Ein Lebenszeichen von der in sich ruhenden Gnubbels…….

…..So man könnte meinen das ich massig Zeit gerade hätte um ne menge BlogEinträge zu verfassen…..quasi keine Ahnung hätte wohin mit meiner vielen Freizeit……tja Pustekuchen…..irgendwie ist genau das gegenteil der fall…….meiner Familie zu verkaufen das die Kontaktsperre auch innerhalb der eigenen Wohnung gilt kann ich mir abschminken die sind leider nicht doof 😉 ……also versuche ich hier und da etwas zu schreiben bis vielleicht irgendwann dann doch ein ganzer Blog Beitrag daraus wird…..so wie es aussieht bleibt es ja noch eine ganze weile „Wir bleiben zu Hause„…..

22.03.2020

Sonntag waren wir spazieren……sind extra mit dem Auto etwas gefahren um zu einem „normalerweise“ absolut Menschen freiem Wald zu kommen……wir fahren da sehr gerne hin da unser Fellball ja so unsozial ist und es immer echt nervig ist wenn wir anderen Hunden begegnen und dort begegnet man wirklich nie jemanden…..also bisher war das so…….

Pupi und Fellball ins Auto geladen…..auf dem Weg auch niemanden begegnet…..(ansonsten machen wir Vorbildlich einen Bogen)….und los ging es bei dem super Wetter………und nach nun 10 Tagen Bettknast…….danke an dieser Stelle dem unbekannten Spender der Grippe 😡 ……

….auf dem Weg viel mir schon auf das deutlich mehr Menschen unterwegs waren als es normal der fall ist in dieser Gegend……komisch irgendwie….wo doch dazu angehalten wurde unbedingt einen Abstand von 1,5 besser noch 2 Metern zu halten…..das ist unmöglich in die Tat um zu setzen selbst wenn du nur zu 2. an der Straße den Weg lang gehst und dir jemand entgegen kommt…..um dann so einen Abstand zu halten müsste schon jemand auf die echt gut befahrene Straße ausweichen……und dafür müsste auch jemand stehen bleiben…..aber das passiert nicht….weder bleibt irgendwer stehen damit die entgegenkommenden „Ausweichen“ können….noch wird überhaupt versucht auszuweichen…….ist den Leuten einfach Egal…….

Als wir dann nach ca 10 Minuten Autofahrt an „unseren“ Wald ankamen rollte ich genervt mit den Augen als ich sah wie viele Menschen dort unterwegs waren…..und wirklich dort ist sonst NIE etwas los….zum Glück aber waren die meisten mit Fahrrädern unterwegs was ein tiefer in den Wald vordringen zum Glück unmöglich macht…..im Wald nämlich sind teilweise die Wege zugewachsen und/oder unter Wasser 😀

Gut für uns….so konnten wir nach ein paar Metern (zur sicherheit das auch wirklich keiner in der Nähe war) das Fellbällchen frei lassen und ganz entspannt die Ruhe im Wald geniessen und dabei endlich mal wieder durchatmen!…..schliesslich lagen der Herr Gnubbels und meine Wenigkeit ja 10 Tage Kränkelnd im Bett *jammer*……Mitleid ist an dieser Stelle ausdrücklich erwünscht!! ❤ …… Nur das Meer ist noch schöner als ein Waldspaziergang in völliger Ruhe 🙂

23.03.2020

…Am Montag dann hatten Herr Gnubbels und ich uns dazu entschieden in den nahegelegenen Park zu gehen um dort eine kleine runde an der Frischen luft zu drehen…..da wir es ja gewohnt sind das im Park die Hundebesitzer drauf Scheissen das mit mehreren Schildern darauf hingewiesen wird das Hunde an der Leine zu führen sind , musste Fellball für diese Runde leider zuhause bleiben…..was aber für ihn auch eindeutig die beste Entscheidung war…..als wir im Park ankamen hatte es mir regelrecht die Sprache verschlagen (und glaubt mir das passiert so gut wie NIE!) wie voll es dort war…..unglaublich….Spaß hat das Spazieren gehen dann auch nicht wirklich gemacht weil du mehr damit beschäftigt warst Menschen auszuweichen (die das übrigens zu 80% nen feuchten interessiert wie nah sie dir kommen)…..hab wenigstens noch das eine schöne Bild machen können…..das wars dann aber auch an Highlights an dem Tag 😦

…..Dienstag hatte ich meinen Jährlichen Termin zur Krebsvorsorge….ich nehme diese Termine sehr ernst und auch wenn es mit Kosten verbunden ist…… (was es nicht sollte!! aber das ist ein anderes hassThema)……mache ich immer alles was geht…hatte diesen Termin also auch schon seit mehr als einem halben Jahr…..letzte Woche hatte die Praxis angerufen und gefragt ob ich auch 14 Uhr könnte statt 10Uhr…klaro! länger schlafen! 😉 ….so demnach war für mich klar der Termin steht auch troz Corona Regeln.

Das erste was mir aufviel als ich vor der Praxistür stand waren die vielen Schilder…..“Achtung!….haben sie Husten?!?!….Fieber?!?!….oder andere Symptome?!:..dann betreten sie nicht unsere Praxis sondern rufen an“…..ahja…ich spürte einen fusseliges trockenes Gefühl im Hals…..kennt ihr das wenn ihr was auf keinen fall machen sollt auf einmal den mega drang nach genau der verbotenen sache habt?…..ja so war das….ich wollte unbedingt Husten…..auf dem nächsten Schild stand das keine Angehörigen oder ähnliche Begleitpersonen mit rein dürfen….mhm….das ja nun blöde für die ganzen werdenen Väter und Omas!! *heul*…..Gut aber ich zwinge Herrn Gnubbel schon länger nicht mehr bei der Praxis mit rein zu kommen *haha*!

So denn betrat ich die Praxis…..gähnende Leere….geil!!…kein übervolles Wartezimmer!……auf dem Boden vor dem Anmelde Tresen ein hässliches Rotes Band was wohl 2 Meter abstand sein sollte….keine ahnung ich geh grundsätzlich nie näher an was ran was ich vermeiden kann…..hinter dem Tresen die nette Arzthelferin mit einem Mundschutz fragte direkt warum ich genau da bin……Krebsvorsorge machen wir nicht…..äh?…..sorry aber das verstehe ich nicht……soll wohl heissen Krebs befindet sich auch im Kontaktverbot wegen Corona?….das ja super dann muss man sich ja keine Sorgen machen?!?:……. 😡 😡 😡 …..vollstes verständniss für sowas hab ich……kein Problem!….früherkennung rettet leben …allerdings nur wenn nicht gerade Corona im Land ist……gut zu wissen was……

Ok da ich auch schon länger nicht das „FrauenProblemchen“ hatte wollten die zur sicherheit via Ultraschall mal nachgucken…..hab mich etwas erschrocken als ich meine Ärztin gesehen hab dann…..wärend die am Empfang nur die einfache Mundschutz version benutzte hatte Cheffin eine mit Filter….mega Gruselig……hätte ich auch nur ein leisen röcheln gehört wäre ich schreiend rausgerannt…..

Untersuchung ging schnell ohne irgendwelche auffälligkeiten…..also alles ok….auf meine Frage wann sie denn gedenken wieder Vorsorge Untersuchungen zu machen kam nur ein Schulterzucken gefolgt von einem: “ Naja kann man noch nicht sagen eventuell im Sommer wieder…..wir vergeben dafür ab Juli Termine aber ohne Gewähr„…….kein Problem dann wäre ich erst bei 1 Jahr und 6 Monate….was soll in der Zeit schon passieren….is ja schliesslich Kontaktsperre und ein guter aufrechter Krebs wird sich aufjeden fall dran halten……

…..das möchte ich jetzt mal so stehen lassen denn ich übe gerade ruhig und gelassen zu sein……was mir zugegeben nicht ganz so leicht fällt…..aber Gestern im Real beim Einkauf…… der ja nun mal sein muss ab und an…..bin ich etwas …..sagen wir…..Eskaliert….und nun Arbeite ich an meiner inneren Gelassenheit…..Herr Gnubbels und das Pupi glauben nicht daran das ich das hinbekomme aber denen werde ich das schon zeigen………HA!

Sobald ich das geschafft habe werde ich euch von dieser Real Einkaufs Situation berichten…..

Ansonsten gibt es nichts was ich schreiben könnte das mich nicht sofort wieder aufregt……..muss sagen mich regt zur zeit echt viel auf….besonders dieser Schrott den man dauernd im Fernsehen gezeigt bekommt…..diese blöden „Zusammen schaffen wir das“ Videos…..ich kann garnicht soviel essen wie ich Kotzen möchte……wo war denn dieser möchtegern zusammenhalt vor dieser Krise?….grade von diesen möchtegern Promis und Instagram Bratzen…..die sich für nix ausser für sich selbst interessieren oder wie sie anderen dumpfbacken kohle aus der Tasche ziehen können….die haben sich noch nie für andere Menschen interessiert und jetzt plötzlich kommen ständig solche zusammen halten grütz videos……ekelhaft…….oder auch ganz schlecht sind diese „Sänger“ die auf einmal irgendwelche Lieder umtexten in Corona Helden Songs…..echt unterirdisch….*Kopf Tisch*….das machen die ja nicht wirklich um sich bei den Pflegern , Ärzten etc zu bedanken sondern ganz Stumpf einfach nur um in die Medien zu kommen……*Hier beliebiges Schimpfwort einsetzen“….

ops…..jetzt ist es doch passiert verzeiht mir……ich hab mich schon wieder in Rage geschrieben 😦 …..das schlimme ist ich wüsste noch soviel zu schreiben aber das macht mein Blutdruck nicht mit 😀

Also……ich mach jetzt erstmal Schluss und hoffe ihr seit noch alle bei mir auch wenn ich leider nicht so viel und vorallem nicht so nettes zu berichten habe……

❤ und bleibt alle Gesund!

Enraged Gnubbels

8 Gedanken zu „Ein Lebenszeichen von der in sich ruhenden Gnubbels…….

  1. Schöne Fotos! Das erste sieht aus wie gemalt.

    Ja, meine Mammographie ist auch abgesagt worden. Ich könne in 6 Wochen wieder anrufen, um vielleicht wieder einen neuen Termin zu vereinbaren. Mir ist da auch mulmig zumute. Muss da normalerweise halbjährlich zur Kontrolle, weil ich ein erhöhtes Risiko habe.

    Gefällt 1 Person

    1. „Vielleicht“ einen neuen Termin… das ist ja auch super… ich hatte fast ein bisschen gehofft das es nur bei meiner Ärztin so gehandhabt wird gerade 😒
      Was ist denn aus dem früh erkennen rettet Leben geworden?….🤬

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s