe…..

Der Spazierweg war wirklich sehr voll mit Menschen….Fotos machen war so gut wie unmöglich denn stehen bleiben bedeutete die nachfolgenden Menschen gehen Haucheng an dir vorbei um Dich zu überholen….und ja sorry aber das mag ich einfach nicht 😦….auf dem Naturweg war zum Glück niemand….liegt wohl daran das sich kaum wer die Schuhe dreckig machen möchte von den „Naturliebhabern“🙄…..Ehrlich mir kam es eher so vor als wenn alle unbedingt noch ein letztes mal raus wollten…..um die Natur ging es da wohl eher weniger……Wir haben uns dann auch entschieden zurück zu gehen und dabei möglichst allen aus dem Weg zu gehen auch wenn es dreckige Schuhe bedeutete 😀

zum Glück sind Sandwege bei den PseudoNaturliebhabern nicht beliebt
Einen letzten Blick auf Neuwerk und dann nichts wie wech!

Zuhause haben wir uns dann etwas zu Essen bestellt….keiner hatte Bock zu Kochen und alle waren total Kaputt…..Pupi wollte unbedingt das wir alle zusammen einen Film angucken…..irgendwas mit aus der Tiefe oder so….klang Interessant….war Scheisse…..😁….als der Zuende war sind die Große und der Schwieso verschwunden….zuviel Frische Luft und Laufen hat Schwieso umgehauen 😂…..Pupi is noch ne runde Lernen……Mutter Gnubbels ist ins Bett…..und Herr Gnubbels hat im Sessel angefangen Wälder ab zu Holzen….aber laut ihm war er „Hellwach“……🙄

Am Sonntag waren dann alle etwas früher Wach als am Vortag….ich glaube es war 9 Uhr als Herr Gnubbels, Pupi, die Große, der Fellball und ich auf den Weg zum Bäcker machten…..wir besorgten Brötchen und leckeren Kuchen denn es war ja Mutter Gnubbels Geburtstag 🌻……nach dem Frühstück sind wir aber erstmal wieder Spazieren gegangen….dieses mal an einer anderen Stelle….hatten uns der Naiven Hoffnung hingegeben das es Früher am Tag nicht so voll sein wird….naja Naiv halt……

Familie Gnubbs auf Wanderung

Leider war es genauso voll wie den Tag davor….ich würde sogar sagen es war noch voller…..wir waren uns schnell einig das wir direkt am Strand laufen würden…..dort waren nur wenige Menschen…da im Sand laufen natürlich anstrengender ist als auf Beton…..ausserdem geht es auf den Festen Wegen schneller zu den Restaurants wo man sich dicht an dicht an Tische quetschen kann….noch einmal…vor dem lockdown(L)…..🤦🏻‍♀️……

Anstrengend zu laufen aber keine Menschen….was will man mehr 😉

Wir sind dann auch recht bald wieder zurück zur Wohnung um den Kuchen aus dem unbequemen Papier zu befreien!….schon beeindruckend wie Hungrig Meerluft macht……

…..Eigentlich wollte ich ein Bild von dem Kuchen machen……Tschuldigung waren zu Gierig 😳

Zur Feier des Tages gab es dann am Abend noch etwas leckeres zu Essen vom Italiener um die Ecke….natürlich Ausserhaus 👍…..und dann waren die schönen Tage schon wieder vorbei 😦

Schöne Tage……also die Zeit mit der Familie ohne Alltagsstress war wirklich schön….weniger schön war es wenn wir die Wohnung verlassen haben um an der Nordsee Spazieren zu gehen….der Grund warum wir nie im Sommer dort hin fahren…..einfach zu viele Menschen…..die Strandcafes waren wirklich Proppevoll….unfassbar….drinnen und draussen….auf den Betonwegen war es unmöglich mal kurz stehen zu bleiben um ein Foto zu machen……du konntest bzw musstest jedes gegacker und gelaber von Fremden Menschen mitanhören weil diese immer dichter rankamen…..ein Spaziergang wurde zu einem ungeplanten gezwungenen Walking ohne Stöcke……..wie gesagt sind wir dann halt direkt am Wasser gelaufen….da war das ausweichen der Hundescheisse von den freilaufenden Hunden das kleinere Übel… (die am Strand eigentlich nicht einmal mit Leine erlaubt sind aber….hey….Who cares?!)…..Wenn die Menschen es nicht einmal schaffen sich in freier Natur aus dem Weg zu gehen und nicht so aufdringlich zu sein…..oh man 😦

Leckerer Anblick oder? 😉

Wenn es nicht mehr möglich ist in die Freie Natur zu gehen weil du Angst haben musst….Angst Menschen zu begegnen die darauf Scheissen(sorry) einen Abstand zu waren………was bleibt dann noch?…….

Ich wünsche Euch eine schöne entspannte rest Woche…….Eure etwas frustrierte Gnubbels 😦