Month: Mai 2020

GeNervt…….

Genervt bin ich……vom Wetter…das mir mit seiner dauernden Meinungsänderung ob Warm , Kühler, Regen, Schwüle etc. Kopfschmerzen verursacht……..von meinem Rücken…der einfach nicht aufhören will mich mit permanenten Schmerzen zu Foltern………von meinem Bauch…der dank so einiger inneren Verwachsungen mich mal wieder mit kolikartigen Schmerzen in der Nacht aufweckt……..und von den Fragen ob ich mein Enkelkind schon gesehen habe….wie es den Beiden nach der Geburt jetzt geht etc etc……

Von letztem bin ich wohl am meisten Genervt weil ich mit Nein und keine Ahnung Antworten muss….8 Tage ist das kleine Mädchen..(das ihrer Mutter als Säugling wie ein kleiner Clone ähnelt)..jetzt „Alt“ und ich habe es noch nicht gesehen…..ja okay auf Videos und Fotos die ich wie ein Haufen anderer bekomme…..aber in „echt“ ….live….nicht…..ebensowenig weiß ich wie es meiner Tochter geht……Gesprochen habe ich sie seit nun 10 Tagen nicht mehr und geschriebene Worte naja….ich glaube ich brauche keinem das „geschriebene Wort“ erklären das jeder sich so betonen kann wie seine Gemütslage es gerade möchte…..

Es war wohl keine leichte Geburt (kann das nur von Erzählungen des Schwiegersohns wiedergeben) und beide hatten sich eine Infektion eingefangen durch den frühen Blasensprung so das sie nun leider bis Montag im KH bleiben mussten , also fast eine Woche, wäre nicht Corona dann wäre das zwar auch kein Traum aber so bedeutet das natürlich keinerlei Besucher…..auf einer Seite ja auch ganz gut so hat man als Mutter fast 7 Tage seinen Schatz 24h für sich alleine…….nun durften sie am Montag zum Glück endlich nach Hause….ich bin froh das es beiden gut geht wo ich mal von ausgehe da sie ja entlassen wurden…..mehr weiss ich aber nicht und dieses ständige gefrage von allen möglichen Leute geht mir so auf die Nerven das ich am liebsten das Handy ausstellen würde…..

Warscheinlich bin aber nur ich mal wieder das Problem…..hab mir alles anders vorgestellt……meine Ansprüche sind einfach zu Hoch…..hab zuviel Erwartet….

Da ich aber weiter Funktionieren muss mach ich es wie immer und Schluck es einfach runter…..damit jeder Glücklich ist….im Schlimmsten Fall bin ich „Schwierig“ oder „Beleidigt“ oder „Eifersüchtig“……das ist wie man mich gerne einstuft 😉 ….ich selber fühle mich da eher seit einiger Zeit wie ein Pulverfass…….🤔

Gut…….da ich nicht wirklich Humorvolle Gefühle habe aber die ja am liebsten „gelesen“ werden , hab ich beschlossen Euch und natürlich mir selber noch ein paar Bilder zu zeigen……

Hingucken……tief einatmen….Ruhe genießen….Entspannen 🙂

Wenn mein Rücken ein paar Großzügige Momente hat dann kann ich ein wenig Spazieren gehen oder mich einfach auf die Terasse setzen…..das macht auch Gute Laune……

links unten im Bild bin ich 😀

Naja ansonsten mach ich gerade wirklich nicht viel……ausser mich im Selbstmitleid zu Baden wovon meine Haut langsam Schrumpelig wird (NEIN das liegt NICHT am Alter!!!) …….😁

Auch bei Regen schön 🙂
Dieses Bild hat das Pupi gemacht…..ich finde Es Wunderschön

…..Das war es dann auch erstmal wieder von Mir……ich werde die Tage noch meine „Selbstmitleidsgedanken“ in Worte fassen aber dann warscheinlich ein Passwort auf den Beitrag setzen das aber von Ehrlich Interessierten Mitlesern angefragt werden kann.

Meine Lieben bleibt bitte auch weiterhin so wie es geht Gesund und ich hoffe Euch nun nicht verschreckt zu haben aber man kann nicht immer Witzig und gut gelaunt sein auch ein Gnubbs nicht 😎

❤ Eure Gnubbels

😱……..Es geht los…..😱

……nun neigt sich also mein entspanntes nicht mehr die „Dicke“ auf den Bildern zu sein, wenn ich mit meinen Kindern Fotografiert werde, dem Ende zu……Heute „Morgen“ um 3 Uhr begann es…..das „Dicki“ dachte es müsste mal auf die Toilette…..(also diese fiesen „Nachts mag ich es am Liebsten“ Blasen haben nicht nur ältere Menschen *wink* sondern auch Schwangere 😉 ) …….aber in diesem Falle war nicht diese Blase Schuld……gut also….wie die Überschrift es schon sagt…..es geht los!…..wie denke ich fast jeder weiss dauert die ganze Sache aber gerade beim ersten mal ENDLOS…. (kommt der Oma jedenfalls so vor!!!)…….für mich bedeutet das also das ich nun etwas tun muß was mir so überhaupt nicht liegt……Warten … 😡

Dank Corona (Bitch) darf ja keiner zu ihr ins Krankenhaus….also eigentlich nicht mal der werdende Vater aber den haben sie nun nach ein Paar Stunden doch reingelassen (ich vermute da hat jemand ordentlich gequengelt) und somit versorgt er mich mit WhatsApp Nachrichten aber nicht wie ich es gerne hätte alle 5 Minuten 😁….naja okay um mich also etwas Abzulenken dachte ich mir werde ich jetzt mal meinen angekündigten Fahrradtour Bericht Schreiben…..

Als ich am Mitwoch diese komische Rheuma Praxis verlassen hatte und mir im Auto den MundNasenRotzauffang Lappen vom Gesicht zog sagte ich zu meinem Mann : “ Also ich möchte unbedingt etwas Sport machen…Spazieren gehen oder Fahrrad fahren…..ich musste da paar Übungen machen eben und hab direkt Geschwitzt von meinem Blutdruck (163/132) ganz zu Schweigen….ich bin einfach zu Fett kein Wunder das mir alles weh tut!“ …..Herr Gnubbels Antwortete wie immer…….wenn ich meine „Emo“Anfälle darüber habe das mein Blutdruck zu Hoch ist und ich viel zu Fett bin…..ruhig und liebevoller als ich es in solchen Momenten verdient hätte 😳 : „Schatz…..du bist nicht Fett….wir können sehr gerne Fahrad fahren…. Morgen soll das Wetter super sein und mitten in der Woche wird auch kaum was los sein

Schon als ich am Donnerstag aufgestanden bin hab ich meine Worte bitter bereut….denn wenn du dem Mann und dem Pupi sagst du fährst mit ihnen Fahrrad….dann MUSST Du das auch tun…..das erste das Pupi an diesem Morgen zu mir sagte war nicht etwa Guten Morgen sondern wann fahren wir los 🙄 ….also nicht falsch verstehen…ich fahre echt gerne Fahrrad….aber mit meinem Mann und Pupi zu fahren ist als wenn sich eine Schnecke mit 2 Hasen zum Joggen verabredet…..da kannst Du nur verlieren.

Meine beiden Liebsten waren super gut Gelaunt und hoch Motiviert an diesem Tag….(ohgott was hatte ich nur getan)…die Fahrrad Taschen wurden gepackt….die gepolsterte Fahrrad Unterwäsche angezwängt……die Route war schon längst abgecheckt via Handy…….ich musste an meine Schwester denken….die hatte vor einigen Tagen auch eine Fahrradtour gemacht mit ihrem Mann….beide SUPER unsportlich….seit Jahren nix gemacht…Fahrrad fahren schon mal garnicht….nun hatten sie sich aber Fahrräder gekauft….E-Bikes….und haben 30 Km Strecke gemacht……und dabei nicht mal geschwitzt!:…..ich breche ja schon in Schweiß aus wenn ich nur daran denke 30km zu fahren…..unsere Tour sollten so um die 20km sein…da stink ich ja mega ab gegen deren 30…..vielleicht sollte ich mir auch ein E-Bike zulegen?….Nein……

Das Wetter war am Donnerstag wirklich super und die Strecke die Herr Gnubbels rausgesucht hatte total klasse……es ging die ganze Zeit am Wasser entlang….es gab auch nur eine „Straße“…..auf der einen Seite das Wasser und auf der anderen fuhren wir an Bauernhöfen und Pensionen/Ferienwohnungen vorbei…..schon beeindruckend…Ich wohne solange schon hier aber in dieser Gegend war ich noch nie und dabei ist es so schön und so nahe……

Pupi`s neue Kumpels…..

…erster kurzer Stop musste sein um ein Bild von Pupi`s neuen Kumpels zu machen…..

Wir wollten natürlich gerne ans Wasser zum Pause machen….mussten dann aber feststellen das offensichtlich die Bewohner dieser Gegend ein absolutes lieblings Hobby haben….und zwar das beschriften von Papschildern mit dem Wort : “ PRIVAT!!!“ ………nach 8 Kilometern fahrt….keine Möglichkeit ans Wasser zu kommen…rechts des Weges das Haus….links der PRIVAT!!!e zugang zum Wasser…..woran dort übrigens auch kein Mangel besteht ist an AbsperrDraht……unser Ziel sollte eine Gaststätte sein die direkt am Wasser liegt…..auch zu Corona Zeiten kann man ja draussen mit Abstand einen Kaffee trinken oder so…..dachten wir…..aber wie überall werden sogar dort „Touristen“ ausgesperrt (nun sind wir sogar im eigenen umzu Touris….)…..diese Gaststätte gehört zu einem Sportverein und ausschließlich Mitglieder dürfen dort zur Zeit auf das Gelände…..na danke für nix 😉 …….wärend Pupi und ich vor uns hin Meckerten darüber das wir nun auch Pause machen möchten und uns schon am Wegesrand sitzen sahen…..erwähne Herr Gnubbels das er etwas weiter den Weg zurück einen Weg über die „Dühne“ gesehen hätte der nicht als Privat gekennzeichnet war…..also machten wir uns auf um das zu überprüfen…..und tatsächlich…..ganz versteckt….ein schmaler weg über Sand und Wiese zum Wasser!!……das schieben der Räder durch den Sand war voll anstrengend…für Herr Gnubbels……😁……..

…da ich nicht schieben musste konnte ich knipsen!…….

….dann konnten wir endlich Pause machen……(ich gebe zu das mir zu dem Moment schon öfter der Gedanke durch den Kopf ging das mein Schatz mich doch eigentlich auch mit dem Auto hier abholen könnte)…….wenn man so Wasser verliebt ist wie ich dann kann man sogar für einen Moment vergessen das man den ganzen Weg den man hier her gebraucht hat auch wieder zurück fahren muss…..😳

…..nicht das Meer aber dennoch schön….vorallem ohne Menschen 😉

…..Leider geht auch die schönste Pause einmal zu Ende und wir mussten zusammen packen und uns auf den Rückweg machen…..beschwingt von dem Gedanken das wir zuhause lecker Grillen würden schoben Pupi und Herr Gnubbels …*träller*…. die Fahrräder zurück über den Sand zur „Straße“……mir blieb also Zeit noch ein letztes Bild zu machen :

ein letzter Blick und dann nach Hause…..

…..der Rückweg ging dann irgendwie schneller als der Hinweg…..komisch das einem das immer so vorkommt oder?…..naja mir tat aber troz der gefütterten Fahrrad Hose alles weh und dann kam da auch noch der Sch* Berg den ich auf dem Hinweg noch so cool fand weil ich richtig lange nicht treten musste sondern voll schnell rollen konnte……..jaja da holt einen das Karma dann ein…..im 2. Gang kroch ich den Berg hoch aber ich bin immerhin nicht abgestiegen und war super Stolz als ich Prustend mit roten Kopf und einem Puls von 160 oben ankam….wo Pupi und Herr Gnubbels schon….(seit längerem)…..auf mich warteten…

Zuhause angekommen mussten dann ja erstmal die Räder wieder sicher in den Keller gebracht werden…..wärend Pupi und Herr Gnubbels das erldigten und ich an der Hauswand lehnte und mir die Sonne ins Gesicht schien …( Entschuldigung aber ich habe einen Bandscheibenvorfall?!…😎)…..dachte ich darüber nach ob ich es gleich noch schaffen würde mein Fleisch selber zu schneiden geschweige denn überhaupt die Gabel bis zum Mund zu bekommen und ich hoffte das mir der Muskelkater Gott gnädig sein würde für die kommenden Tage……

Hab beides Geschafft und Muskelkater hielt sich auch in Grenzen 👍

So….wieder im Heute und Jetzt…..ich sitze hier und warte das mein Enkelkind auf die Welt kommt…..ich bin so aufgeregt und neugierig……ich freue mich und zeitgleich verfluche ich Corona…..keine Chance meine Tochter zu besuchen solange sie im Krankenhaus ist….ich werde sicher ein Foto bekommen….aber das ist natürlich nicht das selbe 😦 ….das ist natürlich erstmal nur Nebensache…Hauptsache alles geht gut und beide sind Gesund…..bleibt mir nur zu Hoffen das ich bald die „erlösende“ Nachricht bekomme…..

Also meine Lieben……geschafft bis hier hin?……na dann : ❤️

Eure Gnubbels

Was ein Tag……..

Wenn du Morgens aufstehst……das erste was du siehst….bei dem kurzen Blick aus dem Fenster……das hier ist :

……dann kannst Du nur gute Laune haben oder?…..ja aber nicht wenn Du ich bist!…..auch die schönsten Blumen (und die sind echt schön 😀 ) konnten meine Laune Gestern so garnicht anheben…..wusste ich ja das der Termin bei der Rheumatologischen Praxis Heute anstand…..ich habe es schon vor Corona gehasst zum Arzt zu müssen….aber seit Corona ist es noch schlimmer…..kann auch nicht genau sagen was ich am schlimmsten finde….die Maske unter der man sich schön selbst ansabbert beim Atmen oder die ganzen Panikerfüllten „mit Patienten“ die dich angucken als wenn du ein laufender Virus bist der ihnen gleich in den Hals beißt …….

wie dem auch sei musste ich da nun Gestern aber hin……mein Hausarzt ist wohl schon etwas verzweifelt weil er einfach nicht meinen andauernden Schmerz auf den Grund kommt…..nach dem ich ja nun im Dezember im MRT war und er mein Blut untersucht hat wurde „lediglich“ festgestellt das ich „Verschleiß“ habe (Gott wie ich dieses Wort Hasse) , einen Bandscheibenvorfall und einen leicht erhöhten Entzündungswert…..das erklärt aber leider nicht diesen seit Monaten ausnahmslos immer präsenten Schmerz an verschiedenen Stellen……lästige Geschichte kann ich euch sagen…..nun vermutet er also Rheuma…..okay….ab zum Spezialisten!…..aber soooo einfach ist das natürlich nicht…..bei Rheumatologen macht man nicht einfach so einen Termin das läuft über Antrag vom Hausarzt…..hat er dann auch gestellt und direkt am nächsten Tag die Absage bekommen……man hätte nicht genug Kapazitäten….ich würde das eher CoronaSchisswirnehmenkeinePatientenmehrauf nennen aber gut was weiss ich schon ich bin ja nur die mit den dauernden Schmerzen dafür hab ich genug Kapazitäten……..gut also Plan B….man bekommt eine VermittlungsNummer da ruft man an und gibt eine“fallNummer“ an….dann suchen die dir einen Termin bei irgendeinem passenden Arzt….du hast weder einfluss auf den Arzt noch auf den Ort….klingt scheisse? ….jup!…..in unserem fall jetzt ist es eine Rheumatologie Praxis geworden zu der man nur etwas über 1 Std fahrtzeit mit dem Auto benötigt….zum Glück hat ja auch jeder ein Auto und wenn nicht dann lebt man halt weiter mit Schmerzen was solls 👍

Nun waren wir also unterwegs zu der besagten Praxis….meine Laune war….sagen wir mal nicht soooooo die beste……wer meinen Blog schon von Anfang an begleitet erinnert sich vielleicht daran das ich ein klitzekleines Panikattacken problem habe……was ich aber bei Ärtzten immer recht gut im Griff habe da der Gnubbels Gatte mich stets begleitet…..Tja aber dank Corona (bitch) ist es bei dem Rheumadingens verboten das eine Begleitperson mit kommt…..(der FahrerDepp kann gefälligst im Auto warten Stundenlang)…..alleine diese Tatsache hat mich schon total gestresst und dazu kam dann noch die Maske unter der es echt ganz schön Warm wird….(klar wenn der warme Atem sich mit Speichel mischt und dann an deiner Haut kleben bleibt)….aber als wenn das alles nicht schon schlimm genug gewesen wäre…..musste das Gnubbi 15 Minuten vor Praxisankunft (laut Navi) auf Toilette….ist mir vielleicht der Stress etwas auf den Magen geschlagen….ihr versteht schon!…..diese art von „ich muss mal!“ die keinen langen Aufschub ertragen kann….keine ahnung wie ich es schaffte….war aufjedenfall nicht schön….aber als wir endlich da waren stürmte ich aus dem Auto…..beim „gehen“ fix den Sabberschutz auf….. (hab übrigens einen rosanen mit Möpsen(den Hunden!) drauf…sweet!)….im Slalom durch die ganzen vor der Tür stehenden Rentner vorbei…..rein in die Praxis zum Anmeldetresen : Hallo hab einen Termin hier meine VersichertenKarte wo ist die Toilette?!??! ……jetzt so im nachhinein überlegt vielleicht kein so super erster Eindruck 🤔 ………bleibt nur zu hoffen das nach mir eine weile keiner den Toilettenraum betreten musste 😁 ………

Wieder zurück bei der Anmeldung wurden mir 3 Zettel mit dem Hinweis das einer davon 2 Seiten hätte (was wäre ich nur ohne solche klugen Hinweise) in die Hand gedrückt zum Ausfüllen….die Fragen die ich da beantworten musste stellte mir dann später die Ärztin 1zu1 auch noch mal….entweder war das also ein Alzheimer Test oder eine ABM beim Arzt damit man sich nicht langweilt und auf dumme Ideen kommt wie sich beschweren das man troz Termin mit einer MundNaseSabberauffang Maske ewig warten muss…..

Da ich wie ihr ja alle wisst in mir Ruhe und an meiner Freundlichen Seite Arbeite habe ich brav alles gemacht was von mir verlangt wurde….alle Fragen der Ärtzin beantwortet….. alle ihrer Aufforderungen zu komischen Übungen nachgekommen ohne zu murren (sie wird schon wissen was sie tut)….zum Abschluss warf sie einen Blick in meinen MRT Bericht vom Dezember und auch auf das Blutergebnis vom Hausarzt….murmelte was von „naja minimal erhöhter Entzündungswert ist nichts auffälliges“….dann schaute sie mich an und säuselte freundlich : “ also Sie haben ja Massig Verschleiß… (oky die mag ich nicht mehr die Kuh!)im Rücken ich glaube eher nicht das es etwas Rheumatisches ist aber zur Sicherheit machen wir jetzt ein Großes Blutbild und Röntgen Füße und Hände ca in 2 Wochen gibt es dann die Ergebnisse oder wir Rufen an falls wir was finden“….wärend sie das Sagte war sie bereits zur Tür gegangen um mich dann direkt zum Labor zu Schicken wo bereits eine Helferin wartete um Blut ab zu nehmen……

…..vor Blutabnahmen habe ich nie Angst ich hab sehr gute Venen und nie Probleme…als ich den Raum betrat sah ich 9 Röhrchen auf dem Tisch liegen…..die aber natürlich unmöglich alle für mich sein konnten das ja bissl was viel schliesslich brauch ich selbst auch noch etwas von meinem Blut IM Körper…..aber bevor ich fragen konnte wurde mir schon wieder ein Zettel unter die Nase geschoben zum Unterschreiben…..was ganz neues für mich….Erlaubniss erteilen das die mein Blut nehmen dürfen….die Arzthelferin wirkte etwas verkrampft als sie mir erklärte das der eine Test wohl eine genetische Untersuchung ist und dafür müsste man halt Unterschreiben…..um die Stimmung etwas zu lockern Streute ich eine kleine VerschwöhrungsTheorie Spitze : “ na ihr wollt mich sicher Clonen und dafür braucht ihr mein Genmaterial „……ich hab keine Ahnung ob das kleine Späßchen Schuld war aber die war nicht in der Lage meine Vene zu finden und noch viel schlimmer was zu treffen!……mein Arm sieht jetzt aus wie ein Christbaum 😡 …..zum Glück kam eine weitere Arzthelferin um mich (oder die Spassbefreite andere) zu Retten und zapfte ohne weitere Schwierigkeiten 9 Röhrchen Blut ab….

Beim Röntgen gab es zum Glück keine weiteren Zwischenfälle aber ich hab auch nichts mehr gesagt…..vielleicht aus Angst was passiert wenn ich noch mal versuche die Stimmung zu lockern oder aber aus Angst was passiert wenn ich weiter unnötig meinen Heißen Atem in mein Gesicht blase beim Reden und dann bewustlos vom Röntgen Tisch falle……

Ich war dann wirklich sehr sehr froh wieder an die Frische Luft zu kommen und den Feuchten Warmen Lappen aus dem Gesicht zu entfernen….und entgegen meinen Befürchtungen der Gnubbels Gatte hätte sich derweil abgesetzt weil meine Laune unerträglich war sah ich ihn im Auto sitzend vor der Praxis auf mich wartend…..der gute ❤ ❤

So sind wir dann die Std irgendwas wieder zurück gefahren noch kurz bei dem sehr sehr bald nicht mehr dickbäuchigen Tochterkind vorbei um das Pupi ein zu sammeln und um bei der Gelegenheit noch den einen oder anderen HaferflockenSchokostückchen Keks zu schnorren (Bauchreib)

Zuhause haben wir dann Mittag gegessen wobei es schon 16 Uhr war also eher Abendbrot …..naja und dann wollte ich mich nur gaaaaanz kurz ins Bett legen so Chill mässig……da war es plötzlich 19 Uhr 😱 ….keine Ahnung wie das passieren konnte…..aber so ist das wohl wenn man Alt wird 😉 ……

…..Heute ist ein neuer Tag….ich bin aufgestanden und habe aus dem Fenster geschaut…….

…..und gute Laune …..auch wenn der Anruf beim Hausarzt ergeben hat das ich erst in 4 Wochen die Ergebnisse bekomme und besprechen kann wie es weiter geht da der gute erstmal Urlaub macht 🙄 …..egal…..Heute planen wir eine kleine Fahradtour …und vielleicht kann ich meine Leser dann Morgen schon mit einem ausführlichen Bericht incl. Bildern davon erzählen 😁

❤ Gnubbels und bitte bleibt alle Gesund!

Alles im Lot in Gnubbelshausen!

Ohje…..da hab ich aber lange nichts von mir lesen lassen….aber viele werden das kennen momentan…..man hat so viel Zeit und total keine Zeit!…..klingt wirr?…ist es ja auch!

Ich will auch eigentlich nicht über Corona schreiben aber irgendwie dreht sich ja fast alles nur noch darum und so wird es schwer bis fast unmöglich dieses Thema komplett zu umgehen 😦 …..Anfänglich haben Herr Gnubbels und ich noch Täglich Nachrichten geguckt aber das lassen wir inzwischen sein…..(nicht gut für meinen Blutdruck 😀 )….

Auch wenn ich zugegebenerweise inzwischen ein echter Fan von Verschwörungstheorien geworden bin!…..das ist ja sooooo mega unterhaltsam….wo die das immer alles herholen…..der Wahnsinn *schwärm*…..Gibt ja Endlos viele davon und manche sollten echt verfilmt werden die sind so spannend und ich steh ja auf Horror und Science Fiction Filme….ein träumchen sag ich euch ein super Lücken füller wenn man grade kein gutes Buch zur Hand hat oder keine Netflix Serie auf die man Bock hat.

Eine Sache die mich um die ganze Corona Katastrophe übrigens richtig nervt ist das alles andere auf einmal nicht mehr Wichtig zu sein scheint…..hatte ich ja auch bereits in meinem letzten Post glaube ich angerissen……keine Krebsvorsorge beim FA etc……aber auch Unterhaltungen sind fast unmöglich ohne dieses Thema….da fragt man sich langsam worüber haben wir denn „vorher“ gesprochen?…….und ausserdem zeigen leider genau diese Art von „Corona Unterhaltungen“ was für „Einfachgestrickte“ Gemüter (nett umschrieben oder?…..Arbeite immer noch an meiner Netten in sich ruhenden Seite!) man doch in seiner Eigenen Familie hat…..wäre einem vorher nie aufgefallen und besser auch für immer so geblieben 😉

Am schönsten finde ich es immer noch wenn Pupi , Herr Gnubbels und ich uns zu Fuß oder mit Fahrrädern auf den Weg machen und ausser lästige Fliegen oder Mücken uns nix begegnet ausser der Natur! ….zum Glück findet man hier im Umkreis genügend Gebiete ohne viele Menschen….meist haben wir sogar soviel Glück das uns überhaupt keiner Begegnet…..

……ist doch ein toller Anblick oder?…..ich Liebe die Natur ja auch wenn sie mich wohl nicht immer mag……hab letztens bei der Fahradtour Rehe gesehen!……voll Süß….3 Stück…..hab nur ein Freundliches Hallo gerufen da sind die wie von einer Tarantel gestochen abgehauen…..pfft!

….wenn du da sitzt und nirgends sind andere Menschen dann fühlt sich das an als wäre die Welt in Ordnung 🙂 Schade das sie das nicht ist und Schade das alle anderen Dinge irgendwie Zweitrangig geworden sind…..ich weiß nicht wie es Euch geht (hoffe natürlich gut!!!) aber ich versuche so oft wie Möglich diese Orte zu Besuchen und wenn ihr wollt Zeige ich auch gerne noch mehr Bilder davon……manche können ja leider nicht einfach raus 😦

Jetzt drehe ich noch eine Runde durch die mir liebgewonnenen Blogs…..das kommt ja leider immer noch etwas zu kurz…..und nehme mir wieder vor nicht so lange Schreibpause zu machen……ob das klappt weiss ich nicht……

Hoffentlich seit ihr noch alle bei mir und habt mich nicht schon abgeschrieben! *snief* (keine Angst ich habe KEINEN Schnupfen und kein Fieber)

Falls jemand interesse hat mehr über die super Verschwörungstheorien zu erfahren ruhig melden 😀 ……

so und zur guter letzt noch ein Bild vom Spaziergang :

Bleibt Gesund und wir Lesen uns Hoffentlich bald ❤ …..immer an den Austausch denken meine Lieben! 😉

Eure Gnubbels