Monat: November 2019

Angst und Dankbarkeit….

….wir kennen uns schon sehr lange…..ich erinnere mich nicht mal mehr genau wann die Angst das erste mal ihre kalten dunklen Arme um meinen Hals gelegt hat…..ich weiss aber genau wie es sich angefühlt hat…..etwas das man regelmässig spürt vergisst man ja auch nicht mal eben so……

jeder empfindet das Gefühl von Angst wohl anders….für mich ist es manchmal wie Hände die meinen Hals zudrücken und ich einfach keine Luft mehr bekomme….(natürlich bekomme ich die noch ansonsten wäre ich bereits mehrere 1000male gestorben)….mein Puls wird dann irre schnell und mein Gesicht fühlt sich an als würde es Brennen….das nennt man dann allgemein wohl „Panikattacke“……unwort 😉 …….

sogenannte „Panickattacken“ hatte ich recht oft…..seit mein Mann und meine Kinder davon wissen und damit super umgehen passiert das nur noch selten zum Glück….

Immer wenn ich aber in Situationen komme in denen ich „glaube“ nicht mehr die Kontrolle zu haben wie zb.: beim Zahnarzt wenn dieser sagt „jetzt auf keinen fall den Mund zu machen„…..BÖSER Fehler…..dann wacht Angst auf…..“Oh ja? ich hab meinen Namen gehört?!!„…..Angst fängt dann an mit mir zu sprechen……natürlich so das nur ich das höre…..“ey…Gnubbs…wusste du das wenn du jetzt nicht sofort den Mund zu machst….du stirbst?? elendig und Grausam!“ ….und schon beginnt mein Körper unter Stress zu stehen…….ich möchte mich auf keinen fall Blamieren und wie eine 10Jährige jammern und die Hand heben….ich möchte auf keinen fall das der Zahnarzt weiss was ich für ein „psycho“ bin….der Mund muss auf bleiben…..niemand kann sich vorstellen was für ein Wahnsinniger Kraftakt das ist….was für ein Orkan an Gefühlen in mir Tobt….manchmal fühlt es sich an als würde ich innerlich verbrennen….sehen tut niemand etwas….ich liege fast schon tiefenentspannt im Zahnarztstuhl…..ich habe es mit den Jahren fast Perfektioniert das niemand etwas merkt…..darauf bin ich auch stolz….ich möchte nicht angesehen werden wie ein Freak…..ich habe erwachsene Kinder und benehme mich selber wie ein kleines verängstigtes Kind?…nein auf keinen fall!…..(ich höre übrigens keine echten Stimmen finde nur es so zu beschreiben macht es etwas anschaulicher)

Ich weiss auch das es totaler schwachsinn ist….mir will da ja keiner was böses und wenn ich im Kino bin (was selten vorkommt…zuviele! Menschen) und erstmal eine halbe stunde alles abchecken muss wie ich schnell rauskomme wenn es sein muss weiss ich auch das ich freaky bin….Eine ganze Zeit lang durfte mein Mann auch auf der Autobahn nur rechts fahren….ich hatte Angst das Stau kommt und ich dann nicht aussteigen kann wenn ich will sollte er Mitte oder links stehen…..als ob irgendwer mitten auf der Autobahn aus einem Auto aussteigen wollen würde……(Kopf trifft Tisch)…..total verrückt 🙄

Wenn ich mich nicht in solchen Situationen befinde, sondern zb schön gechillt zuhause, dann bekommt „Angst“ langeweile….und aus banalen Kopfschmerzen wird dann ganz schnell ein „Gehirntumor“……die Bandscheiben Zwicken und dank „Angst“ ist es ganz bestimmt Lungenkrebs im Endstadium der für die Rückenschmerzen verantwortlich ist……“Angst“ ist sich da ganz sicher!…..“niemand hat so starke Schmerzen im Körper und lebt dann noch lange„…flüstert Angst mir zu…….Niemand ausser Angst besitzt die Gabe aus einen stink normalen Pickel ein „Geschwür“ zu zaubern…..Ehe ich mich versehe hat Angst mich voll im Griff….und irgendwie ist Angst auch immer da…Die Angst ist mein Stalker…

Stalking beschreibt das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann.


Quelle : Wikipedia

Ich hab wirklich keine Ahnung warum das so ist…früher habe ich mich wirklich von Angst total einnehmen lassen und an manchen Tagen nicht mal das Haus verlassen….Heute ist das zum Glück nicht mehr so extrem…..da ist Angst aber immer noch…..ich habe aber gelernt den meisten Scheiss den Angst mir einreden möchte zu ignorieren…..klappt nicht immer…vorallem nicht bei Schmerzen 🙄 da läuft das immer aus dem ruder und mein armer Mann muss sich meine Schauer Geschichten über die fiesesten Krankheiten die ich aufjedenfall!!! habe anhören…..hier „tasten“ und da mit Taschenlampe und Lupe „überprüfen“…..oh man wenn ich das selbst hier so lese möchte ich am liebsten im Erdboden versinken so Peinlich ist das 😦 …..naja man kann sich sicher vorstellen……da ich nun bereits seit Monaten dauerschmerzen habe….wie das an manchen Abenden hier ungemütlich ist 😳

Aufjedenfall arbeite ich weiter an mir das komplett in den Griff zu bekommen…..die Angst vor dem Sterben ist warscheinlich etwas das jeden mal überkommt…..so unnormal wie ich immer denke ist es vielleicht nicht…..lediglich das es so extrem ausgeprägt ist bei mir ist wohl „unnormal“…..aber wie war das?…..Menschen ohne Macke…..sind…Kacke! 😉

Kommen wir jetzt zur „Dankbarkeit“ ….ich bin meiner Familie und ganz besonders meinem Mann unendlich dankbar das sie mich „Ertragen“ wenn nicht einmal ich selbst das kann 🙂 ……..kein böses Wort oder genervtes Augenrollen wenn klein Gnubbi mal wieder mit Spiegelchen und Hundewelpen Blick vor ihm steht und mit jammernder piepsiger Stimme sagt : “ Schatz….da ist so ein komischer Gnubbel…..guck mal…Taste bitte!…ich glaube echt jetzt ich hab einen Tumor„…“diesmal echt“…..boah das klingt fast als würde ich das wollen und dabei ist genau soetwas meine Größte Angst….verrückt oder?……..Aber mein Mann gibt mir nie das Gefühl verrückt zu sein…..ich steiger mich gerne rein sagt er manchmal….dann werde ich natürlich wütend weil ich das gaaaaaaaaaaarnicht so sehe…..naja hat er aber meistens recht 😳 ……Und wenn ich dann kleinlaut frage ob er nicht langsam genug von meinem gejammer hat dann sagt er immer: “ von dir werde ich nie genug haben“ ❤ ❤ ❤ …..wenn die Schmerzen sehr schlimm sind und Angst kurz davor ist Oberhand zu gewinnen……dann denke ich an den Satz……..was für ein Glück ich habe, jemanden zu haben der mich troz all meiner „Macken“ und „Arschgebrechen“ und dem hoch und runter gehenden Gewicht 😆 , liebt ……und an meine Kinder ❤ die ich über alles auf der Welt liebe und meine Enkelkind(er) für die ich unbedingt noch lange da sein möchte…..ich habe nämlich geplant eine Mega Helikopter Oma zu werden!!….so eine wo das Kind zur Mutter sagt : „ich will am Wochenende bei Oma schlafen!!!….wann kommt Oma vorbei?!“ 😆

….fast immer verschwindet Angst dann sogar….Angst hasst so ein „Gefühlsscheiss“ wie die Pest 😀 …….ich weiss nicht ob ich jemals davon befreit sein werde….aber ich weiss das ich nicht alleine bin und darum bin ich sehr Dankbar und versuche…unter anderem ja auch mit diesem Block…..wege zu finden Angst aus meinem Leben zu verbannen….zumindest die „krankhafte“ Angst 😉

Ich Liebe es ❤

Heute keine Geschichte….

love it ❤

Musik…..ich Liebe sie!…..und ausser üblen Techno mag ich irgendwie alles mögliche 🙂 das meiste schon irgendwie aus den 80ern was dann wohl an meinem Alter liegen könnte……

Aber Aktuell finde ich dieses Lied toll ganz besonders mit dem dazugehörigen Video…..so traurig aber dennoch total schön….bekomm ich eine Gänsehaut von und das ist bei mir wirklich selten der fall….also zumindest wenn es nicht aus Ekel passiert :mrgreen: …..Johnny Cash höre ich normalerweise jetzt nicht so wirklich oft, aber der Film war sehr beeindruckend.

Da ich Heute leider keine Zeit und auch keine wirkliche Lust habe meine Gedanken aufzuschreiben bleibt es bei diesem Video und vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen genauso gut wie mir 🙂

Montag du Arsch ;-)

Montag und ich mögen uns immer noch nicht….Gerüchten zu folge sind Montag und meine Bandscheiben sehr gut miteinander befreundet…zumindest haben sie ein gemeinsames Feindbild…..Mich 😥

So war es das dringende anliegen der Bandscheiben dafür zu sorgen das ich möglichst wenig schlaf bekomme um für Montag „bereit“ zu sein…..und was gibt es doch schöneres als dank Rückenschmerzen die halbe Nacht nicht schlafen zu können um dann um 6 uhr 30 gezwungen zu werden auf die Toilette zu müssen….(ich glaube aber nicht das Blase an dem Komplott beteilgt ist da sie das jeden Morgen so macht…also eher eine „1BlasenArmee„)

Da mein Mann ja bereits zur Arbeit aufgebrochen war und vorher das Fellbällchen versorgt hatte…..beschloss ich mich einfach wieder ins Bett zu legen und noch etwas zu schlafen!……..beschlossen und direkt in die Tat umgesetzt!…..ich kuschelte mich also in mein zum glück noch warmes Bett und hätte, (wäre ich nicht so müde gewesen), misstrauisch werden müssen das meine Bandscheiben so friedlich waren und ich nur einen leichten Rückenschmerz verspürte…..wie ein leichtes Vibrieren…..(wenn ich jetzt drüber nachdenke könnte es auch ein hämisches Gelächter gewesen sein)….ich genoss das aber und war schon vor dem großen Schlaftor…ich musste nur noch eintreten!……

…..Hatte ICH aber die Rechnung ohne Pupi gemacht!……Pupi hatte heute erst später Schule……leider vergisst sie jeden Morgen das unsere Türen eine Klinke haben die man auch benutzen darf…..“rums!„…..das Schlaftor wackelte für einen kurzen Moment..“Naaaaaein! bleib!„….“rums!“ machte es ein 2tes mal…..Blase entschied darauf hin das sie eigentlich noch mal das Badezimmer besuchen wollen würde….das Schlaftor verschwand……ich öffnete die Augen und seufzte…..was blieb mir anderes als mich zu ergeben?….im Flur traf ich dann auf Pupi die mir mit dezent genervten stöhnen signalisierte das sie eigentlich jetzt ins Badezimmer wollte…..“hättest du nicht so ein Lärm gemacht mit Türenknallen und wärst nicht wie ein Elefant über den Flur direkt vor meinem Schlafzimmer auf und ab gelaufen würde ich jetzt noch schlafen und das Bad wäre deins!„…..ich war aber zu müde meinen Mund zu öffnen also kam nur ein „mhrm“ von mir und den rest hab ich in meinen Gedanken behalten….wohl auch besser 😆

Ich habe dann noch einmal versucht mich hin zu legen aber irgendwie war es nun „vorbei“….was solls dann steh ich halt auf…..im liegen war noch alles gut aber als ich hoch kam und aufstehen wollte tat mir natürlich der Rücken wieder weh…..seufz….also erstmal kurz vorne aufs Bett gesetzt und versucht die Augen richtig auf zu bekommen…..als schon meine Mutter…..(um die ich mich seit ihrem Sturz und Schulterbruch auch noch kümmern muss)….um die Ecke bog und erspähte das ich“Wach“ bin…..wie es so ihre „nette“ art ist fing sie direkt an wie immer über „sich“ zu reden…heute in form von: „hast du schon den Umschlag für den Pflegedienst fertig gemacht!„….(hab an nichts anderes Gedacht!)…..hab ich natürlich nicht gesagt sondern nur einmal laut tief eingeatmet!….wenigstens den „wink“ hat sie verstanden und ist ohne ein weiteres Wort richtung Wohnzimmer geschlurft….

2 mal die Woche kommt ein Pflegedienst der beim Duschen hilft das kann ich leider nicht leisten durch meine Bandscheibenvorfälle und anderen „Arschgebrechen“….“achja das war ja Heute„…..schoss es mir durch den Kopf wärend ich immer noch auf dem Bettrand saß……also quälte ich mich auf um ins Badezimmer zu gehen und dort alles zurecht zu legen das der Pflegedienst alles griffbereit hat….meine Mutter ruht sich da gerne drauf aus das die ja alles machen müssen wird ja schliesslich bezahlt 🙄 ich würde sagen selbst ein Kleinkind würde mehr mithelfen beim gewaschen werden als sie…..

und dann viel mein Blick in die Badewanne…… 😯 ……Pupi hatte ihre Turnschuhe, die vom gestrigen Spaziergang über Matschfelder dreckig wurden, in der Badewanne gereinigt……wohl gemerkt nur die Schuhe…die Wanne danach allerdings nicht 😡 …..mit freundlichen Grüßen an meine Bandscheiben beugte ich mich also über die Wanne und entfernte die Sandreste…..danach schnappte ich mein Handy um mir bei der einzigen Person die immer für mich da ist luft zu verschaffen….Mein Mann ❤ ….der Antwortete mir auch umgehend das er es auch unmöglich fände und wir mit Pupi mal ein ernstes Wort reden sollten……genau!….

Wärend ich langsam richtung Küche schlenderte verspürte ich dieses dankbare warme gefühl von Liebe zu meinem Mann der Gestern leckere Schnitzel für uns gebraten hatte so das ich mal nicht Kochen musste…lieb oder?….hach ja!…..noch so in Gedanken verloren bog ich in unsere Küche ein mit der klitzekleinen Hoffnung das meine Mutter zur abwechslung mal einen Kaffee aufgesetzt hatte anstatt sich immer Bedienen zu lassen(so ein Pflegefall ist sie nämlich nicht)……mein Blick viel auf den Herd 😯 ……das Handy noch in der Hand machte ich ein Bild und schickte es mit den Worten : „Dein Ernst????“ an meinen Mann…..auf dem Bild konnte man super gut die Fettflecken erkennen die sich nicht nur auf dem gesammten Herd befanden sondern auch an der Wand und an der restlichen Arbeitsfläche 😡 ……“Das hab ich wohl vergessen 😦 “ Antwortete er…..

Nachdem ich nun auch diesen Dreck entfernt hatte durfte ich dann auch noch den Kaffee machen….wäre ja auch zu schön gewesen!……

Nun sitzt ich hier und schreibe das auf….und es ist noch nicht einmal Mittag!….Montag hat seine freude soviel steht fest……klar muss heute noch Eingekauft werden…..und mein Mann ist heute erst gegen 17 Uhr zuhause was bedeutet das wir zur echt beschissesten Uhrzeit in die Geschäfte dürfen….davon abgesehen wird es Pupi nicht gefallen erst so spät zu Essen…demnach darf ich wieder 2 mal Essen machen…juhu!

Ich werde mir gleich das Fellbällchen schnappen und eine große runde Spazieren gehen um meinen Kopf frei zu bekommen……Montag und seine Freunde die Bandscheiben werden nicht Siegen….jedenfalls nicht Heute 😉

Sonntags Gedanken….

Heute hab ich ausnahmsweise mal bis kurz vor 9 geschlafen….ich war richtig erschrocken als ich auf die Uhr geguckt habe….seit ich diese nervigen Schmerzen habe schlafe ich eigentlich keine Nacht durch und auch nur maximal bis 7 Uhr falls ich einen „guten“ Tag habe….was soviel bedeutet wie „ertragbarer schmerz“…….nun war es also 9 Uhr und der unbarmherzige Ruf des Altwerdens schlug grausam zu in form von meiner fast zerspringenden Blase 😦 „Pipi….JETZT!…steht auf!!!„…man ich hasse es 😡

Und dann der Absolute SuperGau!……ich schleppe mich aus dem Bett….schleiche in leicht gekrümmter haltung (hab das gefühl die Blase wird so weniger belastet) zum Badezimmer…..und…NEIN!….oh bitte nicht….die rote Lampe am Lichtschalter signalisiert mir bösegrinsend : BESETZT!….der mega Alptraum schlecht hin….grausam….schmerzhaft….die Gedanken überschlagen sich von „ich bringe wer auch immer da drin ist um„….über…“ob mich jemand sieht wenn ich mich auf die Terasse hocke?“….bis zu…“halt durch halt durch„…..keine ahnung wie aber ich hab es noch geschafft rechtzeitig auf die Toilette zu kommen…meine Mutter lebt noch und die Terasse ist weiter Jungfräulich!

Der vorteil an so einem Vorfall….Du bist absolut Hellwach!……da aber ja Sonntag ist und man da alles langsam angehen sollte….(bin ja nicht mehr die jüngste)!….haben wir es erst gegen 13 Uhr geschafft den Fellball und das Pupi zu schnappen um zu einem kleinen Sonntags Spaziergang auf zu brechen…schliesslich wollen wir ja an unserer Fitness arbeiten und was gibt es da schöneres als bei Wunderschönen Herbstwetter sich den Arsch ab zu frieren 😎

Die idee hatten übrigens eine menge Menschen incl Hunden…..was jetzt nicht zwingend zu meiner entspannung bei trägt ;-)….als ich wieder zuhause bei einer Tasse Kaffee meinen total fertig schlafenden Fellball betrachtete musste ich…und keine ahnung wieso eigentlich….plötzlich an eine Geschichte denken die einige Zeit zurück liegt…..

zu verbuchen unter KANN passieren….MUSS es aber nicht! :

An einem Wochenende hatte meine jüngste eine Freundin zum übernachten bei uns….die ausser einer Hustenseuche auch ihre Hausschuhe zurück lies……da dachte ich mir bringst du mal fix die Hausschuhe am Montag direkt rüber die wohnen ja nur ein paar Häuser weiter und ehrlich gesagt hatte ich wenig bis garkein bock das ihre Mutter bei mir vor der Tür steht irgendwann 🙄

Ich jogg also rüber (okok ich bin geschlendert) mit den schuhen bewaffnet…..betrete deren Wohnung und mir wird Kaffee angeboten….mist!…ja MIST bei Kaffee kann ich nie nein sagen 😦 und schon hock ich auf deren Sofa…..ihr Hund…(der denkt er wäre eine Elfe aber eher ein Elefant ist)…begrüßte mich überschwenglich und ich hatte wirklich große mühe ihn los zu werden…..normalerweise ignorierte Sie das immer aber diesesmal rief Sie ihren Hund zu sich….und DA hätte ich schon misstrauisch werden müssen, war aber benebelt vom Kaffeeduft…..

Wärend ich versuchte meinen Kaffee zu genießen schwafelte sie so vor sich hin….oder mich zu…keine ahnung ….Ich erinnere mich noch das sie irgendwas von einer Arbeitskollegin erzählte die nun nicht mehr bei denen arbeitet und eh doof ist und auch nicht mehr bei denen mit ihren 2 Hunden vorbei kommt…was aber gut wäre denn schliesslich hätte ihr Hund ja seit dem die da war auch Flöhe….und überhaupt ist das ganze Leben ja so stressig blablabla……

Hmhm…moment mal gerade….. ❓ ….(kurz am Kaffee genippt)……(gedanken sammeln)……(noch mal am Kaffee nippen)…..(zurückspuhlen)….was hatte sie gesagt?…..(in Erinnerungen kramen)……(gedanken durchsuchen)….ah gefunden….FLÖHE!!!????? 😯 ……..Auf mein nachfragen ob sie tatsächlich gerade sagte das ihr Hund Flöhe hat sagte sie wie nebenbei :

Joah…wir duschen ihn immer ab da sieht man dann richtig wie die kleinen schwarzen dinger in der wanne laufen…

Ich verspürte einen kloß im Hals als ich fragte wie sie das denn behandeln würden….schliesslich hatte gerade einige Wochen zuvor ein Bekannter von denen ebenfalls ein Floh Problem das sie erst lösen konnten nachdem sie alle Teppiche in der Wohnung entfernt hatten und 4 sogenannte „Bomben“ vom Tierarzt zündeten das jegliches kleintier Leben in der Bude auslöschte….wir hatten da sogar gerätzelt wie die Flöhe in die Bude kamen schliesslich hatten die lediglich eine Hauskatze die nie raus ging…naja ok in dem Moment wurde schlagartig klar wie sie rein kamen…der Bekannte hatte ihren Hund 2 Tage beaufsichtigt…..

Eine Antwort blieb sie mir schuldig und wärend ich immer noch in Gedanken verloren an meinem Kaffee nippte und spürte wie von geisterhand auf einmal meine Beine anfingen zu jucken….konnte ich beobachten wie sie ihren Hund den Bauch krauelte und dabei säuselte :

Ohh da läuft es ja schon wieder! Gut das man das dank deines schwarzen Fells nur auf dem Bauch sehen kann nä mein Süßer?

Puh was soooo spät ist es schon?„……“mensch ich muss los!„…..“muss äh Kochen! ja sorry!„…..Jacke geschnappt…..“Tschüss“ in den Raum geworfen und weg war ich!……

Auf dem Weg hab ich schon angefangen mich aus zu ziehen….zuhause dann alles ausgezogen und ab in die Waschmaschine….Kochwäsche!!!….“mhm ok steht 30Grad in der Jacke….scheiss drauf will eh abnehmen da pass ich irgendwann dann wieder rein„….

Zum Glück ist das für unseren Fellball ohne folgen geblieben denn ich hatte keine ungebetenen Besucher in sein Revier gebracht….und damals wurde mir auch wieder die richtigkeit meiner Einstellung bewusst….nur weil Meine Kinder mit anderen Kindern sich gut verstehen muss ich das nicht zwangsweise auch mit den dazugehörigen Eltern tun …..Hätte ich mich an diese „Regel“ gehalten wäre mir das Floherlebniss erspaart geblieben…. 😆

Wenn ich heute in der Gefährlichen Situation bin das mir ein Kaffee angeboten wird dann denke ich daran zurück und lass es ganz einfach sein….!! 😀

Toll…..jetzt juckt es mich überall…… 🙄

…..und wer es bis hier her tatsächlich geschafft hat zu lesen…….:

❤ dem wünscht der Gnubbel aus dem Norden einen schönen Sonntag abend ❤

Elternabend…..

Bevor ich das erste Kind bekommen habe da wurde ich , bereits Schwanger, einmal gefragt was ich denke wohl das „schlimmste“ bzw „schwierigste“ sein wird das da auf mich bzw werdende Eltern zukommt….

Oh da vielen mir so einige dinge ein!….wie zb diese sogenannten 3 Monats Kolliken…ganz eine fiese Zeit in der so manche Mutter oder auch Vater die Kunst des „Schimpfwörter nur denken nicht aussprechen“ erlernt. Denn sollte irgendjemand hören was man nach der 3ten Nacht ohne Schlaf und dauer Brüll beschallung gerne sagen würde dann wäre man eine echte RabenMutter/Vater mit einem absoluten Psycho Problem und das Jugendamt sollte sofort verständigt werden wegen Kindeswohl gefährdung……also „denkt“ man all die Gossenausdrücke und fragt sich manchmal : „woah wo kam DAS denn jetzt her?„….tasächlich hören andere dann nur so dinge wie : „jaaaa *seusel* ist ja gut mein Schatzi Mami is ja da…*seusel*….*summ*…“ Würde natürlich jetzt kaum jemand zugeben….ist aber Fakt 😉

Dann viel mir noch direkt die Pupertät ein! Da hatte ich ja schon Angst vor bevor ich überhaupt selber Schwanger war!…..selbst jetzt beim schreiben und drüber nachdenken bekomm ich eine Gänsehaut…und das echt nicht weil ich mich so wohl fühle!….möchte auch nicht näher darauf eingehen jetzt vielleicht mache ich das mal einen anderen Tag so wenn ich richtig miese drauf bin und andere Menschen….in diesem fall meine Blogleser *wink*…..an meinem 2 mal durch und einmal mitten drinn Erlebnissen teilhaben lassen möchte 🙂

Ja dies und das viel mir ein…..kleinigkeiten wie die ersten Zähne….Einschulung….eventuell der Auszug*schnief*….sowas halt….

Oh wie Naiv ich doch war……an was ich so garnicht gedacht habe waren „andere Eltern“ und „Elternabende„…Heute nach nun fast 30Jähriger Erfahrung kann ich sagen….Diese beiden Punkte sind mit das schlimmste!…Klaro sind Kolliken scheisse…und Zahnen auch….Pupität auch ganz scheuslich…aber hey das alles sind Kurze Phasen die vergehen…..Elternabende dagegen sind Jahrelang ein unangenehmer begleiter und niemand ist so nett und bereitet dich drauf vor 😦

Mein „erstes mal“ hatte ich natürlich im Kindergarten…..da geht das schon los….keine ahnung warum das sein muss aber Hey als gute Mama macht man das…..will natürlich Zeigen das man Hinter seinem Kind steht und „interesse“ hat an dem was so gemacht wird…..Kindergärten können da auch echt Hardcore sein…denen reicht es nicht 2 mal im Jahr dich mit einem Elternabend zu foltern….die machen auch sowas „tolles“ wie „Elternbastelabende„….die Hölle…ich wäre da mal fast eskaliert als ich einem blöden Weihnachtswichtel ne dämliche rote Nase ankleben sollte und der kleber echt überall an meinem Körper war aber die Nase hing IMMER an meinen Fingern und wollte nicht halten….ich bekomm schon wieder agressionen wenn ich dran denke …….

Natürlich reicht in den Kindergarten Zeiten auch das nicht…..hier und da ein kleines „Fest“…wo dann so super tolle Elternspiele gemacht werden…..alle Muttis (Väter sieht man bei sowas extrem selten….ich möchte jetzt hier keine mutmaßungen anstellen wieso!!!)….müssen sich im Kreis hinsetzen und dann läuft eine Mutti im Kreis und wenn die Musik stopt muss die Mutti laufen bei der die vorläuferin steht…..so tolles spiel!….schade war das ich damals genau in dem Moment ganz dringend auf Toilette musste und dann zu allem Übel im Spiegel einen Pickel entdeckt habe den ich mir genauer ansehen musste und das dauerte leider etwas so das dieses super Spiel bereits zuende war als ich wieder kam…..Schade Schade!!!

Die Themen bei Kindergarten Elternabenden sind leicht überschaubar…hier dreht es sich nicht um die Pädagogisch wertvollen dinge wie man eventuell gedacht hat….Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeein… denn die“ anderen Eltern“ lassen den Erzieherinnen garkeine Chance darüber zu sprechen….erstmal ist es wichtig das alle anderen Eltern bescheid wissen was das eigene Kind alles kann und vorallem was es natüüüürlich nicht tut…wie zb den bösen Schnuller den aufeinmal kein Kind mehr benutzt und auch keines der Kinder noch eine Flasche hat mit Zuckerzeugs drinn!…..wieso fast alle Kinder tendenz zu schwarzen Milchzähnen haben hat natürlich andere Gründe…schwaches Imunsystem und sowas….ha ha ha!…..Fernsehen ist auch der Feind nummer 1…das geht natürlich garnicht…vorallem die kleine „Sophia“ von Mutti „Katrin“ ist da so ein Perfektes Kind!…..ich fand es immer super niedlich das die knapp 4 Jährige das Tom&JerryLied „vielen dank für die Blumen“ singen konnte….muss sie dann wohl irgendwo aufgeschnappt haben…gab ja kein Fernsehn für sie…jaja..

Ich hab damals dazu gestanden das mein Kind Fernsehn gucken durfte und mit 2Jahren auch hier und da noch ihren Schnuller benutzte ich es allerdings von anfang an ablehnte etwas anderes als Wasser oder ungesüssten FenchelTee in eine Babyflasche zu füllen ….naja dieses „Geständniss“ hat mich dann vor Gruseligen KleinKinder Geburtstags Feiern bewart…zu sowas werden nämlich Kleinkinder, die Schnullernuckelnd illegal Fernsehen gucken und das dann auch noch ohne Fanta oder Kakao in der Babyflasche, nicht eingeladen 😉

Man sollte jetzt aber nicht glauben das soetwas traurig für das Kind wäre…von wegen Soziale Kontakte blabla….ganz ehrlich im Spielkreis/Kindergarten alter reichen die Sozialen Kontakte wärend der Kindergarten betreuungsZeit…..Alles ausserhalb dieser Zeit bedeutet ausschliesslich „andere Mütter„…da geht es dann nur um ….bei Männern nennt man das: „Schwanzvergleich„….bei Müttern…ich weiss nich…ähm….mein Kind ist viel besser als deins?….und die oben erwähnten Geburtstags Einladungen da geht es nicht darum das die Kids spass haben neeee…da geht es nur darum welche Feier Besser war…teurer….größer….Bunter….etcetc…..

Eine Mutter damals wollte es richtig krachen lassen und hat dann sogar die Räume der Privaten Spielkreis Einrichtung gemietet und die gesammte Kindergarten Gruppe eingeladen…..die Füchsin! sowas is dann kaum zu topen!…naja wie auch immer ich hab an dem Nachmittag auf dem Sofa gechillt und mir Dora the explorer reingezogen :-D…was den genialen nebeneffekt hatte das ne Woche später alle Kinder Windpocken hatten ausser meins….Karma!

Oha nun hab ich mich solange am Kindergarten aufgehalten….aber kein Problem die Elternabende in der Grundschule sind nicht viel anders mit dem Unterschied das die beteiligung langsam nachlässt…..waren es im Kindergarten noch fast 100% schrumpfte es in der Grundschulzeit auf die gute Hälfte….Was sich in der Zeit änderte war der Fakt das die Muttis nun nicht mehr in das Gebäude durften um ihre Kinder ab zu holen….nein nun musste man vor dem Schulhof warten…..aber auch das war für Echte Muttis kein Problem….wenn es kalt war dann wurde einfach eine ThermoKanne mit Kaffee mit gebracht und so konnte man bei einem Kippchen und nem Kaffee vor dem Schulhof weiter auf die Sprösslinge warten und dabei andere Muttis abfangen und vollquatschen um etwas „persönliches“ zu erfahren was man dann weiter tratschen konnte…..

Etwa zu der Grundschulzeit hab ich dann auch das erste mal das Unwort „ElternStammtisch“ gehört….echt unfassbar….da haben die sich 1 mal die Woche abends in einem Restaurant getroffen zum Reden…sorry aber so verzweifelt kann ich garnicht sein……

Nach der Grundschule geht es dann weiter auf die Oberstufe….gut….die Elternabende hören nicht auf….ABER es gibt jetzt endlich ElternSprech Tage…was für eine schöne Erfindung…endlich muss man sich nicht mehr das gelaber über die anderen Kinder anhören…..was ja eigentlich auch wirklich Privat bleiben sollte schliesslich müssen andere Eltern nicht wissen ob ein Kind noch manchmal Einnässt…also ich will sowas nicht wissen.

Die Elternabende haben immer noch etwas unangenehmes aber nur noch etwa 20% anwesenheit der Eltern und du weisst das es bald vorbei sein wird….nur noch die Oberstufe…..beim ABI gibt es sowas nicht mehr……also durchhalten….

ja AM A…! von wegen!…..auch dort gibt es Elternabend…..auch dort betretendes Schweigen und peinliches an die Wände gegucke sobald der Lehrer fragt wer denn Elternsprecher/in werden möchte…..lieber streu ich mir Salz in eine frische Wunde als das ich mir sowas antun würde….danke passe….mit freundlichem Lächeln hört man sich räuspern und denkt sich etwas aus warum man nicht kann….meistens hat man aber glück und es befindet sich ein ElternStreber unter den anwehsenden und Meldet sich freiwillig.

Bei dem letzten Elternabend auf dem ich vor erst wenigen Tagen war….haben mein Mann und ich extreme Probleme gehabt uns wach zu halten….der Stellvertretende Schulleiter ist ein riesen Fan von sich selber und liebt es seinem Gerede zu lauschen….was dazu führt das er ca 10 Minuten braucht um etwas zu sagen wofür er nur einen Satz gebraucht hätte….Und der Tutor (keine ahnung wieso der nicht ganz simpel Lehrer heisst aber ich hab auch kein Abi was weiss ich schon)…ist ein Deutschlehrer aus Leidenschaft dem sich sicherlich jedesmal das Herz verkrampft wenn er irgend etwas geschriebenes von mir sieht…so ohne richtige Satzzeichen und Groß klein schreibung etc schon etwas peinlich aber was solls……

Ich bin halt wie ich bin…..Ich war auf wirklich jedem Elternabend meiner Kinder…..hab gezeigt das ich hinter ihnen stehe und mich interessiert was in der Betreuten Zeit passiert…..was mich aber nie interessiert hat und es auch niemals wird sind die anderen Eltern…ich wüsste ganz ehrlich auch nicht wieso es das sollte?…..wo steht geschrieben nur weil dein Kind mit einem anderen Kind gerne zusammen Zeit verbringt du das auch mit der dazugehörigen Mutter tun musst?

Das ist jetzt aber ganz schön viel geworden…..na Respekt wer es wirklich bis hier her geschafft hat zu lesen!…ich sagte ja bereits das ich dazu neige manchmal etwas auszuschweifen…..und mir ist bewusst das es sicher für Menschen denen ich komplett Fremd bin sehr langweilig sein muss wenn ich so krass lange Texte schreibe….aber püh…..das musste alles raus! und dafür mach ich das hier ja 😉 ….also seit gewarnt…..wo das herkommt da ist noch sooooooooo viel mehr…..!

Grüße aus dem Norden

Freundschaften

„Freundschaft“ ….sieht glaube ich jeder anders…

Ich gehöre nun nicht gerade zu den Menschen die gerne Täglich 1000 Facebook Postings machen (auch wenn ich eindeutig das Rentnerbook, wie es liebevoll von unter 30Jährigen genannt wird, alter erreicht habe) mit super mega interessanten Themen wie zb. : „Guten Morgen„…..“Mein erster Kaffee„….“Mein Frühstück„…“ich höre gerade beim Wohnungsputzen Helene Fischer„….“ich fahre jetzt zum Arztbitte fragt mich was ich habe!„…..“ich sitze jetzt beim Arzt„……“ich komm warscheinlich durch„…..“liege auf dem Sofa„…..etc etc etc

nicht zu vergessen natürlich die 10000 Millionen „Sprüche und Zitate“ Bilder dicht gefolgt von meist mega unlustigen „Witzen“ oder zweideutigen „Sprüche Bilder Witzchen“ von Notständlern….

Aber ich schweife gerade ab! …wie ich nunmal bin….Ich wollte eigentlich von dieser einen Person erzählen…wir nennen sie einfach mal T.

T. kenne ich schon einige Jahre aber da sie in eine andere Stadt gezogen ist beschränkte sich der Kontakt halt auf das oben kurz (hust) erwähnte FB. Eigentlich würde ich sagen hatten wir Jahrelang garkeinen Kontakt was sich aber schlagartig änderte nachdem ihr Typ sie sitzen lassen hat.

Mir viel auf das sie auf FB immer so wehleidige Emo Postings verfasste immer im wechsel zu „Männer sind schweine“ Postings…..eigentlich hätte ich es besser wissen müssen aber ich blöde Nuss hab sie angeschrieben und gefragt was denn los sei …..und nach dem sie mir quasi ihr Herz ausgeschüttet hatte entwickelte sich plötzlich ein Täglicher Kontakt über FB und WhatsApp….Es wurde über „die Neue“ hergezogen….über die äusserst schlechten Vaterqualitäten was die gemeinsamen Kinder betrifft….dann über die Trennung von der „neuen“ gelacht…..über die „neue Neue“ gelästert……usw usw….ständig gab es Bilder von den Kindern…..T. brauchte auch viel Trost und zuspruch weil sie sich so minderwertig vor kam….einsam in einer ihr eigentlich fremden Stadt….keine Freunde vor Ort…..viele Kilometer von ihrer Familie entfernt….

Hach…die arme hatte es schon nicht leicht! total unverstanden von ihren Eltern und ihren Freunden in der Heimat….alle sagten immer nur „ich hab es dir ja schon vor Jahren gesagt der typ ist ein Schwein„….gut das T. Gnubbels hatte!….ihren Seelischen Mülleimer!…..Zack einfach alles rein da…das ganze geseiere…das gejammer…die Tonnen von Selbstmitleid. Da fühlt man sich direkt leichter …fast wie nach einer schönen Sitzung auf dem WC…das fragt man ja schliesslich auch hinterher nicht wie es ihm geht nach all der Scheisse die man grade abgelassen hat….:-)

Eine ganze Weile ging das so und wärend klein Gnübbi dachte das sich so etwas zartes wie „Freundschaft“ entwickelte lernte T. einen Mann kennen……Erstmal natürlich nichts schlimmes im Gegenteil….Naivling Gnubbels freute sich für T. hat sie auch ermutigt vor dem ersten Treffen….noch 5 Minuten vor dem „ersten Treffen“ hatte T. Gnubbels eine Nachricht geschrieben das sie Angst hätte er könnte sie nicht mögen!…….Stunden Später kam dann die Nachricht sie hätten den Abend beendet mit Knutschen am Auto….How Interesting!! …….

Nunja von da an dauert es garnicht lange bis die Täglichen Nachrichten aufhörten….die bis zu 20 Täglichen FB Postings blieben allerdings waren es keine mehr an oder für Gnubbel…..Treffen die verabredet waren fielen aus wegen „hab soviel um die Ohren“ …was dann meist ein „Heute mit den Hunden seiner Schwester gekuschelt“ oder „waren spazieren“ bedeutet……FB sei dank erfährt man solch wichtigen Infos ja!

Oh dann kam doch noch eine WhatsApp nachricht…..T. beschwerte sich mal wieder über ihre Freunde ….wie unglaublich es doch wäre das die keine zeit für sie hätten wenn sie doch schon mal in der alten Heimat ist!…“Traurig wie unwichtig man manchen Menschen einfach ist“ hat sie geschrieben……ich lach mich kaputt…..

Ich frage mich an dieser Stelle mal wieder…..hab ich ne Macke oder einfach zu hohe ansprüche? ….ich denke einfach beides 😉

Über die Bedeutung „Freundschaft“ kann man glaube ich wirklich Bücher füllen…..da gibt es ja auch Menschen die denken wenn sie bei irgend einem „Promi“ auf FB oder Instagram etwas Kommentieren und dieser das mit einem „gefällt mir“ belohnt sie wären ganz dicke Buddies!….quasi BFFs!!!

Oder Menschen die „Seiten“ bei FB erstellen um dort ihr Essen zu zeigen oder was sie den ganzen lieben langen Tag so machen wenn der Partner Arbeiten ist und sowas wie sich um die Kinder kümmern , Putzen, Kochen , Einkaufen etc einfach zu langweilig ist….die dann glauben all die Menschen die ihrer Seite „folgen“ sind ihre Freunde….

Alltag…….

Montag und ich mögen uns nicht besonders….das hat verschiedene Gründe aber der schlimmste davon nennt sich „Alltag“….ein ganz fieser zeitgenosse wie ICH finde. Montag hingegen findet den Alltag super…endlich hat doch das lotterLeben der letzten 2 Tage ein Ende!….wo kämen wir denn auch hin wenn sich jeder so gehen lassen würde und in der gegend rum chillt! …..

Ich mag die Wochenenden vorallem dann wenn ich Zeit mit meinen Mann den Kindern und dem Fellball verbringen kann. Ich komme dann wirklich fast garnicht dazu über die ganzen dinge nach zu denken die mich so nerven…

Wir waren Sonntag lange mit dem fellball unterwegs und ich hab es wirklich geschafft 2 mal! nicht in einen „Haufen“ zu treten….wenn das kein gutes Zeichen ist na dann weiss ich auch nicht 😉

Sonntags Spaziergang : Aussicht

Hello Darkness my old Friend…….Wochenende vorbei…Hallo Montag….Hallo Alltag…nicht schön Euch zu sehen.

Soll jetzt aber hier auch nicht zu „Düster“ klingen 😀 ich neige dazu hier und da etwas zu übertreiben laut meiner Familie…sehe ich natürlich total anders….

Wenn ich zb beim Einkaufen an der Kasse stehe und hinter mir ein Typ steht der in mir , dank seines Nasehaare wegätzenden gestankes, den fast unaufhaltbaren drang auslöst die ganze Flasche Hygienespüler für 2,49Euro die ich gerade im Angebot erstehen wollte über seinen Kopf zu kippen…dann finde ich nicht das ich übertreibe!

Wenn ,der sich gerade mal in der Pupertät befindliche Kassierer, mich dummgrinsend fragt : “ Willst Du den Kassenzettel haben?“…ich dann „freundlich“ zurück fragen würde ob wir zusammen Schweine gehütet hätten oder wann ich ihm das Du angeboten hätte….dann finde ich auch nicht das ich übertreibe!

Ich war also heute Einkaufen wollte ich damit sagen 😀 zusätzlich zum Kochen und den Pflegefall zuhause bemuttern kam dann noch ein Spaziergang mit dem Fellball wobei mir fast die Finger und die Nase abgefallen sind…sooooo kalt…überhaupt wieso wird die Nase immer so kalt! bäh…..ok aber leider habe ich nach dem Tag keine lust und zeit noch viel zu schreiben daher wird das auf Morgen vertagt und ich lege mich jetzt mit einer Wärmflasche ins Bett….so richtig Oldie mässig 😉

Stress….

…mach ich mir ja irgendwie selber voll viel….eigentlich sollte ich tiefenentspannt durch die gegend laufen….tu ich aber nicht.

Jetzt wo ich angefangen habe an diesem Blog zu schreiben kreisen meine Gedanken um 1000 dinge die ich gerne „loswerden“ möchte….die einfach raus sollen….vielleicht auch mit der kleinen Hoffnung das dann endlich platz in meinem Kopf ist zum entspannen!

Nur den Anfang finden ist schwerer als ich gedacht hab…ja aber Hey ich wäre nicht ich wenn es einfach wäre 😦 Tja und anstatt schön gechillt mit einem leckeren Kaffee an meinem Blog zu sitzen, jetzt wo das allgemein hochgelobte Wochenende vor der Tür steht, hab ich mir natürlich Wochenend Programm aufgeladen….aber ein besonders schönes mit meiner Familie ❤

Ich beneide Menschen die immer entspannt sind ….früher hab ich mal ernsthaft geglaubt ich wäre auch so *naivModus*….Tagsüber geht das sogar noch…aber sobald mein Kopf das Kissen im Bett berührt….nix schlaf sondern Kopfkino!….fängt harmlos an mit „mhm was Koch ich morgen„…..und dann sind 2 std vergangen…ich schlafe immer noch nicht….aber dafür hab ich einen kompletten einkaufszettel im Kopf…..weiss was ich wohl den Kindern zu Weihnachten schenke…..ist klar welche Wäsche ich Morgen zuerst anstelle und was ich anziehe.

Ein blick auf die Uhr sagt mir: „ ha ha es ist schon 2 Uhr! du wirst den ganzen tag sowas von im Arsch sein!„…püh ja is was drann 😦 um 2uhr 30 dann meldet sich meine Blase zu Wort: “ ey…ich muss….steh auf….ich muss echt….ernsthaft los hoch zz! „..also quäl ich mich aus dem Bett und renne…ok krieche…ins Bad….zurück im Bett ist es dann schon fast 3 Uhr (ja ok eventuell bin ich kurz weggenickt auf dem wc ) und um 6 Uhr bin ich dann wieder wach oder besser gesagt meine Blase ist es….und danach brauch ich auch nicht mehr zurück ins Bett schliesslich beginnt der Tag wie er aufhört..mit zum teil selbstauferlegtem Stress -.-

Nun denn ich werde jetzt gleich das maximum an Stress entfachen in dem ich freiwillig aufbreche in die weiten eines Einkaufzentrums!…..SHOPPEN!….mag für viele entspannung und spass sein….für mich ist es eher ein Stresslvl der Stufe 10!….so viele Menschen auf einem haufen….ein gruseliger Alptraum aber davon werde ich demnächst mal ausführlicher schreiben wenn ich mehr Zeit und ruhe habe……..mehr ruhe….die hoffnung stirbt zuletzt? 😉

Dieses Altwerden Ding….

Also als meine Monatlichen „nervTage“ anfingen sich zu verändern von Regelmässig alle 4 Wochen auf Regelmässig alle 3 Wochen und dann auf 2 Wochen was sich plötzlich in alle 2 Monate änderte wusste ich die sogenannten „Wechseljahre“ fangen an.

Soweit so gut…..hatte ich doch irgendwo mal gehört das es dann GANZ aufhört….Woah ich meine hey GANZ!! vorbei! niewieder! *tanz* *eskalier*…das ist ja soooooo genial! ich WILL DAS HABEN!

…Niemand hat mir aber von all den „anderen“ Dingen erzählt…..

Eines Morgens wachst Du auf und hast plötzlich voll das Pupi Gesicht…PICKEL! Wtf…mein ganzes Leben hatte ich da kein Problem mit….und auf einmal sieht dein Kinn aus wie ein Leuchtturm und tut weh als wäre eben solcher auf dein Gesicht gefallen…ja danke!

Aber noch bevor du das überhaupt im Spiegel siehst geht es ja schon los….Das Morgenliche „wie eine Elfe aus dem Bett hüpfen und dabei mit leicht federnden Schritten ins Badezimmer“ wird auf einmal zum Alptraum….nix mehr mit „hüpfen“….ich würde es eher Kriechen nennen….alles tut irgendwie weh…die Beine…der Rücken….blos keine schnellen Ruckartigen Bewegungen…..

Schliesslich bist du ja noch sehr Müde von dem 3 mal Nachts auf die Toilette müssen….ja genau….3…DREI….mal….War es nicht erst Gestern als ich genervt die Augen rollte wenn meine Mutter es nicht mal geschafft hat 2 std ohne Toilette zu überleben?….naja jetzt rollen meine Kinder mit den Augen….geschieht mir wohl recht 😉

AproPopo Augen……Brille trage ich ja schon ewig …allerdings erinner ich mich nicht seit wann ich 3 Brillen brauche…..1 für draussen damit ich auch sehe wem ich da zu Winke…..1 für drinnen damit ich meine Familie erkenne (eventuell könnte ich die ja weg lassen! 😀 ) und 1 dann für den PC damit ich lesen kann was für ein Krams ich hier schreibe.

Mein Mann nervt das dezent und redet schon länger ich soll endlich eine Gleitsichtbrille benutzen….ja ….ne….mhm…weiss nich…..irgendwie lese ich da nicht Gleitsichtbrille sondern JetztBISTduechtscheissealtbrille….

Super ist übrigens auch die veränderung der Haut….ich meine sollte jemand sein lebenlang probleme mit seiner Haut haben….zu fettig….zu viele Pickies…zu trocken….Rötungen….fiesesJucken..etc… dann hab ich gute Nachrichten!….das alles könnte mit den Wechseljahren vorbei sein!…..Ich möchte jetzt nicht erwähnen das ich all diese Probleme niemals hatte…..und ich betone das HATTE auch nicht…..weil….mein zu hoher Blutdruck verträgt es nicht so gut wenn ich mich Aufrege….das ist allgemein ja für ältere Menschen nicht gut….*räusper*

All das und noch viel mehr hat mir niemand gesagt und ich finde dieses Altwerden ding total scheisse….und leider kann ich dem „ein neuer Lebensabschnitt“ gelaber nix abgewinnen..überhaupt wie soll der dann heissen?…. ich fühle mich jeden Tag Älter Abschnitt?….meine Knochen knacken Abschnitt?…..Endlich wieder Pupertät Gefühle Abschnitt?….Ich brauche eine Lesebrille Abschnitt?….Ich werde schon fett vom Essen angucken Abschnitt?…oder gar ich brauche eine Mobile PipiToilette Abschnitt?!

So nach dem ich etwas Dampf abgelassen habe werde ich meine Müden alten Knochen in Warme Sachen hüllen …mir das Fellknäuel schnappen und einen Spaziergang machen…….alleine das klingt schon Alt….Spaziergang!….Egal ich mag diesen Teil vom Altwerden Ding 😉

Mein erster Blog Eintrag!

Be yourself; Everyone else is already taken.

— Oscar Wilde.

Hallöchen ich bin Frau Gnubbels 🙂

Kürzlich hatte ich ein sehr gutes Gespräch mit meinem Mann und der hat mich auf die Idee gebracht mich einfach mal an einem Blog zu versuchen. In erster linie nicht für andere Menschen sondern für mich. Ich habe soviele Geschichten und Gedanken in meinem Kopf und kaum jemanden mit dem ich diese Teilen möchte oder kann….aus verschiedenen Gründen.

Um nun aber niemanden zu verletzen……meine Familie zu „schützen“ und ähnlichen krams….möchte ich hier keine Realen Namen nennen….

Die Geschichten und oder meine Gedanken die ich hier schreiben werde sind allerdings Realität 🙂 …schon lange passiert…..erst kürzlich….ganz aktuell…oder auch geplant in der Zukunft…..

Sobald ich mich hier etwas zurecht gefunden habe werde ich voll durchstarten!…..Mit was?…..

Auf jedenfall nicht mit Rechtschreibung das sag ich direkt….ich hab voll keine lust auf groß klein schreibung etc etc….ist nicht das ich es nicht könnte….aber ich hab schlicht weg keinen bock 🙂 Wichtig für mich ist es einfach drauf los zu schreiben wie ich es auch sagen würde und ich befürchte das 80% davon eh nicht im Duden zu finden wäre.

Wenn Herr Gnubbels mal langeweile hat dann schaut er eventuell mal drüber damit die RechtschreibNaz(restBuchstabenüberlassichderFantasie) keinen Herzinfarkt bekommen….Ich bin schliesslich ein Herzlicher Mensch und denke an alle!…..